Bild

Ausbildung zum Entspannungspädagogen in Nürnberg

Übersicht
Preis

749 € / Fernlehrgang

1190 € / Präsenzlehrgang

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Dauer

Variante Fernlehrgang:
Lehrgangsdauer ca. 4 Monate
6 Präsenztage (64 UE) + Selbstlernphasen (230 UE)

Variante Präsenzlehrgang:
10 Präsenztage (104 UE) + Selbstlernphasen für Mental Coach (147 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Abschluss

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Fördermöglichkeiten

Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Fortbildungspunkte

Variante Fernlehrgang:
60 Fortbildungspunkte

Variante Präsenzlehrgang:
100 Fortbildungspunkte

Zusatzleistung

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Voraussetzung

keine Vorerfahrung notwendig

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Werden Sie mit der Ausbildung in Nürnberg der Experte in effektiven Entspannungsmethoden Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation und erweitern Sie diese sinnvoll mit den Techniken des Mentalen Trainings.

Im mittelfränkischen Nürnberg tragen Sie mit der Ausbildung zum Entspannungspädagogen dazu bei, Entspannung als einen genauso wichtigen Bestandteil des Alltags anzusehen wie im grundsätzlichen Gesundheitssektor. Sie dient als Ausgleich zum Alltag und zu den Belastungen des Trainingsprozesses. Als Entspannungspädagoge leiten Sie Ihre Kunden zur Selbsthilfe an, indem Sie individuelle Stressbewältigungsstrategien weitergeben. Das entsprechende Training umfasst das Wissen um Entstehung und Abbau von Stress, da körperliche und seelische Entspannung aktiv dazu beitragen die regenerativen Funktionen des Körpers, wie beispielsweise die Selbstheilung und das Immunsystem anzuregen. Die Ausbildung stützt sich auf die unterschiedlichen Entspannungsmethoden wie das Autogene Training, die Progressive Muskelrelaxation und das Stressmanagement. Zusätzlich erarbeiten Sie sich verschiedene Methoden, um Ihren Kunden effektiv dabei zu helfen, die Auswirkungen der alltäglichen Belastungen zu verarbeiten und präventiv dagegen zu arbeiten. Alle Übungen werden Ihnen auch in pädagogischer und kindgerechter Form gezeigt, damit Sie auch Ihren kleinen Kunden die verschiedenen Entspannungstechniken spielerisch vermitteln können. Auch die Beratung Ihrer Kunden ist ein Schwerpunkt als Entspannungspädagoge, der umfangreich behandelt wird, da Sie diese individuell bei Einzelpersonen und Gruppen durch das angeeignete fachliche und methodische Wissen durchführen werden. Neben der notwendigen Coaching-Praxis ist es Ihnen außerdem möglich, Präventionskurse zu leiten, die nach §20 SGB V anerkannt werden.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt