Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Tolles Ausbildungs­equipment

Ausbildung zum Functional Trainer mit der A-Lizenz in München

Mit der höchsten Lizenzstufe der Ausbildung im Functional Training in München runden Sie Ihr Profil als Trainer ab und sind der Ansprechpartner in allen Facetten des Functional Trainings egal ob mit Ihren individuellen Kunden oder in Ihren Gruppenkursen.

Übersicht
Bild

619 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

5 Präsenztage (50 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Bild

50 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Der thematische Schwerpunkt der Ausbildung zum Functional Trainer mit A-Lizenz in München liegt in der abwechslungsreichen Welt des funktionellen Trainings und dem Erwerb der höchsten Lizenzstufe dieser Trainingsmethode. Das effektive Training zielt auf die Verbesserung von Bewegungsmustern und die Entwicklung funktioneller Kraft ab, die für den Alltag oder sportliche Betätigung notwendig ist. Functional Training findet sich aktuell in nahezu jedem Fitnessstudio wieder und gehört zu den effektivsten sowie beliebtesten Fitnesstrends der letzten Jahre. Ursprünglich wurde funktionelles Training fast ausschließlich in der Rehabilitation angewandt, verbreitete sich aber rasch im präventiven Sektor und im Fitnesssport. Zunächst erwerben Sie die Basiskompetenzen der Functional Trainer B-Lizenz, bevor Sie sich auf das Functional Group Training spezialisieren. Die Kombination beider Ausbildungen ermöglicht Ihnen ein vielfältiges Einsatzgebiet dieser Trainingsmethode. Sie können in Fitnessstudios, im Personal Training, im Reha- und Präventionsbereich tätig werden.

Funktionelles Training ist eine Trainingsform relevanter Alltags- und Sportbewegungen. Dabei werden komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen zeitgleich beanspruchen, trainiert. Selten oder gar nicht wird auf die Isolation eines Muskels gesetzt. So können beispielsweise stabilisierende Muskelketten gestärkt und die Eigenwahrnehmung von Sehnen sowie Muskeln gefördert werden. Im Rahmen der Ausbildung schulen Sie Ihr Auge für körperliche Schwachstellen Ihrer Kunden und lernen, wie Sie effektiv gegen diese arbeiten können. Mit einer Vielzahl an Functional Movements ermöglichen Sie Ihren Kunden mehr Vitalität im Alltag, beugen Verletzungen präventiv vor und steigern die individuelle Trainings- und/oder Wettkampfform.

Neben den theoretischen Grundlagen, wie Trainingsplanung, Trainingsgestaltung und Coachinmethoden, lernen Sie im umfangreichen Praxisteil dieser Ausbildung vielfältige, funktionelle Übungen kennen. Aber auch die Bewegungsbeobachtung und -korrektur spielen eine zentrale Rolle in den Ausbildungsmodulen. Durch umfassende Trainingskonzepte, Übungskataloge und Skripte wird Ihr Wissen komplettiert. Folglich erhalten Sie das Rundum Paket für Ihre erfolgreiche Arbeit als Functional Trainer. Trainieren Sie Ihre Kunden effektiv und individuell zu Schmerzfreiheit und mehr Verletzungsresistenz durch ein umfassendes Repertoire an funktionellen Übungen und fördern Sie gleichzeitig die Körperwahrnehmung.

Nutzen Sie die Ausbildung zum hochschulzertifizierten Functinal Trainer und erweitern Sie Ihre Trainerkompetenzen um diese wirkungsvolle Trainingsmethode! Unsere Experten vermitteln Ihnen durch ihre langjährigen Praxiserfahrungen und das grundlegende Knowhow alles auf dem Gebiet des funktionellen Trainings. Starten Sie jetzt durch!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

Functional Trainer B-Lizenz

Mit der Functional Trainer B-Lizenz sind Sie in der Lage Ihre Kunden zielgerichtet mit effektiven Methoden zu trainieren. Funktionelles Training fordert den gesamten Körper unter ganzheitlichem Einbezug aller Muskelgruppen. Das Ziel ist die Optimierung von Bewegungsabläufen, die Stärkung von Muskelgruppen sowie der Ausgleich von individueller Schwächen, z.B. in Form muskulärer Dysbalancen. Diese Ausbildung festigt Ihre bisherigen grundlegenden Fitnesstrainer Kenntnisse und spezialisiert sich auf den Wissensausbau von Functional Training. Sie erlernen bestimmte Methoden des Screenings, können die Schwachstellen Ihrer Kunden ausfindig machen und folglich durch Functional Training Methoden vermindern oder sogar beseitigen. Durch funktionelles Training optimieren Sie die Bewegungsqualität Ihrer Kunden nachhaltig und tragen so zur Zufriedenheit derer bei. Eine Spezialisierung als Functional Trainer steigert Ihre Chancen auf dem Fitnessmarkt. Mehr Informationen unter Link.

MUSKELKETTEN UND -SCHLINGEN

Die Grundlage komplexer Bewegungen ist das Zusammenspiel vieler einzelner Muskeln in Muskelschlingen/-ketten. Die Bedeutung dessen für das Functional Training sowie der Verlauf der myofaszialen Ketten als Zugkraftlinien durch den Körper, leiten das Modul ein.

FUNKTIONELLES TRAININGSMODELL UND -PLANUNG

Stabilisation, Kraft und Power sind die drei Säulen des funktionellen Trainingsmodells, welches sich wiederum in fünf Phasen aufteilt. Die Grundlagen dessen werden Ihnen hier detailliert erläutert damit Sie das theoretische Wissen auch erfolgreich in der Praxis anwenden können.

HALTUNGS- UND PERFORMANCE-ASSESSMENTS

Um Stärken und Schwachstellen innerhalb der Bewegungsausführung Ihrer Kunden besser zu erfassen, lernen Sie hier den Functional Movement Screen kennen. Zusätzlich werden weitere Verfahren zur Testung konditioneller Fähigkeiten thematisiert.

FUNKTIONELLES TRAINING

Im Mittelpunkt des Moduls stehen das praktische Üben und die Aneignung ausgewählter Übungen zu den Themen Beweglichkeit, Core-Training, Balance, Widerstand, Maximalkraft und Plyometrik. Im Training mit Ihren Kunden zielen Sie auf eine Verbesserung der Schnelligkeit, Agilität und Reaktionsfähigkeit ab. Diesbezüglich erhalten Sie bereits konzipierte Trainingspläne, die Sie bei der Planung Ihrer ersten eigenen Einheiten als Vorlage verwenden können.

WORKOUTPLANUNG FÜR ALLE ZIELGRUPPEN

Für die Optimale Trainingsplanung Ihrer Zielgruppe, werden Ihre Kompetenzen im Individualtraining gefordert. In diesem Modul erfahren Sie alles über die Entwicklung unterschiedlicher Workouts unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse Ihrer Kunden. Dabei wenden Sie vielfältige Trainingsvariationen an, um Jeden an seine persönlichen Höchstleistungen zu bringen.

FUNCTIONAL TRAINING ERFOLGREICH INSTRUIEREN

Hier lernen Sie individuelle Belastungskomponenten für die jeweiligen Trainingsphasen zu definieren und dementsprechend Trainingspläne zu entwickeln. Im Anschluss instruieren Sie Ihr geplanten Workout und erhalten konstruktives Feedback sowie korrektive Maßnahmen.

VERLETZUNGSPROPHYLAXE DURCH FUNKTIONELLE ÜBUNGEN

In Ihrem Traineralltag werden Sie mit unterschiedlichen Kunden, vielfältigen Verletzungsgeschichten und diversen Umständen konfrontiert. Ihre Aufgabe ist es daher situationsgerecht zu reagieren und das Verletzungsrisiko für Ihre Kunden so gering wie möglich zu halten. Mit Bezug darauf lernen Sie spezielle Screeningmethoden und funktionelle Übungen kennen, die Sie individuell an den Kunden bringen können.

Functional Group Trainer

Funktionelles Zirkeltraining, Schlingentraining oder Outdoor Bootcamps – das Training in Kleingruppen ist sowohl effektiv als auch intensiv und kann die Teilnehmer zu Höchstleistungen motivieren. Immer mehr Fitnessstudios setzen auf qualifizierte Trainer, die das Training in kleinen Gruppen zielgruppenorientiert anbieten und somit ihre Mitglieder begeistern können. Nutzen Sie Ihr bereits vorhandenes und neu erworbenes Trainerwissen und coachen Sie Ihre Kunden sicher und präzise durch intensive Workouts. Nach Abschluss der Ausbildung können Sie strukturierte und sinnvolle Trainings für unterschiedliche Zielgruppen unterrichten. Um Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten im 1:1-Training auch für die Kleingruppe zu erweitern, geben wir Ihnen Stundenbeispiele für die Kursprogramme „funktionelles Zirkeltraining und „Outdoor Bootcamp“ mit auf den Weg. Starten Sie damit erfolgreich in Ihre ersten Kleingruppentrainings als Functional Group Trainer. Mehr Informationen unter Link.

TRAININGSLEHRE 

Die Orientierung an spezifischen mechanischen Eigenschaften des Körpers macht das funktionelle Trainings einzigartig. Alltägliche Bewegungsmuster können z.B. in Form eines Zirkeltrainings intensiv bis hochintensiv unter kurzer Belastungsdauer trainiert werden. Die Ausbildung vermittelt Ihnen auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse die spezifischen Grundlagen des Functional Trainings. Dabei arbeiten Sie die grundlegenden Unterschiede zwischen dieser Trainingsform und dem klassischen Fitnesstraining heraus. Des Weiteren beschäftigen Sie sich damit, was genau im Körper während des hochintensiven Trainings passiert und welche Paramater gewählt werden müssen, um die Effizienz des Trainings zu garantieren. Diese und weitere Fragestellungen werden in diesem Modul systematisch abgearbeitet.

BERUFSBILD DES ERFOLGREICHEN TRAINERS

Dieses Modul informiert Sie über die Unterschiede zwischen einem Functional Group und einem Gruppen- oder Fitnesstrainer. Es soll geklärt werden, welche Aufgaben Sie speziell zu erfüllen haben und welche Eigenschaften Sie als Trainer mitbringen sollten. Auch Ihre Rechte und Pflichten werden thematisch abgehandelt. Um Ihnen einen erfolgreichen Start in den Kursalltag zu garantieren, stehen unsere Dozenten Ihnen beratend zur Seite.

COACHINGINSTRUMENTE UND ORGANISATIONSFORMEN FÜR KLEINGRUPPEN

Das Coaching einer kleinen Gruppe entscheidet sich hinsichtlich Methodik und Didaktik vom Individualcoaching. Auch die Organisation der Gruppe trägt dabei eine wesentliche Rolle. Im Gegensatz zum Personal Training werden daher andere Coachinginstrumente angewandt, um die Gruppe wirksam anzuleiten. Ein fließender Stundenablauf wird über die Aufstellung im Raum, die Vorbereitung der Workouts, aber auch die didaktischen Hinweise zur Übungsausführung und Korrektur sichergestellt.

FUNKTIONELLES ZIRKELTRAINING

Kleingruppentrainings oder auch Zirkeltrainings sind mittlerweile ein fester Bestandteil jedes guten Fitnessstudios. Als Functional Group Trainer leiten Sie das Training im Kursraum oder in einer dafür ausgelegten „Functional Zone“ individuell an. Die Stationen belegen Sie mit Bodyweight Übungen und ergänzend auch mit Kleingeräten, wie Slingtrainer, Kettlebells oder Medizinbällen. Zudem erleben Sie hier ebenfalls eine exemplarische „Funktionelles Training“ Masterclass.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel