Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

Ausbildung zum Faszientrainer in Leipzig

Faszientraining für Gesundheit, Prävention und Regeneration in Leipzig

Übersicht
Bild

149 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

1 Präsenztag (10 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

10 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Die Ausbildung zum Faszientrainer am Standort Leipzig verfolgt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in Bezug auf Faszientraining und dessen positive Effekte auf die Gesundheit, Prävention und Regeneration. Das Bindegewebe des aktiven und passiven Bewegungsapparates ist ein untrennbarer Komplex und wird als Faszie bezeichnet. Faszien sorgen dafür, dass wir die Kraft unserer Muskeln nutzen können. Sie halten den Körper in Form, schützen innere Organe, leiten die Muskelkraft auf Knochen, haben die Fähigkeit Wasser zu speichern und können sich positiv auf die Immunabwehr auswirken. Mit diesen umfassenden Eigenschaften üben sie eine große Bedeutung für die Funktionsfähigkeit der Muskeln und für eine ökonomische Bewegungskoordination aus. Darüber hinaus beeinflussen intakte Faszien den Heilungsprozess nach Verletzungen und die Regeneration nach Trainingseinheiten. Nicht nur im Fitnessbereich, sondern auch professionelle Trainer des Spitzensports sind sich den positiven Effekten von Faszientraining bewusst. So steht für sie fest, dass gezieltes Training der Faszien den langfristigen Leistungsaufbau unterstützt. Als Faszientrainer können auch Ihre Kunden von den Benefits profitieren und Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Leistungs- und Gesundheitsförderung.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

ANATOMISCH-PHYSIOLOGISCHE GRUNDLAGEN

Im Fokus dieses Moduls stehen die anatomisch-physiologischen Grundlagen des menschlichen Körpers. Sie erfahren deshalb alles rund um die Themen Muskelbewegung, -kontraktion, deren verschiedene Wirkmechanismen und unterschiedliche Gewebetypen. Dabei beschäftigen Sie sich eingehend mit den Besonderheiten der Gewebetypen und welche Funktionen diese für den Organismus haben. Die Faszie umschließt Organe sowie Muskeln und hält diese in stützender Weise in Form. Die Sehne wiederum, welche als Teil der Faszie bezeichnet wird, überträgt die Kraft der Muskeln auf Knochen und Gelenke. Ohne das Gesamtkonstrukt würde der Mensch in sich zusammensinken. Faszientraining ist daher notwendig, um bestimmte Funktionen des Körpers intakt und gesund zu halten.

KÖRPERWAHRNEHMUNG

Sensorische Reize spielen eine große Rolle bei Bewegung und Körperwahrnehmung. Das Erfahren des eigenen Körpers durch die Nutzung aller Sinnesorgane ist daher elementar für das Erlernen von Übungen und einem verbesserten Körperbewusstsein. Hintergrund dessen sind eine Vielzahl von Sensoren, die das Bindegewebe durchsetzen und ein kontinuierliches Feedback zu Druck, Schmerz und Temperatur an das zentrale Nervensystem senden. Dieser Vorgang ist wichtig, damit das ZNS die Kraft und die Richtung von Bewegungen optimal steuern kann.

CROSSLINKS

Aufgrund von zu starker, falscher und unzureichender Belastung kann das Fasziengewebe verkleben und zu Bewegungseinschränkungen führen. Dies wiederum hat einen negativen Einfluss auf die Körperhaltung und Muskelarbeit des Menschen. Faszientraining kann dazu beitragen, Verklebungen zu lösen und das Gewebe wieder beweglich zu machen. Sie lernen daher in diesem Modul alles rund um das Thema Crosslinks, um Ihre Trainerkompetenzen um diesen wichtigen Punkt zu erweitern.

FASZIENTRAINING

Dieser Teil der Ausbildung stellt sich die Frage, wie Sie als Trainer die Faszien Ihrer Kunden wieder beweglich bekommen. Auf Grundlage dessen erlenen Sie gezielte Übungen und Techniken, um das Wohlbefinden Ihrer Kunden zu steigern. Praxisnah erfahren Sie alles rund um die Trainingsabläufe, den Einsatz von Hilfsmitteln und Übungen für Ihre Kunden.

SELF MYOFASCIAL RELEASE UND MOBILITY-TRAINING

Schaumstoffrollen und Mobility-Bälle tragen zur myofaszialen Selbstentspannung bei. Wie Sie die Hilfsmittel gezielt einsetzen und welche Übungen Sie anwenden, erlernen Sie in diesem Modul.

ÜBUNGSPROGRAMME

Im Vordergrund steht hier die Vermittlung grundlegender Übungsprogramme, die Ihre Kunden beim Sport, im Büro oder zu Hause anwenden können. Damit tragen Sie zur Aktivierung wichtiger Faszienzugbahnen bei und unterstützen die Funktionen des Fasziengewebes. Für ein abwechslungsreiches Trainingserlebnis erlernen Sie außerdem zielorientierte Variationen des Faszientrainings.

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel