Bild

Ausbildung zum Entspannungscoach in Köln

Übersicht
Preis

499 € / Fernlehrgang

1.090 € / Präsenzlehrgang

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Dauer

Variante Fernlehrgang:
Lehrgangsdauer ca. 3 Monate
4 Präsenztage (48 UE) + Selbstlernphasen (120 UE)

Variante Präsenzlehrgang:
9 Präsenztage (96 UE) 

UE=Unterrichtseinheiten

Abschluss

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Fördermöglichkeiten

Variante Präsenzlehrgang:
Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Fortbildungspunkte

Variante Fernlehrgang:
40 Fortbildungspunkte

Variante Präsenzlehrgang:
90 Fortbildungspunkte

Zusatzleistung

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Voraussetzung

keine Vorerfahrung notwendig

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Werden Sie Experte in den effektiven Entspannungstechniken Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation und runden Sie als Entspannungscoach Ihr Profil mit der Ausbildung in Köln im Stressmanagement ab.

Auch in der kunterbunten Stadt Köln ist Entspannung als Ausgleich von Nöten, die Sie nach vollendeter Ausbildung zum Entspannungscoach Ihren Kunden gewährleisten können. Ihre primäre Aufgabe besteht darin, Entspannung zu fördern und die Waage zwischen den alltäglichen Belastungen und dem Trainingsprozess Ihrer Kunden zu halten. Ein wertvoller Nebeneffekt besteht in der idealen Ergänzung Ihrer Trainerfähigkeiten und einer herausstechenden Erweiterung Ihres Leistungsportfolios. Sie erlernen Module wie das Autogene Training, die Progressive Muskelrelaxation und das Stressmanagement, womit Sie sich in den wichtigsten Entspannungsmethoden qualifizieren und Ihren Kunden zusätzlich Unterstützung beim Umgang mit Stresssituationen anbieten können. Hilfe zur Selbsthilfe, Motivation durch fokussiertes Training und Unterstützung bei der Umsetzung der erlernten Entspannungstechniken gehören nun zu Ihrem Berufsalltag. Des Weiteren sind Sie mit dem Abschluss zum Entspannungscoach befugt, Präventionskurse durchzuführen, was Ihnen durch §20 SGB V anerkannt wird. Da die Kursprogramme parallel innerhalb der verschiedenen Ausbildungsbereiche vermittelt werden, können sie gleich die Kursleitung und Führung Ihrer eigenen Gruppe übernehmen.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt