Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Kurskonzept

Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz in Leipzig

Mit viel Kreativität und vielfältigen Tanzübungen leiten Sie zukünftig Ihre eigenen Kindertanzgruppen. Erwerben Sie in der Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz in Leipzig jede Menge Grundlagen und Übungen.

Übersicht
Bild

259 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

2 Präsenztage (20 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

20 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Die Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz am Standort Leipzig zeigt Ihnen auf, wie Sie durch Tanzübungen und Musik nicht nur die Kreativität von Kindern positiv beeinflussen können, sondern auch das Körper- und Rhythmusgefühl. In Kindertanzgruppen erfahren die Kinder Freude, Spannung und probieren sich spielerisch aus. Durch das Bewegungstraining können motorische, soziale und kognitive Entwicklungsprozesse positiv unterstützt werden. Als Kursleiter für Kreativen Kindertanz motivieren Sie vor allem Kinder im Vorschulalter durch erfinderische Ideen, fantasievolle Geschichten und tänzerische Übungen zu Musik. Im Theorieteil der Ausbildung erlernen Sie die wesentlichen Grundlagen, welche Sie im praktischen Teil umgehend erproben können. Dort werden Ihnen auch kleine Tänze und fortführende Übungen vermittelt. Da Sie außerdem in das Kursprogramm der AHAB-Akademie eingewiesen werden, können Sie nach erfolgreichem Abschluss sofort als Kursleiter für Kreativen Kindertanz durchstarten. Mithilfe wenig vorgegebener Tanzschritte und Bewegungsabläufe, können sich die Kinder in Ihrer Stunde frei entfalten. Musik, Kurzgeschichten und kleine Aufgabenstellungen regen Ihre Teilnehmer zusätzlich an sich aktiv und aus eigenen Stücken an der Gestaltung des Kurses zu beteiligen.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

TANZEN MIT KINDERN

Die Entwicklung von Kindern wird durch ausreichende Bewegung positiv beeinflusst. In diesem Modul setzen Sie sich daher mit dieser Thematik auseinander und eignen sich anatomische sowie kognitive Grundlagen an. Das Wissen dient Ihnen der späteren kindgerechten Kursplanung. Lernen Sie hier die Besonderheiten bei Kindern kennen hinsichtlich der motorischen sowie der sensomotorischen Fähigkeiten. Diese Lerneinheit mache Ihnen die Ziele des Kreativen Kindertanzes und den Bewegungsmöglichkeiten für Kinder bewusst, sodass Sie die Übungen kompetent in Ihrer Stundenplanung berücksichtigen können. Die Alltagsintegration der Übungen in Zusammenarbeit mit den Eltern und der Kita sind ebenfalls ein wichtiger Punkt in Ihrer Tätigkeit. Wie Sie die Zusammenarbeit erfolgreich gestalten können, erlernen Sie hier.

AUFBAU EINER KINDERTANZSTUNDE

Das Modul zeigt Ihnen den klassischen Aufbau einer Kursstunde (Einleitung, Hauptteil, Schluss) auf. Sie lernen, wie Sie auf die Wünsche der Kinder eingehen können und welche Alternativübungen Ihre Kursstunde ergänzend bereichern. Diesbezüglich werden unterschiedliche Thematiken eingeführt, die Sie zukünftig in Ihre Kurse integrieren können. Dabei kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Des Weiteren informiert Sie das Modul über die Grundlagen zur richtigen Musikauswahl, Lautstärke und Trackzusammenstellung. Im Anschluss können Sie auch verschiedenen Instrumenten wählen, geeignete Musik finden und Ihre Stunden kreativ sowie individuell gestalten.

TANZTECHNISCHE GRUNDLAGEN

In diesem Grundlagenmodul lernen Sie das ABC der Schritte und Positionen kennen. Des Weiteren setzen Sie sich mit weiterführenden Übungsvarianten von Schrittfolgen auseinander. Dabei spielen nicht nur die individuellen Bedürfnisse eine zentrale Rolle, sondern auch die Zusammensetzung Ihrer Gruppe. Organisationsformen und Partneraufstellungen sind weitere zentrale Aspekte der tanztechnischen Grundlagen.

PRAKTISCHE STUNDENINHALTE UND ÜBUNGEN

Im praktischen Teil der Ausbildung lernen Sie eine Vielfalt an Übungen für die individuelle sowie abwechslungsreiche Gestaltung Ihrer Kursstunden kennen. Sowohl die tänzerischen Aspekte, als auch unterschiedliche Verse und Sprüche sowie Elemente zur Erwärmung vor der aktiven Bewegungsarbeit sind Thema dieser Einheit. Das Kombinieren verschiedener Übungen zu ganzen Bewegungsspielen, wie Sie auf die Wünsche der Kinder eingehen können und die sinnvolle Integration in die Kursstunde lernen Sie in diesem Modul.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt