Bild

Ausbildung zur Fachkraft für Ergonomie

Übersicht
AHAB-Akademie GmbH
4 / 5.0 - 196 Bewertungen 100 % Weiterempfehlung
Preis

1190 €

Dauer

6 Präsenztage

Abschluss

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikat + Fortbildungsnachweise

Fortbildungspunkte

48 Fortbildungspunkte

Ratenzahlung

Ratenzahlung ist möglich

Ratenzahlung

Bildungsurlaub ist möglich

Voraussetzung keine Vorerfahrung notwendig

*Mindesteinkaufswert 10 €. Nur online einlösbar und solange der Vorrat reicht. Die Aktion ist zeitlich begrenzt, der Aktionszeitraum online einsehbar. Einzelne Produkte können von der Abbildung abweichen.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Die Ausbildung zur Fachkraft für Ergonomie bereitet Sie als zukünftiger Berater und Coach auf die präventive Arbeit in Unternehmen und Betrieben vor. Ergonomieberatung und präventive Sitzschulung sind Kernpunkte bei dieser Ausbildung.

In der Ausbildung zur Fachkraft für Ergonomie erlernen Sie alle Grundlagen zum Thema Ergonomie, wie u.a. ergonomische Sitzplatzgestaltung, Analyse vor Ort und richtige Interventionen für ergonomische Bedingungen. Die Mitarbeitergesundheit wird in vielen Unternehmen immer wichtiger und nimmt auch gerade im Zusammenhang mit dem Präventionsgesetz immer mehr an Bedeutung zu. Die Ergonomieberatung ist die Basis für gesundes und rückengerechtes Arbeiten – egal in welcher Branche. Die Verbesserung der Ergonomie erweist sich als eine der effektivsten Präventivmaßnahmen, die eine sofortige Wirkung auf den Mitarbeiter zeigt. Durch eine gute Ergonomieberatung können Sie als Fachkraft für Ergonomie Belastungen und Fehlhaltungen am Arbeitsplatz erkennen, analysieren und durch jede Menge Methodenkompetenz und Haltungsübungen positiv auf die Mitarbeiter einwirken. Durch Ihre Beratung lernen die Mitarbeiter das individuelle Einrichten ihres Arbeitsplatzes, so dass zukünftig körperliche Belastungen vermieden und gesundheitsfördernde sowie vor allem rückengerechte Verhaltensweisen umgesetzt werden können. In dieser Ausbildung erlangen Sie zum einen alle notwendigen Kompetenzen, um Beratungsgespräche mit Mitarbeitern erfolgreich zu führen und zum anderen Unternehmen bezüglich eines betrieblichen Ergonomiekonzeptes zu beraten.

Werden Sie mit dieser Ausbildung zur Fachkraft für Ergonomie der Experte und kompetente Berater bei der Umsetzung von Ergonomie-Maßnahmen in Unternehmen. Gerade in der heutigen Zeit gewinnt das Präventionsgesetz immer stärker an Bedeutung in Unternehmen. Durch die Förderung der gesetzlichen Krankenkassen müssen Unternehmen in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter bzw. in ihrem Unternehmen investieren. Durch das beschlossene Präventionsgesetz sind Unternehmen verpflichtet gesundheitsförderliche Maßnahmen umzusetzen. Sie als Fachkraft für Ergonomie wissen, dass neben der Organisation und Durchführung von Maßnahmen für die Betriebliche Gesundheitsförderung auch Ihre umfassende Beratungsleistung durch das Präventionsgesetz gefördert wird. Ein wichtiges Argument für den Einsatz Ihrer Expertise für die Gesundheitsförderung in Unternehmen von morgen.

Sie möchten sich zunächst mit dem Thema Ergonomie grundsätzlich beschäftigen? Ihnen ist das Thema noch komplett neu und Sie möchten in die Ergonomieberatung reinschnuppern? Dann können wir Ihnen die Ausbildung zum Ergonomiecoach empfehlen. Gern können Sie sich bei späterer Buchung der Fachkraft für Ergonomie die bereits absolvierten Module anrechnen lassen. Unser Kundenservice steht Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung.

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zur Fachkraft für Ergonomie

Präsenzphase

Grundlagen der Ergonomie

  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Auswertung und Beurteilung ergonomischer Bedingungen
  • Ableitung und Umsetzung ergonomischer Intervention
  • Information und Beratung der Anspruchsgruppen

Ergonomiecoach

Praxismodule

  • Psychische Gefährdungsbeurteilung durchführen
  • Muskuloskelettale Beschwerden, Screenings und Präventionsmöglichkeiten
Schleife: 100 % Zufriedenheitsgarantee

Bei uns buchen Sie Bei uns buchen Sie

Die AHAB-Akademie gewährt Ihnen die Zufriedenheitsgarantie: Falls Sie mit Ihrem gebuchten Seminar nicht zufrieden sind oder die Prüfung nicht bestehen, erhalten Sie Ihr Geld zurück*!

* Bei Unzufriedenheit: Dabei gilt der Verzicht auf das Zertifikat trotz bestandener Lehrprobe/Prüfung oder: bei Nichtbestehen der Prüfung nach dem 3. Versuch. Bei modularen Ausbildungen können Sie nur von den Einzel-Modulen zurücktreten und erhalten eine anteilige Erstattung. Auch hier gilt der Verzicht auf das Einzel-Zertifikat.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt