Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

Ausbildung zum Faszientrainer in Hamburg

Faszientraining für Gesundheit, Prävention und Regeneration in Hamburg

Übersicht
Bild

149 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

1 Präsenztag (10 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

10 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Faszientraining sorgt für ein gesundes Gewebe und unterstützt in der Prävention  sowie Regeneration – Die Ausbildung zum Faszientrainer im Hamburg beschäftigt sich eingehend mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um das Thema Fasziengesundheit. Zusammen mit den aktiven und passiven Strukturen des menschlichen Bewegungssystems bilden Faszien eine feste Einheit, die maßgeblich an der Entstehung von Bewegungen beteiligt ist. Faszien üben außerdem eine stützende Funktion auf den Körper sowie die inneren Organe aus, leiten die Kraft der Muskeln auf die Knochen über und speichern Wasser für essentielle Stoffwechselvorgänge. Nicht zu vergessen ist der positive Einfluss auf das menschliche Immunsystem. Die Ausbildung lehrt Ihnen alles rund um die Bedeutsamkeit von Faszien bezogen auf die Funktionsfähigkeit der Muskeln mit dem Ergebnis einer optimalen Bewegungskoordination. Die Basis für einen bestmöglichen Heilungsprozess nach Verletzungen und Regenerationsvorgänge nach anstrengenden Trainingseinheiten legen gesunde und funktionsfähige Faszien. Zu dieser Erkenntnis kommen auch professionelle Trainer und bauen daher bewusst Übungen in das Trainingsprogramm ihrer Sportler ein. Das systematische Training wirkt sich nicht nur positiv auf die Leistungsfähigkeit aus, sondern auch auf die Prävention von Verletzungen sowie Stoffwechselvorgängen und sorgt somit für eine nachhaltige Gesundheit. Legen auch Sie einen wichtigen Grundstein für das Wohlbefinden Ihrer Kunden und schenken Sie den Faszien eine besondere Beachtung bei der individuellen Trainingsplanung.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

ANATOMISCH-PHYSIOLOGISCHE GRUNDLAGEN

Das Modul klärt Sie zu grundlegenden Themen der menschlichen Anatomie und Physiologie auf. Sie setzen Sich gezielt mit Muskelansätzen und -ursprüngen sowie deren Funktionsweisen auseinander. Darüber hinaus lernen Sie die unterschiedenen Gewebetypen kennen und gehen der Frage nach, welche Besonderheiten und Einflüsse auf den menschlichen Organismus bestehen. Aufgrund der stützenden Funktion von Faszien spricht man auch von einem „inneren“ Gerüst des Körpers, wohingegen die Sehne als Teil der Faszie eher hilft Muskelkraft auf die Knochen und Gelenke zu übertragen. Die Inhalte des Moduls dienen dazu individuelle Schwachstellen Ihrer Kunden zu erkennen und mit gezieltem Faszientraining entgegenzuwirken.

KÖRPERWAHRNEHMUNG

Die Grundlage für das Erlernen von Bewegungen ist das Erleben des eigenen Körpers mit allen Sinnen. Das Körperbewusstsein kann gezielt durch sensorische Einflüsse geschult werden. Unser Bindegewebe ist daher durch eine Vielzahl von Sensoren durchsetzt, die kontinuierliches Feedback zu Druck, Schmerz und Temperatur an das zentrale Nervensystem senden, welches daraufhin die Richtung von Bewegungen optimal steuern kann.

CROSSLINKS

Verklebte Faszien können zu Bewegungseinschränkungen führen und folglich einen negativen Einfluss auf die Körperhaltung und die Muskelarbeit haben. Das Training von Faszien und anderen gezielten Maßnahmen kann diesem Prozess entgegensteuern. Dieser Teil der Ausbildung informiert Sie eingehend rund um die Thematik Crosslinks und erweitert Ihr grundlegendes Fachwissen.

FASZIENTRAINING

Das Praxismodul lehrt Ihnen ausgewählte Übungen, die sich positiv auf die Beweglichkeit von Faszien auswirken und für mehr Wohlbefinden sorgen. Weiteres theoretisches und praktisches Hintergrundwissen zu Trainingsabläufen sowie zusätzlichen Trainingsgeräten sind ebenso Teil der Ausbildung.

SELF MYOFASCIAL RELEASE UND MOBILITY-TRAINING

Die Anwendung von Schaumstoffrollen und Mobility-Bällen ermöglicht Ihren Kunden die sogenannte myofasziale Selbstentspannung. Sie erlernen daher den richtigen Einsatz der Hilfsmittel und Übungen, die Sie als Faszientrainer erfolgreich in die Trainingspläne Ihrer Kunden einbauen können.

ÜBUNGSPROGRAMME

Hier vermitteln wir Ihnen grundlegende Übungsreihenfolgen für den Sport, das Büro und den Alltag, welche Ihnen den Einstieg als Faszientrainer erleichtern. Mithilfes des Übungsrepertoires erreichen Sie die Aktivierung der wichtigsten Faszienzugbahnen und unterstützen somit die Funktion des Gewebes. Des Weiteren erlenen Sie zielorientierte Variationen des Trainings und die Integration in ein bestehendes Übungsprogramm kennen.

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel