Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training in Chemnitz

Leiten Sie zukünftig als Kursleiter Ihre Entspannungskurse im Autogenen Training und erweitern Sie in der Ausbildung in Chemnitz entsprechend Ihre Kursleiter-Kompetenzen. Unsere anerkannte Ausbildung ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskursen.

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Absolvieren Sie jetzt die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training bei der AHAB-Akademie in Chemnitz und leiten Sie zukünftig Entspannungskurse dieses wirksamen Trainingsverfahrens. Laut wissenschaftlichen Untersuchungen kann diese Entspannungsmethode präventiv zur Vorbeugung und Reduzierung stressbedingter Erkrankungen beitragen. Maßnahmen, wie Autogenes Training (AT), werden im Alltag immer wichtiger, da Zeitdruck, Stress und Hektik vorherrschend sind. Als Kursleiter für AT unterstützen Sie Ihre Kunden durch Autosuggestion emotionale und körperliche Aspekte miteinander zu verbinden, um einen optimalen Entspannungszustand zu erreichen. Durch wiederholte, formelhafte Redewendungen und eine ruhige Körperhaltung sprechen Sie das Unterbewusstsein Ihrer Kunden an, um die völlige muskuläre Entspannung und mentale Gelassenheit zu fördern. Die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training vermittelt Ihnen fundierte Kompetenzen zur Durchführung eigener Kurse und ein detailliertes Verständnis über Stress, Entspannung sowie Indi- bzw. Kontraindikationen. Dabei leiten Sie Ihre Kunden so an, dass sie in der Lage sind, Probleme und Belastungen durch Selbstentspannung besser zu verarbeiten und einen optimalen Bewusstseinszustand für Entspannung zu erlangen.

Durch die hier erworbenen Fach- und Methodenkenntnisse können Sie Ihren Kunden die Übungen souverän erklären und auch auf der emotionalen Ebene mit ihnen kommunizieren. Zusätzlich werden Sie in das interne Kursprogramm im Autogenen Training der AHAB-Akademie eingeführt, um nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung mit der Anleitung Ihrer eigenen Kurse starten zu können. Die vorgefertigten Kurskonzepte dienen Ihnen der Krankenkassenanerkennung als Präventionskurskonzept gemäß §20 SGB V. Wenn Sie über die entsprechende Grundqualifikation verfügen, können Sie erfolgreich Präventionskurse im Bereich des Autogenen Trainings anbieten und durchführen.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

PHYSIOLOGISCHE GRUNDLAGEN DER STRESSREAKTION UND ENTSPANNUNGSREAKTION

Sie lernen das Nervensystem und diverse Stressreaktionen kennen. Die verschiedenen Arten und Typen von Stress werden voneinander unterschieden und die Folgen von langfristigem Stress und daraus ableitbare Symptome näher betrachtet.

GRUNDLAGEN DER ENTSPANNUNGSREAKTION

Eine Entspannungsreaktion können Sie durch die Erfüllung verschiedener Faktoren auslösen. Die Kennzeichen und Anwendung zeigen wir Ihnen hier genauso wie die Funktionsweise systematischer und psychologischer Entspannungsverfahren.

AUTOGENES TRAINING

Systematisches Entspannungstraining wie das Autogene Training kann eine Tiefenentspannung auslösen. Hierfür zeigen wir Ihnen effektive kurz- und langfristige Methoden zur regelmäßigen Entspannung und wie Sie die Übungen verständlich vermitteln können und die Wirkungsweisen richtig erklären. Damit garantieren Sie sich selbst die Vorbeugung gegen eventuelle Probleme und Vorbehalte innerhalb der Übungen in Ihrem Kurs, da Sie hier ein umfangreiches Wissen über den medizinischen und präventiven Übungseinsatz erhalten.

ÜBUNGSDURCHFÜHRUNG

Die Durchführung des Autogenen Trainings kann unterschiedlich und je nach Kunde im Liegen oder im Sitzen erfolgen. Die notwendigen Übungen lassen sich in sechs Grundstufen und darin enthaltene verschiedene Variationen unterteilen. Alle Übungen verfolgen das Ziel der absoluten Tiefenentspannung. Um dieses zu erreichen, zeigen wir Ihnen die spezielle Formulierung, wie Sie richtig Hilfestellung geben und welche Schwierigkeiten innerhalb Ihres Kurses auftreten können. Durch die „Vorsatzbildung“ wird mit bestimmten Formeln die Verhaltensweise Ihrer Kunden nachhaltig positiv geändert.

KURSAUFBAU

Die richtige Anleitung der Übungen vermitteln Sie kompetent und empathisch. Den Aufbau und die Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Kurses gehen wir mit Ihnen ausführlich anhand von Beispielen durch. Persönliche Aspekte seien dabei genauso zu beachten wie andere Rahmenbedingungen wie beispielsweise die Wahl der Räumlichkeiten, des Equipments, der Gruppengröße und der Teilnehmer. Sie erhalten wichtige Ansatzpunkte, Empfehlungen und eine umfassende Einführung in unsere eigenen Kursprogramme, damit Sie bei der Krankenkassenzulassung anerkannt werden.

FEEDBACKRUNDEN LEITEN

Den Abschluss einer jeden Kursstunde sollte eine Feedbackrunde bilden, die Ihnen dabei hilft, Ihren qualitativen Anspruch an Ihren Kurs zu halten. Wir geben Ihnen eine Anleitung zu einem effektiven und korrekten Feedbackgespräch erhalten Sie hier.

TRANSFER IN DEN ALLTAG GEWÄHRLEISTEN

Sie leiten die Übungen so an, dass Ihre Kunden motiviert sind, diese zwei- bis dreimal täglich in ihren Alltag zu integrieren und somit die langfristige positive Wirkung des Entspannungstrainings gesichert wird.

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt