Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Tolles Ausbildungs­equipment

Ausbildung zum Functional Trainer mit der A-Lizenz in Bielefeld

Mit der höchsten Lizenzstufe der Ausbildung im Functional Training in Bielefeld runden Sie Ihr Profil als Trainer ab und sind der Ansprechpartner in allen Facetten des Functional Trainings egal ob mit Ihren individuellen Kunden oder in Ihren Gruppenkursen.

Übersicht
Bild

619 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

5 Präsenztage (50 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Bild

50 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Die Ausbildung zum Functional Trainer mit A-Lizenz in Bielefeld sichert Ihnen die höchste Lizenzstufe für das funktionelle Training. Einer der effektivsten und beliebtesten Fitnesstrends der letzten Jahre hat sich in zahlreichen Fitness- und Sporteinrichtungen etabliert. In der Rehabilitation und Prävention ist funktionelles Training auch schon ein fester Bestandteil. Die Kompaktausbildung vermittelt Ihnen die Grundlagenkompetenzen der Functional Trainer B-Lizenz sowie spezifisches Wissen zum Functional Group Training (Lizenz). Für Sie eröffnen sich damit große Einsatzmöglichkeiten als Trainer im Studio, als Spezialisierung im Personal Training oder im Reha-/Präv-Bereich.

Functional Training fördert die Funktion der stabilisierenden Muskelzüge und schult die Eigenwahrnehmung von Sehnen sowie Gelenken. Durch standardisierte Testverfahren können Sie die Schwachstellen Ihrer Kunden erkennen und mit gezielten Maßnahmen die Funktionalität für den Alltag oder sportliche Leistungen wiederherstellen. Die komplexen Übungen fordern Ihre höchste Aufmerksamkeit. Sie helfen Ihren Kunden wieder fit für den Alltag zu werden und beugen Verletzungen vor. Sportler unterstützen Sie bei der Optimierung ihrer aktuellen Trainingsform und setzen entscheidende Impulse für die Wettkampfleistung.

Die praxisnahe Ausbildung vermittelt Ihnen zudem funktionelle Trainingsüben und ausgewählte Screening- sowie Assessmentmethoden. Der theoretische Teil beschäftigt sich mit der Planung, Trainingsgestaltung als auch Coaching Methoden und Sie erhalten passend dazu umfassende Konzepte, Übungskatloge und Skripte. Das kompakte Ausbildungspaket bietet Ihnen alles für eine zukünftig erfolgreiche Arbeit als Functional Trainer mit A-Lizenz. Dabei betreuen Sie sowohl einzelne Personen, als auch Kleingruppen fachgerecht und ganzheitlich. Trainieren Sie Ihre Kunden effektiv und individuell zu Schmerzfreiheit und mehr Verletzungsresistenz durch ein umfassendes Repertoire an funktionellen Übungen und fördern Sie gleichzeitig die Körperwahrnehmung! Zusätzlich helfen Sie Ihren Kunden zu mehr Leistungsfähigkeit im Alltag sowie im sportlichen Training, ohne dabei den Spaß zu verlieren.

Lernen Sie von unseren Experten alles rund um den Bereich Functional Training und profitieren Sie von der umfangreichreichen Erfahrung aus der Praxis sowie grundlegendem Knowhow über die Trainingsmethode. Nach er hochschulzertifizierten Ausbildung können Sie souverän in Ihre ersten Personal oder Group Functional Training Sessions starten.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

Functional Trainer B-Lizenz

Mit der Functional Trainer B-Lizenz sind Sie in der Lage Ihre Kunden zielgerichtet mit effektiven Methoden zu trainieren. Funktionelles Training fordert den gesamten Körper unter ganzheitlichem Einbezug aller Muskelgruppen. Das Ziel ist die Optimierung von Bewegungsabläufen, die Stärkung von Muskelgruppen sowie der Ausgleich von individueller Schwächen, z.B. in Form muskulärer Dysbalancen. Diese Ausbildung festigt Ihre bisherigen grundlegenden Fitnesstrainer Kenntnisse und spezialisiert sich auf den Wissensausbau von Functional Training. Sie erlernen bestimmte Methoden des Screenings, können die Schwachstellen Ihrer Kunden ausfindig machen und folglich durch Functional Training Methoden vermindern oder sogar beseitigen. Durch funktionelles Training optimieren Sie die Bewegungsqualität Ihrer Kunden nachhaltig und tragen so zur Zufriedenheit derer bei. Eine Spezialisierung als Functional Trainer steigert Ihre Chancen auf dem Fitnessmarkt. Mehr Informationen unter Link.

MUSKELKETTEN UND -SCHLINGEN

Unsere Bewegungsmuster werden durch Muskelketten- und schlingen bestimmt. Das Modul erläutert Ihnen die Zusammenhänge der myofaszialen Ketten und dem Functional Training.

FUNKTIONELLES TRAININGSMODELL UND -PLANUNG

Das sogenannte funktionelle Trainingsmodell setzt sich aus drei Säulen zusammen: Stabilisation, Kraft und Power. Diese werden Ihnen hier detailliert vorgestellt und wie sie in die späteren Trainingsphasen sinnvoll eingebaut werden.

HALTUNGS- UND PERFORMANCE-ASSESSMENTS

Um Schwachstellen in Bewegungsausführen ausfindig machen zu können, lernen Sie hier den Functional Movement Screen kennen. Weitere Testverfahren zur Kondition und spezifische Fertigkeiten sind ebenfalls Bestandteil dieser Einheit.

FUNKTIONELLES TRAINING

Im Fokus steht nicht nur die theoretische, sondern auch die praktische Aneignung umfassender Übungen zu den Bereichen Beweglichkeit, Core-Training, Balance, Widerstand, Maximalkraft und Plyometrik. Das Ziel ist die Steigerung von Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Reaktionsfähigkeit. Aus dem Übungspool gestalten Sie sinnvolle und individuelle Trainingspläne für Ihre Kunden. Zudem erhalten Sie einen Übungskatalog und konkrete Trainingspläne, die Sie als Vorlage verwenden können.

WORKOUTPLANUNG FÜR ALLE ZIELGRUPPEN

In diesem Modul erfahren Sie alles über die Planung verschiedener Workouts für unterschiedliche Zielgruppen. Dabei beachten Sie die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Kunden und reagieren mit individuellen, variationsreichen Übungen unter Nutzung von Trainingsgeräten oder eigenem Körpergewicht.

FUNCTIONAL TRAINING ERFOLGREICH INSTRUIEREN

Hier definieren Sie die Belastungskomponenten für die Phasen des funktionellen Trainingsmodells und entwickeln selbstständig Workoutplanungen. Darauf aufbauend instruieren Sie das konzipierte Workout für die Kunden mit geeignetem Feedback und korrektiven Maßnahmen.

VERLETZUNGSPROPHYLAXE DURCH FUNKTIONELLE ÜBUNGEN

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen Ihrer Kunden konfrontiert. Ihr Aufgabe ist es situationsgemäß darauf zu reagieren. Dementsprechend möchten Sie alte Verletzungen Ihrer Kunden nicht wieder aufkommen lassen und neue erst gar nicht entstehen lassen. Für die bessere Beurteilung des Verletzungsrisikos eines Kunden erhalten Sie in diesem Teil der Ausbildung bestimmte Screeningmethoden. Darüber hinaus lernen Sie spezifische Übungen kennen, die das Risiko einer Verletzung so gering wie möglich halten.

Functional Group Trainer

Funktionelles Zirkeltraining, Schlingentraining oder Outdoor Bootcamps – das Training in Kleingruppen ist sowohl effektiv als auch intensiv und kann die Teilnehmer zu Höchstleistungen motivieren. Immer mehr Fitnessstudios setzen auf qualifizierte Trainer, die das Training in kleinen Gruppen zielgruppenorientiert anbieten und somit ihre Mitglieder begeistern können. Nutzen Sie Ihr bereits vorhandenes und neu erworbenes Trainerwissen und coachen Sie Ihre Kunden sicher und präzise durch intensive Workouts. Nach Abschluss der Ausbildung können Sie strukturierte und sinnvolle Trainings für unterschiedliche Zielgruppen unterrichten. Um Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten im 1:1-Training auch für die Kleingruppe zu erweitern, geben wir Ihnen Stundenbeispiele für die Kursprogramme „funktionelles Zirkeltraining und „Outdoor Bootcamp“ mit auf den Weg. Starten Sie damit erfolgreich in Ihre ersten Kleingruppentrainings als Functional Group Trainer. Mehr Informationen unter Link.

TRAININGSLEHRE 

Schwerpunktmäßig beschäftigen Sie sich in diesem Modul mit den Grundlagen der Trainingswissenschaft, um ein umfassendes Verständnis für das funktionelle Kleingruppentraining zu erhalten. Auch kurze, hochintensive Trainingseinheiten werden thematisch behandelt. Dazu sollen folgende und weitere Fragen beantwortet werden: Was unterscheidet diese Trainingsform vom klassischen Fitnesstraining? Was passiert im Körper bei diesem Training und welche Parameter müssen gewählt werden, um die Effektivität zu gewährleisten?

BERUFSBILD DES ERFOLGREICHEN TRAINERS

Gruppen- oder Fitnesstrainer unterscheiden sich vom Functional Group Trainer. Daher gehen Sie in diesem Modul folgenden Fragen nach: Welche Eigenschaften muss ich mitbringen? Welche Aufgaben habe ich in diesem speziellen Kursbereich zu erfüllen? Welche Rechten und Pflichten darf ich dabei nicht aus den Augen verlieren? Viele weitere Fragen sollen hier aufgegriffen und geklärt werden.

COACHINGINSTRUMENTE UND ORGANISATIONSFORMEN FÜR KLEINGRUPPEN

Das Anleiten einer Kleingruppe unterscheidet sich hinsichtlich Methodik und Didaktik vom Personal Training. Dabei ist vor allem die Gruppenorganisation ein wesentlicher Aspekt bei der Planung solcher Angebote. Um Ihre Teilnehmer effektiv zu coachen, erlernen Sie in dieser Einheit die Nutzung unterschiedlicher Coaching-Tools. Die Aufstellung im Raum, die Vorbereitung des Workouts, aber auch die didaktischen Hinweise zur Übungsausführung und Korrektur werden neu erlernt, um einen fließenden Stundenverlauf sicherzustellen.

FUNKTIONELLES ZIRKELTRAINING

Das Trainingskonzept vereint funktionelle Kraftübungen, Core-Training sowie sensomotorisches Training und findet im Kursraum oder in einer eigens installierten Functional Training Zones statt. Um den Trainingserfolg Ihrer Teilnehmer zu sichern, nutzen Sie persönliches Coaching, Bodyweight Übungen, aber auch Kleingeräte, wie Slingtrainer, Kettlebells und Medizinbälle. Zusätzlich erleben Sie eine exemplarische Masterclass und spüren das Training am eigenen Leib.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel