Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training in Mannheim

Leiten Sie zukünftig als Kursleiter Ihre Entspannungskurse im Autogenen Training und erweitern Sie in der Ausbildung in Mannheim entsprechend Ihre Kursleiter-Kompetenzen. Unsere anerkannte Ausbildung ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskursen.

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Im Rahmen der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training in Mannheim lernen Sie, wie Sie zukünftig Entspannungs- sowie Präventionskurse im Gesundheitsbereich leiten können. Das Autogene Training (AT) hat sich als eines der wirksamsten Entspannungsverfahren erwiesen und wir daher auch bevorzugt als Präventionsmöglichkeit angewandt. Die Vorbeugung und Reduktion stressbedingter Erkrankungen, die durch zu hohen und langandauernden Stress ausgelöst werden können, stehen dabei im Vordergrund. Daher sind Entspannungsmethoden geeignete Mittel, um den Umgang mit Stress besser bewältigen zu können. Als Kursleiter für Autogenes Training helfen Sie Ihren Kunden durch Autosuggestion Körper und Geist miteinander in Einklang zu bringen und so den Zustand von Entspannung zu erreichen. Der Bereich menschlicher Psyche, der dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich ist, wird im Autogenen Training durch formelhafte Redewendungen angesprochen. Die völlige Muskelentspannung und geistige Gelassenheit werden durch eine ruhige Körperhaltung und die Wiederholung der sprachlichen Formeln unterstützt. Demzufolge eignen Sie sich in der Ausbildung die Grundlagen der Kursleitung im Autogenen Training an und erhalten ein eingehendes Verständnis über die Begriffe Stress, Entspannung, Indikation sowie Kontraindikation. Leiten Sie Ihre Kunden durch eine Kursstunde, die die Selbstentspannung fördert und einen idealen Bewusstseinszustand zum Entspannen erreicht!

Im weiteren Verlauf erwerben Sie die entsprechenden Fach- und Methodenkompetenzen, um Ihren Kunden die Techniken des Autogenen Trainings souverän vermitteln zu können. Im Zuge dessen können Sie sich ebenfalls über eventuell aufkommende Emotionen mit Ihren Kunden austauschen. Aufgrund der Einweisung in das Kursprogramm der AHAB-Akademie können Sie zeitnah, nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung, als Kursleiter für Autogenes Training durchstarten. Weiterführend erhalten Sie fertige Kurskonzepte und ein Briefing in die Durchführung von Präventionskursen, welche bei entsprechender Grundqualifikation bei den Krankenkassen anerkannt sind. Legen Sie jetzt los!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

PHYSIOLOGISCHE GRUNDLAGEN DER STRESSREAKTION UND ENTSPANNUNGSREAKTION

Der Aufbau des Nervensystems wird gezeigt und bestimmte Stressreaktionen, -arten und -typen. Auch die Folgen von chronisch anhaltendem Stress und die daraus folgenden Folgen und Symptome werden ausführlich erklärt.

GRUNDLAGEN DER ENTSPANNUNGSREAKTION

Entspannung wird ausgelöst, wenn bestimmte Elemente erfüllt sind. Die notwendigen Kennzeichen und die Funktionsweise von systematischen und psychologischen Entspannungsverfahren zeigen wir Ihnen in diesem Modul.

AUTOGENES TRAINING

Systematisches Entspannungstraining generiert tiefe Entspannung. Das Autogene Training umfasst kurz- und langfristige Methoden zur nachhaltigen Entspannung. Die entsprechenden Übungen vermitteln Sie Ihren Kunden als Kursleiter genauso wie die Wirkungsweise, um eventuelle Probleme und Vorbehalte direkt aus dem Weg zu räumen. Durch das erworbene Wissen über den medizinischen und präventiven Einsatz der Übungen erhalten Sie die dafür notwendigen Kompetenzen.

ÜBUNGSDURCHFÜHRUNG

Für einen leichteren Einstieg, veranschaulichen Sie zu Beginn die verschiedenen Entspannungstechniken. Da das Autogene Training ganz unterschiedlich sowohl im Liegen als auch im Sitzen praktiziert werden kann, zeigen wir Ihnen eine Unterteilung in die sechs Grundstufen und deren jeweilige Variationen, um bei jedem Kunden individuell den gewünschten Entspannungszustand auszulösen. Die notwendige Formulierung, Hilfestellung und etwaige Schwierigkeiten innerhalb Ihrer Kurse werden ausführlich diskutiert. Die „Vorsatzbildung“ hilft Ihnen, die Verhaltensweisen Ihrer Kunden positiv zu beeinflussen, indem Sie bestimmte Formeln verwenden, deren korrekte Verwendung wir mit Ihnen üben.

KURSAUFBAU

Kompetenz und Empathie sind die Grundbausteine, mit denen Sie die Übungen überzeugend anleiten. Der Aufbau und die Gestaltung Ihrer Kurse werden ausführlich innerhalb dieses Moduls diskutiert. Persönliche Aspekte und andere Rahmenbedingungen liegen hierbei im Fokus. Dazu zählt zum Beispiel die Wahl der Räumlichkeiten, des Equipments, der Gruppengröße und Teilnehmer. Passende Anhaltspunkte und Hinweise erhalten Sie von uns genauso wie eine ausführliche Einführung in unser Kursprogramm, wodurch Sie sich die Anerkennung bei der Krankenkassenzulassung sichern.

FEEDBACKRUNDEN LEITEN

Bevor Sie Ihre Kursteilnehmer nach der Übungsstunde entlassen, machen Sie eine kurze Feedbackrunde, um sich selbst die Evaluation zu ermöglichen. Das Regelwerk wie Feedback richtig gegeben und entgegengenommen wird, erhalten Sie hier.

TRANSFER IN DEN ALLTAG GEWÄHRLEISTEN

Ziel ist es, die Übungen so zu vermitteln, dass Ihre Kunden motiviert sind, die Übungen zwei- bis dreimal in ihren Alltag zu integrieren, um die positive Nachhaltigkeit der Entspannungstechniken zu sichern.

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel