Bild

Ausbildung zum Entspannungscoach in Hamburg

Übersicht
Preis

499 € / Fernlehrgang

1.090 € / Präsenzlehrgang

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Dauer

Variante Fernlehrgang:
Lehrgangsdauer ca. 3 Monate
4 Präsenztage (48 UE) + Selbstlernphasen (120 UE)

Variante Präsenzlehrgang:
9 Präsenztage (96 UE) 

UE=Unterrichtseinheiten

Abschluss

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Fördermöglichkeiten

Variante Präsenzlehrgang:
Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Fortbildungspunkte

Variante Fernlehrgang:
40 Fortbildungspunkte

Variante Präsenzlehrgang:
90 Fortbildungspunkte

Zusatzleistung

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Voraussetzung

keine Vorerfahrung notwendig

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Werden Sie Experte in den effektiven Entspannungstechniken Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation und runden Sie als Entspannungscoach Ihr Profil mit der Ausbildung in Hamburg im Stressmanagement ab.

In Hamburg die Ausbildung zum Entspannungscoach zu machen heißt, Entspannung zu fördern und einen Ausgleich zu schaffen, sowohl für die alltäglichen Belastungen als auch den Trainingsprozess. Da Sie genau das kompetent vermitteln können, bietet Ihnen die Ausbildung zum Entspannungscoach die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu optimieren und Ihr Portfolio herausstechend zu erweitern. Sie werden unter anderem in Techniken des Autogenen Trainings, der Progressiven Muskelrelaxation und des Stressmanagements eingeführt und besitzen mit diesen drei Ausbildungen als Standbeine die Qualifikation in den wichtigsten Entspannungsmethoden. Mit diesem Handwerkszeug wird Ihnen ermöglicht, Ihre Kunden anzuleiten, einen besseren Umgang mit Stresssituationen zu erlernen. Sie geben dabei Hilfe zur Selbsthilfe, Motivation durch zielgerichtetes Training und Anleitungen bei der Umsetzung verschiedener Entspannungstechniken. Mit dem Abschluss als Entspannungscoach sind Sie berechtigt, Präventionskurse durchzuführen, die nach §20 SGB V anerkannt werden. Das Kursprogramm innerhalb dieser drei Säulen gestaltet sich außerdem so, dass Sie sofort mit der Kursleitung beginnen und Ihre eigenen Gruppen leiten können.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt