Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skripte

  • Prüfungsgebühren

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Zugang zu digitaler Lernplattform inkl. Unterlagen

  • Pädagogische Betreuung

  • Fertige ­Kurskonzepte (§20-Cardiofitness und §20-WSG: inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum geprüften Gesundheitsberater / Gesundheitscoach in Köln

Der Experte in Gesundheitsfragen werden mit der Ausbildung zum Gesundheitsberater / Gesundheitscoach in Köln. Lernen Sie alles zu den Themen Bewegung, Ernährung und Entspannung in einer umfangreichen Ausbildung.

Übersicht
Bild

2490 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

Dauer 
Lehrgangsdauer ca. 12 Monate
18 Präsenztage (196 UE) + Selbstlernphasen (818 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Bild

Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Bild

180 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Zusatzleistung

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite

Präsenzphasen sind an den folgenden Standorten verfügbar

Bitte beachten Sie, dass bei Angeboten mit Selbstlernphasen evtl. weitere Präsenzorte zur Verfügung stehen. Sehen Sie dazu Präsenztermine im Fernlehrgang.

Beschreibung
Full HD

Werden Sie jetzt Experte in Gesundheitsfragen, lernen Sie alles zu Bewegung, Ernährung sowie Entspannung und absolvieren Sie die Ausbildung zum geprüften Gesundheitsberater / Gesundheitscoach am Standort Köln! Das Hochschulzertifikat qualifiziert Sie zum kompetenten Ansprechpartner für Gesundheitsförderung und Prävention durch die Schulung zahlreicher Beratungs- und Coachinginstrumente. Motivieren Sie Ihre Kunden zu einem nachhaltig gesunden Lebensstil! Als geprüfter Gesundheitsberater und Gesundheitscoach leisten Sie einen wichtigen Beitrag in den Themengebieten der Gesundheitsberatung und persönlicher Lebensgestaltung. Die Ausbildung ermöglicht Ihnen den Erwerb umfangreicher Zusatzqualifikationen, um Ihre Klienten fachgerecht bezüglich des Auf- und Ausbaus gesundheitsförderlicher Ressourcen zu beraten. Schwerpunktmäßig setzen Sie sich mit Themen Medizin, Ernährungsberatung und Stressbewältigung auseinander, aber auch mit Suchtprävention, Bewegungsförderung, Entspannungen und alternativen Heilverfahren. Zum einen agieren Sie als Berater für Ihre Kunden, zum anderen entwerfen Sie individuelle Konzepte zur Durchführung von Gesundheitsfördermaßnahmen. Dabei nutzen Sie schon vorhandenen Ressourcen und Potentiale Ihrer Klienten. Kurz gesagt: Sie planen, koordinieren und verwirklichen Maßnahmen, wie Kursprogramme, Beratungsangebote, Vorträge und Coachings. Die professionelle Gesundheitsberatung hat zum Ziel, dass Kunden im Rahmen ihrer Lebenssituation und Möglichkeiten so unterstützt werden, dass geeignete Wege zu einer gesunden Lebensführung gefunden und diese im Alltag nachhaltig umgesetzt werden. Für die erfolgreiche Arbeit als Gesundheitsberater / Gesundheitscoach in der Förderung von Gesundheit, erwerben Sie im Rahmen dieser Ausbildung alle nötigen Grundlagen und tiefergehendes Fachwissen. Die umfassenden Praxis- und Theoriekenntnisse des Mentalen Coachings, fitnessorientierte Trainerlizenzen, Entspannungstechniken sowie Ernährung und Pädagogik ergänzen Ihr Profil um ein Vielfaches. Das Ausbildungspaket ist ein Erfolgsgarant für Ihren Berufsstart in der Gesundheitsförderung und -beratung.

Darüber hinaus werden Sie in die Durchführung von Präventionskursen eingewiesen und erhalten ein bereits fertiges Kurskonzept, das bei den Krankenkassen als Präventionskurskonzept anerkannt ist. Hiermit ist es Ihnen möglich nicht nur Beratungs- und Coachingtätigkeiten anzubieten, sondern auch Präventionskurse der Themenbereiche Cardiofitness und Core-Training durchzuführen.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

PHYSISCHE UND PSYCHISCHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Gesundheit wird als sowohl körperliches als auch psychischen und soziales Wohlbefinden definiert. In diesem Modul gehen Sie der Frage nach, wie Gesundheit erhalten und verbessert werden kann. Darüber hinaus lernen Sie Möglichkeiten kennen, die Gesundheit aktiv beeinflussen und steuern können. Für Ihre Tätigkeit ist es wichtig sich den verschiedenen Konzepten der Gesundheitsförderung und Prävention zu widmen.

FUNKTIONELLE ANATOMIE

Für eine professionelle Arbeit als Personal Trainer sind anatomische Grundlagen ein wichtiger Aspekt, um nicht nur den Bau, sondern auch die Funktionen des passiven sowie aktiven Bewegungssystems zu verstehen. Zudem wird auf die Rolle des zentralen und peripheren Nervensystems eingegangen. In diesem Modul entwickeln Sie ein Verständnis für das Zusammenspiel der oben genannten Aspekte und Ihrer Tätigkeit als Trainer.

ERKRANKUNGEN DES MUSKEL-SKELETT-SYSTEMS

Durch Muskel-Skelett-Erkrankungen kommt es häufig zu Arbeitsunfähigkeit. Betroffen sind dabei die aktiven und passiven Komponenten des Bewegungsapparates, die mit Beeinträchtigungen und Störungen einhergehen. Mögliche Folgen sind Schmerzsyndrome sowie schmerzbedingte und mechanische Funktionseinbußen. Zu berücksichtigen sind aber auch Veränderungen der Knochendichte und Knochenstruktur.

HERZ-KREISLAUF-SYSTEM UND ERKRANKUNGEN

Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Tabakkonsum sind Risikofaktoren, die sich negativ auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf auswirken. Wissenschaftliche Studien belegen ein erhebliches Präventionspotential im Bereich von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als präventiv wirksam haben sich Veränderungen in der Lebensweise und übergreifende verhältnisbezogene Strategien erwiesen. In diesem Modul lernen Sie nicht nur Begrifflichkeiten in Bezug auf Ihre Trainertätigkeit kennen, sondern erlernen auch die Grundlagen und Zusammenhänge der Funktionalität des kardiovaskulären Systems. Da präventive Maßnahmen zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen, haben Sie gute Chancen als Personal Trainer erfolgreich zu arbeiten.

NATURHEILVERFAHREN

Das Vertrauen in die Naturheilkunde und alternative Methoden wächst, d.h. auch die Gesundheitsberatung setzt sich fortlaufend mit dieser Thematik auseinander, um in diesem Zusammenhang ebenfalls alternative Angebote in der Prävention sowie Behandlung zu schaffen. Das Modul gibt Ihnen einen Überblick in die Vielfalt der Naturheilverfahren und alternative Heilmedizin.

GRUNDLAGEN DER ERNÄHRUNG

Eine gesunde Ernährung ist die Basis für ein gesundes Leben. Dementsprechend hat unsere Ernährung einen wichtigen Einfluss auf bestimmte Stoffwechselvorgänge im Körper. Dabei ist sie z.B. für die Energieversorgung zuständig und übt damit einen erheblichen Effekt auf den gesamten Organismus aus. Hier lernen Sie alles rund um die Grundlagen der Ernährung und die damit verbundenen Abläufe sowie Zusammenhänge, damit Sie Ihren Kunden konkrete Ernährungstipps mit an die Hand geben können.

TRAININGSLEHRE

Das Ziel ist es, die Leistung Ihrer Kunden zu steigern und/oder deren Gesundheit zu erhalten sowie zu optimieren. In diesem Teil der Ausbildung vermitteln wir Ihnen daher Kenntnisse zur Durchführung eines sportlichen Trainings und Sie erlernen Grundlagen für das Aufstellen zielgerichteter, kundenorientierter Trainingspläne.

GRUNDLAGEN UND METHODEN DES FITNESSTRAININGS

Als Personal Trainer haben Sie die Verantwortung Ihre Kunden in deren Zielvorstellungen zu beraten und betreuen. Dabei leiten Sie den geplanten Trainingsprozess individuell und methodisch sinnvoll. Im Zusammenhang dessen agieren Sie kundenorientiert und bewältigen die an Ihre Rolle geknüpften Anforderungen fachkompetent. Im Zentrum Ihrer Tätigkeit steht das Planen, Realisieren und Bewerten von Trainingsplänen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Modul versorgt Sie mit den Grundsätzen der didaktischen und Methodischen Begleitung Ihres Klienten und zeigt Ihnen die funktionelle Trainingsunterweisung an den Geräten auf.

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Um Sie bei der bedarfsgerechten Entwicklung und Durchführung bestimmter Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zu unterstützen, vermittelt Ihnen dieses Modul die theoretischen Grundlagen dafür. Zudem lernen Sie konkrete Kriterien kennen, die Ihnen helfen, die Qualität gesundheitsfördernder Interventionen besser bestimmen und beurteilen zu können. Dadurch kann die Wirksamkeit der Maßnahmen um ein Vielfaches gesteigert werden. Da die Vernetzung mit anderen Akteuren der Gesundheitsförderung aufgrund des Informationsaustauschs und der Kooperation von großer Bedeutung ist, werden Ihnen im letzten Teil dieses Lehrbriefes verschiedene Institutionen und Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene vorgestellt.

CARDIOFITNESS-TRAINER

Herz-Kreislauf-Training ist ein wichtiger Faktor für den Erhalt und/oder die Wiederherstellung physischer Leistungsfähigkeit. Als Cardiofitness-Trainer leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Verminderung von Volkskrankheiten, die durch Risikofaktoren wie Bewegungsmangel ausgelöst werden können. Mit der Ausbildung zum Cardiofitness-Trainer werden Sie Experte rund um das Thema Herz-Kreislauf-System und fördern nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Gesundheit Ihrer Teilnehmer nachhaltig. Grundlagenwissen und Testverfahren zur Feststellung von Fitness helfen Ihnen die geeignete Ausdauersportart für Ihre Kunden zu finden. Mehr Informationen unter Link.

KURSLEITER FÜR WIRBELSÄULENGYMNASTIK (CORE-TRAINING)

Rückenprobleme sind ein weit verbreitetes Problem der sitzenden Bevölkerung. Die Wirbelsäulengymnastik (Core-Training) ist daher ein wichtiger Bestandteil präventiver Maßnahmen in Bezug auf die Reduzierung von Rückenschmerzen. Als fachlich ausgebildeter Kursleiter werden Sie zukünftig ein wichtiger Ansprechpartner für Fitnessstudios, aber auch Unternehmen im Bereich Prävention und Rehabilitation. Mit dieser Ausbildung legen Sie den Fokus auf die Entspannung, Koordination, Kräftigung der stabilisierenden Muskulatur und die Körperwahrnehmung rund um dem Bereich des Rumpfes. Der Abschluss als Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik / Core-Trainer ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskursen, die nach §20 SGB V anerkannt werden. Mehr Informationen unter Link.

ENTSPANNUNGSCOACH (FERNLEHRGANG)

Der Fernlehrgang zum Entspannungscoach setzt seinen Schwerpunkt in der Förderung von Entspannung und stellt damit für Sie als Trainer eine ideale Ergänzung dar. Mit Entspannungstraining verhelfen Sie Ihren Kunden zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Als wirksame Methoden haben sich das Autogene Training und die Progressive Muskelrelaxation erwiesen. Diese Entspannungsverfahren werden oftmals und erfolgreich als Stressbewältigungsstrategien angewandt. Im Rahmen des Lehrgangs erwerben Sie daher die Trainerlizenzen für diese Verfahren und runden Ihr Profil mit der Qualifikation des Stressmanagement-Trainers ab. Das Ausbildungspaket liefert Ihnen damit die drei wichtigsten Säulen der Stressbewältigung und coacht Sie, Ihre Kunden im Umgang mit Stresssituationen zu schulen. Die hochschulzertifizierte Ausbildung zum Entspannungscoach vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse zu den einzelnen Entspannungsmethoden, damit Sie als wichtiger Ansprechpartner für Ihre Kunden fachkompetent bereitstehen. Mehr Informationen unter Link.

ERNÄHRUNGSBERATER

Die richtige Ernährung spielt eine tragende Rolle für den Erhalt von Gesundheit und Wohlbefinden. Ernährungsberater vermitteln Ihren Kunden daher geeignete Essgewohnheiten unter der Verwendung von gesundheitsförderlichen Lebensmitteln für eine ausgewogene Ernährung. Die Grundlagen der Ernährungslehre werden in diesem Modul umfassend thematisiert und Sie erlernen, wie Sie Probleme in der Ernährung Ihrer Kunden identifizieren können. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist sowohl die methodische Kompetenz als auch der korrekte Umgang mit Kunden. Erlernen Sie die richtige Bearbeitung und Behandlung von bestimmten Lebensmitteln sowie wissenswertes über ernährungsbedingte Erkrankungen. Das zuvor erarbeitete theoretische Wissen, soll in der Praxis anhand einer Ernährungsanamnese, einer Anleitung zur Führung eines Ernährungsprotokolls sowie Nährwertetrendanalysen erprobt werden. Sensibilisieren Sie Ihre Kunden im Einzel- oder Gruppengespräch für eine nachhaltige gesunde Ernährung! Mehr Informationen unter Link.

SUCHTPRÄVENTION

Lernen Sie hier die Möglichkeiten der Präventions- und Interventionsmaßnahmen bei diversen Suchverhalten kennen. Schwerpunktmäßig fokussieren Sie sich dabei auf den Rauschmittel- und Genussmissbrauch, aber auch Essstörungen.

MENTAL-COACH

Um dauerhaft Erfolge zu erzielen, sei es im beruflichen oder sportlichen Kontext, bedarf es weitaus mehr als rein körperliche Anstrengung. Neben dem physischen Training zählt auch das Mentale Training als Erfolgsgarant, um herausfordernde Ziele zu erreichen. Als Mental Coach sind Sie in der Lage, Ihre Kunden bei der Planung, Umsetzung und Verwirklichung der Ziele, zu unterstützen. Aufgrund der hohen Wirksamkeit, steigt die Nachfrage nach Mental Coaches nicht nur im Leistungs- und Spitzensport, sondern auch in Unternehmen und bei Privatpersonen. Gemeinsam mit Ihren Kunden erarbeiten Sie Themen, wie die Förderung der Konzentrationsfähigkeit, Umgang mit Stress und Herausforderungen sowie Wettkampfvorbereitung. Als fachkompetenter Mental Coach können Sie unterschiedliche Maßnahmen individuell am Kunden anwenden. In diesem Zusammenhang lernen Sie in der Ausbildung zum Mental Coach eine Vielfalt an psychologischen Methoden kennen, die der sozial-emotionalen Kompetenz, kognitiven Fähigkeiten, Förderung des Selbstbewusstseins und der Resilienz, dienen. Weitere Informationen finden Sie hier.

10+ GESUNDHEITSCOACH

Die dauerhafte Gesundheitsverhaltensänderung kann die menschliche Lebenserwartung um 10 Jahre erhöhen. Daher legt die Ausbildung zum 10+ Gesundheitscoach genau dort Ihren Fokus und orientiert sich an der langfristigen Begleitung Ihrer Kunden zu einem nachhaltig gesunden Leben. Insbesondere Kunden mit Erkrankungen, die durch einen ungesunden Lebensstil begründet sind (Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes Typ 2, Stresssymptome), profitieren von Ihrer Tätigkeit als 10+ Gesundheitscoach. Im Rahmen der Ausbildung beschäftigen Sie sich eingehend mit den theoretischen Grundlagen zum Gesundheitscoaching, gesunder Ernährung, Stressbewältigung und diversen Bewegungsformen. Darüber hinaus erwerben Sie fundiertes Wissen über medizinische Check Ups, psychologische Testverfahren und Leistungsdiagnostik. Ihre Hauptaufgabe ist es, Ihre Kunden durch die Anregung intrinsischer Motivation zu einem längeren und gesünderen Leben zu führen. Mehr Informationen unter Link.

Webinar: Arbeitsfelder und Einsatzmöglichkeiten

Das Webinar gibt Ihnen einen Überblick über die Tätigkeitsfelder eines Gesundheitsberaters / Gesundheitscoaches. Zudem gehen Sie den Fragen nach, welche Zielgruppen Sie erreichen können und welche Lebenswelten nicht außer Acht gelassen werden sollten. Primär setzen Sie sich mit dem zweiten Gesundheitsmarkt auseinander und den privat finanzierten Dienstleistungen rund um das Thema Gesundheit. Hierzu werden „Unternehmen“ und die „Professionelle Gesundheitsberatung“ im betrieblichen Setting näher erläutert. Als geprüfter Gesundheitsberater / Gesundheitscoach profitieren Sie von der steigenden Verlagerung der Nachfrage in den zweiten Gesundheitsmarkt.

Präsenztermine im Fernlehrgang

10+ - Gesundheitscoach

Cardiofitness-Trainer

Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik / Core-Trainer

Mental-Coach

Präsenzphase Autogenes Training

Präsenzphase Progressive Muskelrelaxation

Präsenzphase Stressmanagement

Ernährungsberater

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Schriftliche & Mündliche Prüfung: Überprüfung der erworbenen Kompetenzen für die gewählte berufliche Weiterbildung.

Einsendeaufgaben: Überprüfung des Lernerfolges in der Selbststudiumsphase (obligatorisch, unbenotet).

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel