Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training in Düsseldorf

Leiten Sie zukünftig als Kursleiter Ihre Entspannungskurse im Autogenen Training und erweitern Sie in der Ausbildung in Düsseldorf entsprechend Ihre Kursleiter-Kompetenzen. Unsere anerkannte Ausbildung ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskurse

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Auch bei der AHAB-Akademie in Düsseldorf können Sie die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training absolvieren und zukünftig Entspannungs- sowie Präventionskurse in diesem Bereich leiten. Die effektive Entspannungsmethode hilft stressbedingten Erkrankungen vorzubeugen und diese zu reduzieren. Gerade in der heutigen Gesellschaft steigen die Anforderungen im Job, aber auch im Privatleben, und andauernder Stress wird zu einer häufigen Ursache für Erkrankungen. Aus diesem Grund ist es noch wichtiger optimal zu entspannen. Als Kursleiter für Autogenes Training ermöglichen Sie Ihren Teilnehmern mithilfe von Autosuggestion die emotionale und physische Ebene miteinander zu verbinden und so einen Entspannungszustand herzuleiten. Dabei erreichen Sie den Zugang zum Unterbewusstsein durch gezielte, formelhafte Redewendungen, welche gekoppelt mit einer ruhigen Körperhaltung zur völligen Muskelentspannung sowie innerer Ruhe führen. Im Rahmen der Ausbildung erwerben Sie wesentliche Kursleiterkompetenzen, die Ihnen der Durchführung eigener Kurse dienen. Zudem erhalten Sie ein tiefgehendes Verständnis über Stress, Entspannung, Indikation und Kontraindikation. Mittels Selbstentspannung können Sie als Kursleiter für Autogenes Training den Umgang von Alltagsproblemen und -anforderungen Ihrer Kunden schulen und einen optimalen Bewusstseinszustand erreichen.

Durch die erworbenen Fach- und Methodenkenntnisse können Sie Ihren Kunden zum einen die Übungen des Autogenen Trainings souverän erklären, zum anderen kompetent anleiten und über emotionale Zustände Ihrer Kursteilnehmer sprechen. Weiterführend erhalten Sie das komplette Kursprogramm der AHAB-Akademie und können umgehend nach der Ausbildung mit der Durchführung eigener Kurse starten. Aufgrund der Einweisung in die Anleitung von Präventionskursen und vorgefertigten Kurskonzepten, können Sie mit entsprechender Grundqualifikation auch Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten. Nutzen Sie die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training in Düsseldorf, um Ihre Kunden in der Bewältigung stressiger Lebenslagen zu unterstützen! Legen Sie jetzt los!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

PHYSIOLOGISCHE GRUNDLAGEN DER STRESSREAKTION UND ENTSPANNUNGSREAKTION

Wir vermitteln Ihnen Basiswissen über das Nervensystem und wie Stressreaktionen sich auswirken anhand einer Übersicht der Stressarten und -typen. Darauffolgend werden die Folgen von länger anhaltendem Stress und die resultierenden Symptome aufgezeigt.

GRUNDLAGEN DER ENTSPANNUNGSREAKTION

Wir zeigen Ihnen die Funktionsweise von systematischen und psychologischen Entspannungsverfahren und wie Sie die Kennzeichen der verschiedenen Faktoren, die für eine Entspannungsreaktion verantwortlich sind, zu deuten haben.

AUTOGENES TRAINING

Das Autogene Training gilt als eine der effektivsten Entspannungsmethoden. Deshalb bekommen Sie hier einen Überblick über kurz- und langfristige Techniken zur regelmäßigen Entspannung. Ihr Aufgabenfeld umfasst die korrekte Übungsvermittlung und Erklärung derer Wirkungsweisen, um Problemen und Vorbehalten präventiv vorzubeugen. Dazu erwerben Sie Kenntnisse über den medizinischen und präventiven Übungseinsatz.

ÜBUNGSDURCHFÜHRUNG

Beginnen Sie Ihren Kurs durch Einstiegsübungen, die die Entspannungstechniken veranschaulicht darstellen. Da das Autogene Training in verschiedenen liegenden und sitzenden Positionen praktiziert wird, zeigen wir Ihnen die insgesamt sechs Grundstufen mit ihren zugehörigen Variationen. Die korrekte Anleitung der Übungen, die notwendige Hilfestellung und die Schwierigkeiten, die während Ihres Kurses auftreten können, zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen. Die „Vorsatzbildung“ unterstützt Sie dabei, die Verhaltensweisen Ihrer Kunden positiv zu beeinflussen, was Ihnen durch die korrekte Verwendung bestimmter Formeln gelingt.

KURSAUFBAU

Als Kursleiter bilden Sie den Mittelpunkt für Ihre Kunden, weshalb Sie mit Kompetenz und Empathie überzeugen. Den Aufbau und die Gestaltungsmöglichkeiten für Ihren Kurs gehen wir mit Ihnen durch, damit Sie wissen, auf welche persönlichen Aspekte und anderen Rahmenbedingungen Sie Ihr Augenmerk richten. Das beinhaltet unter anderem die Wahl der Räumlichkeiten, des Equipments, der Kursgröße und der Teilnehmer. Wichtige Anhaltspunkte und Hinweise erhalten Sie in diesem Modul genauso wie eine ausführliche Einweisung in unser internes Kursprogramm, um Ihnen die Anerkennung bei der Krankenkassenzulassung zu sichern.

FEEDBACKRUNDEN LEITEN

Anhand bestimmter Regeln zeigen wir Ihnen, wie Sie richtig Feedback geben und entgegennehmen. Dies ist besonders wichtig, um die Kontrolle darüber zu haben, ob Ihr Kurs erfolgreich und passend abgestimmt auf die Teilnehmer abläuft.

TRANSFER IN DEN ALLTAG GEWÄHRLEISTEN

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Übungen motivierend anleiten, sodass Ihre Kunden die Übungen zwei- bis dreimal täglich erfolgreich in ihren Alltag integrieren.

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt