Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Tolles Ausbildungs­equipment

Ausbildung zum Functional Trainer mit der A-Lizenz in Nürnberg

Mit der höchsten Lizenzstufe der Ausbildung im Functional Training in Nürnberg runden Sie Ihr Profil als Trainer ab und sind der Ansprechpartner in allen Facetten des Functional Trainings egal ob mit Ihren individuellen Kunden oder in Ihren Gruppenkursen.

Übersicht
Bild

619 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

5 Präsenztage (50 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Bild

50 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Im Rahmen der Ausbildung zum Functional Trainer mit A-Lizenz in Nürnberg erlernen Sie alles rund um die effektive Trainingsmethode und erwerben die höchste Lizenzstufe für funktionelles Training. Functional Training gehört zu den populärsten Fitnessneuheiten der letzten Jahre, weshalb es in den meisten Fitness- und Sportstudios angeboten wird. Auch in der Rehabilitation und in der Vorbeugung von Verletzungen findet dieser Sporttrend immer mehr Beachtung. In dieser Ausbildung erlernen Sie sowohl die Basiskompetenzen der Functional Trainer B-Lizenz, als auch alle Inhalte zum Thema des funktionellen Gruppentrainings aus dem Lehrgang der Functional Group Lizenz, sodass durch diese Ausbildung ein umfassendes Bild der Anwendungsmöglichkeiten dieser Trainingsmethode geboten wird. Hierbei stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, sodass Sie sowohl als Personaltrainer im Fitnessstudio, als auch im Reha- und Präventionsbereich tätig werden können. Durch das Funktional Training werden nicht nur die Muskeln gestärkt, sondern es wird auch die Eigenwahrnehmung von Sehnen und Gelenken geschult, was durch spezielle Stabilisierungsübungen geschieht. Arbeiten Sie zusammen mit Ihrem Kunden an dessen Schwachstellen und bringen Sie ihn durch eine Vielzahl von effektiven Übungen in die Form seines Lebens! Da die Übungen komplex sind, sind Sie als Trainer besonders gefordert. Durch die Trainingsform machen Sie ihren Kunden Alltagstauglich und beugen Verletzungen vor. Das reguläre Training des Kunden wird durch die hier aufgeführte Form optimiert und kann entscheidende Impulse für die persönlichen Ziele des Kunden bieten.

Damit Sie die Functional Trainer A-Lizenz erwerben können, müssen Sie neben der Vermittlung der Übungen zusätzlich einen umfangreichen praktischen Teil absolvieren, welcher auch die ausgewählten Screening- und Assessmentmethoden schult. Der theoretische Teil zur Planung, Trainingsgestaltung und Coachingmethoden kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz und wird durch umfangreiche Konzepte, Übungskataloge und Skripte erweitert. Damit sind Sie in der Lage, eine erfolgreiche Zukunft an Ihrem Arbeitsplatz zu gestalten. Bringen Sie ihren Kunden an sein Ziel, indem Sie ihn effektiv und individuell zur Schmerzfreiheit trainieren und dadurch verletzungsresistenter machen. Dies geschieht natürlich durch ein umfassendes Repertoire an funktionellen Trainingsmethoden und fördern sie damit auch die Körperwahrnehmung. Durch ein gezieltes Ganzkörpertraining erlangt der Kunde mehr sportliche Leistungsfähigkeit und mehr Vitalität im Alltag.

Durch diese Ausbildung werden Sie zu einem hochschulzertifizierten Trainer und Coach im Functional Training! Die Methoden werden Ihnen von bereits erfolgreich ausgebildeten und erfahrenen Trainern auf diesem Gebiet des Functional Trainings gelehrt. Durch vielfältige Erfahrungen in der Praxis in diesem Gebiet vermitteln die Ausbilder Ihnen diese effektive Trainingsmethode. Mit dem Abschluss dieser Trainer Lizenz können sie umgehend Ihre erste Trainingseinheit starten. Dabei spielt es keine Rolle ob sie als Personaltrainer oder lieber als motivierender Kursleiter vor einer Gruppe aktiv werden.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

Functional Trainer B-Lizenz

Mit der Functional Trainer B-Lizenz sind Sie in der Lage Ihre Kunden zielgerichtet mit effektiven Methoden zu trainieren. Funktionelles Training fordert den gesamten Körper unter ganzheitlichem Einbezug aller Muskelgruppen. Das Ziel ist die Optimierung von Bewegungsabläufen, die Stärkung von Muskelgruppen sowie der Ausgleich von individueller Schwächen, z.B. in Form muskulärer Dysbalancen. Diese Ausbildung festigt Ihre bisherigen grundlegenden Fitnesstrainer Kenntnisse und spezialisiert sich auf den Wissensausbau von Functional Training. Sie erlernen bestimmte Methoden des Screenings, können die Schwachstellen Ihrer Kunden ausfindig machen und folglich durch Functional Training Methoden vermindern oder sogar beseitigen. Durch funktionelles Training optimieren Sie die Bewegungsqualität Ihrer Kunden nachhaltig und tragen so zur Zufriedenheit derer bei. Eine Spezialisierung als Functional Trainer steigert Ihre Chancen auf dem Fitnessmarkt. Mehr Informationen unter Link.

MUSKELKETTEN UND -SCHLINGEN

Die Bedeutung der Muskelketten/-schlingen im Zusammenhang mit alltäglichen Bewegungsmustern und dessen Training stehen im Fokus dieses Moduls. Eine Betrachtung der myofaszialen Ketten als Zugkraftlinien, die durch unsere Körper verlaufen, ist ein weiterer Bestandteil.

FUNKTIONELLES TRAININGSMODELL UND -PLANUNG

Hier lernen Sie das funktionelle Trainingsmodell kennen, welches aus den drei Säulen Stabilisation, Kraft und Power besteht. Diese sind wiederum in fünf weitere Phasen aufgeteilt und werden umfangreich erläutert. Das Verständnis des Modells ist wichtig für die spätere Umsetzung in der Arbeit mit Ihren Kunden.

HALTUNGS- UND PERFORMANCE-ASSESSMENTS

Der Functional Movement Screen ist die Grundlage für funktionelles Training, um Schwachstellen sowie Stärken in der Bewegungsausführung zu ermitteln. Testungen zur Kondition und spezifischen Fertigkeiten runden dieses Thema ab.

FUNKTIONELLES TRAINING

In dieser Praxiseinheit erlernen und üben Sie zahlreiche Übungen zu den Themen Beweglichkeit, Core-Training, Balance, Widerstand, Maximalkraft und Plyometrik. Hiermit verbessern Sie die Schnelligkeit, Agilität und Reaktionsfähigkeit Ihrer Kunden. All diese Übungen finden sich dann idealerweise in Ihren Trainingsplänen bei Ihren Kunden wieder. Im Zuge dessen erhalten Sie zusätzlich vorgefertigte Beispieltrainingspläne, die Sie bei Ihrer zukünftigen Trainingsplanung als Vorlage verwenden können.

WORKOUTPLANUNG FÜR ALLE ZIELGRUPPEN

Beim persönlichen 1:1 Training mit Ihren Kunden ist Ihre Trainerkompetenz besonders gefordert. Hier erfahren Sie daher alles in Bezug auf die optimale Trainingsplanung verschiedener Zielgruppen. Die Übungsanpassung und -variation stehen dabei im Vordergrund.

FUNCTIONAL TRAINING ERFOLGREICH INSTRUIEREN

In diesem Modul definieren Sie die Belastungskomponenten für die Phasen des funktionellen Trainingsmodells und verfassen eigenständig Workoutplanungen. Darauf aufbauend instruieren Sie das konzipierte Workout für die Kunden mit geeigneten Feedback und korrektiven Maßnahmen.

VERLETZUNGSPROPHYLAXE DURCH FUNKTIONELLE ÜBUNGEN

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Functional Trainer werden Sie mit den unterschiedlichsten Kunden in Kontakt treten – ob mit einer Verletzungsgeschichte oder nicht, unter den verschiedensten Umständen und Vergangenheiten. Für eine fachgerechte Beurteilung des Verletzungsrisikos, erlernen Sie in dieser Moduleinheit bestimmte Screeningmethoden. Darüber hinaus lernen Sie spezifische Übungen kennen, die das Risiko einer Verletzung so gering wie möglich halten.

Functional Group Trainer

Funktionelles Zirkeltraining, Schlingentraining oder Outdoor Bootcamps – das Training in Kleingruppen ist sowohl effektiv als auch intensiv und kann die Teilnehmer zu Höchstleistungen motivieren. Immer mehr Fitnessstudios setzen auf qualifizierte Trainer, die das Training in kleinen Gruppen zielgruppenorientiert anbieten und somit ihre Mitglieder begeistern können. Nutzen Sie Ihr bereits vorhandenes und neu erworbenes Trainerwissen und coachen Sie Ihre Kunden sicher und präzise durch intensive Workouts. Nach Abschluss der Ausbildung können Sie strukturierte und sinnvolle Trainings für unterschiedliche Zielgruppen unterrichten. Um Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten im 1:1-Training auch für die Kleingruppe zu erweitern, geben wir Ihnen Stundenbeispiele für die Kursprogramme „funktionelles Zirkeltraining und „Outdoor Bootcamp“ mit auf den Weg. Starten Sie damit erfolgreich in Ihre ersten Kleingruppentrainings als Functional Group Trainer. Mehr Informationen unter Link.

TRAININGSLEHRE 

Funktionelles Training hat einen positiven Einfluss auf alltägliche Aufgaben sowie sportlichen Fähigkeiten. In Form eines intensiven bis hochintensiven Zirkeltrainings erhalten Ihre Teilnehmer ein effektives und zeitsparendes Workout. Unter Berücksichtigung trainingswissenschaftlicher Grundlagen wird in diesem Modul das spezifische Hintergrundwissen zu dieser Trainingsform erarbeitet. Folgende und weitere Frage werden im Rahmen der Ausbildung thematisiert und beantwortet: Was sind die Unterschiede zwischen dieser Trainingsart und klassischem Fitnesstraining?

BERUFSBILD DES ERFOLGREICHEN TRAINERS

In diesem Modul erfolgt eine Abgrenzung der Tätigkeit des Functional Group Trainers und des klassischen Gruppenfitness- und Fitnesstrainers. Dabei gelten folgende, aber auch weitere Leitfragen: Welche Eigenschaften muss ich als Functional Group Trainer mitbringen? Welche Aufgaben habe ich in diesem speziellen Kursbereich zu erfüllen? Welche Rechten und Pflichten darf ich dabei nicht aus den Augen verlieren?

COACHINGINSTRUMENTE UND ORGANISATIONSFORMEN FÜR KLEINGRUPPEN

Didaktisch und methodisch unterscheidet sich das Anleiten von Kleingruppen und Personal Trainings. Insbesondere die Organisation der Gruppe spielt eine wichtige Rolle, aber auch bestimmte Tools, die helfen, mehrere Teilnehmer zeitgleich effizient zu coachen. Hier haben Sie praxisnah die Möglichkeit die Aufstellung der Gruppe im Raum, die Vorbereitung des Workouts, aber auch didaktische Hinweise zur Übungsausführung und Korrektur zu üben.

FUNKTIONELLES ZIRKELTRAINING

Auch innerhalb des Fitnessstudios wächst das Interesse funktionellen Trainings und zahlreiche Kurspläne sind mit Zirkeltrainings dieser Art gefüllt. Im Kursraum oder in sogenannten Functional Zones, leiten Sie als Trainer effiziente Bodyweight Übungen an. Darüber hinaus können Sie auch Stationen mit zusätzlichen Trainingsmitteln wie Slingtrainer, Kettlebell oder Medizinbälle in den Zirkel einbauen. Eine Masterclass im funktionellen Zirkeltraining gibt Ihnen die Möglichkeit, das Training selbst zu erleben.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel