Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Kurskonzept

Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz in München

Mit viel Kreativität und vielfältigen Tanzübungen leiten Sie zukünftig Ihre eigenen Kindertanzgruppen. Erwerben Sie in der Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz in München jede Menge Grundlagen und Übungen.

Übersicht
Bild

259 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

2 Präsenztage (20 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

20 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Absolvieren Sie jetzt die Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz in München und werden zum fachkompetenten Ansprechpartner in der Förderung von Kreativität, Haltung und Bewegung durch vielfältige Tanzübungen! Kinder lieben es sich zu bewegen, vor allem zu Musik. Durch verschiedene Ideen, tänzerische Übungen und fantasievolle Geschichten schafft es der Kreative Kindertanz auch die Haltung und das Rhythmusgefühl von Kindern zu verbessern. Darauf aufbauend wird das Selbstvertrauen geschult sowie das Gefühl für Raum und Zeit. Als Kursleiter führen Sie Ihre jungen Kunden im Vorschulalter kindgerecht durch spannende Bewegungsstunden. Die Theorieeinheit der Ausbildung versorgt Sie mit den wesentlichen Grundlagen, die Sie für die Umsetzung in der Praxis benötigen. Diesbezüglich wird Ihnen ein exemplarischer Kursplan vorgestellt und Sie erlernen zahlreiche Tänze sowie altersgerechte Übungsvariationen. Aufgrund der Vorstellung in das Kursprogramm der AHAB-Akademie können Sie umgehend als Kursleiter für Kreativen Kindertanz loslegen. Ihre jungen Teilnehmer profitieren von den wenig vorgegeben Tanzschritten und Bewegungsabläufen. Durch das Improvisieren lernen die Kinder, ohne es direkt zu bemerken. Unbewusst und spielerisch entfalten Sie Ihre Fähigkeiten und sind damit aktiv bei der Gestaltung der Kindertanzstunde beteiligt. Kurzgeschichten und andere kleine Aufgabenstellungen können die Fantasie zusätzlich anregen und zu einem positiven Erlebnis führen.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

TANZEN MIT KINDERN

Es ist kein Geheimnis, dass Bewegung die Entwicklung von Kindern positiv beeinflusst. Aufgrund dessen lernen Sie in diesem Modul anatomische und kognitive Grundlagen für die richtige Auswahl der Bewegungsform kennen. Außerdem setzen Sie sich mit den Besonderheiten der motorischen und sensomotorischen Fähigkeiten von Kindern auseinander. Dabei kennen Sie sich bestens mit den Zielen des Kreativen Kindertanz aus und wissen genau, welche Bewegungsmöglichkeiten und welche Übungen sich für diese besondere Zielgruppe eignen. Es ist wichtig, die Eltern/die Kita mit einzubeziehen, um einen möglichen Transfer der Übungen in den Alltag zu gewährleisten. Dafür erlernen Sie, wie Sie die Integration sinnvoll gestalten können, um bestmögliche Bedingungen für die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung des Kindes zu kreieren.

AUFBAU EINER KINDERTANZSTUNDE

Anhand einer exemplarischen Kursstunde erfahren Sie den klassischen Aufbau mit Einleitung, Hauptteil und Schluss. Wie Sie dabei auf die Wünsche Kinder eingehen können und welche alternativen Übungen Ihre Kursstunde vervollkommnen, ist ebenfalls Bestandteil dieses Moduls. Unterschiedliche Themen und Materialien werden näher betrachtet, um diese zukünftig sinnvoll in Ihre Kursstunden einbauen zu können. Weitere thematische Inhalte sind die richtige Musikauswahl, Lautstärke und Zusammenstellung von Musiktracks. Darauffolgend können Sie Ihre Kursstunden musikalisch kreativ und individuell gestalten.

TANZTECHNISCHE GRUNDLAGEN

Das Modul vermittelt Ihnen das ABC der Schritte und Positionen sowie bestimmte Übungen zu Schrittvarianten und weiteren Bewegungen. Zum einen spielen individuelle Wünsche, zum anderen die Zusammensetzung der Gruppe eine wichtige Rolle. Lernen Sie daher hier die grundlegenden Aspekte der möglichen Organisationsformen kennen und, wie Sie auf die richtige Partneraufstellung achten sollten.

PRAKTISCHE STUNDENINHALTE UND ÜBUNGEN

In dieser Lerneinheit werden Ihnen vielfältige Übungen für die persönliche und vielfältige Gestaltung Ihrer Tanzstunde praxisnah vermittelt. Sie lernen nicht nur die tänzerischen Komponenten kennen, sondern auch diverse Verse, Sprüche und Elemente zur Erwärmung der kreativen Bewegungsarbeit. Dabei wird Ihnen das Kombinieren verschiedener Übungen zu ganzen Bewegungsspielen nähergebracht. Sie lernen zudem, wie Sie gezielt auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen können und diese für die Gestaltung Ihrer Stunde nutzen können. Das Modul rundet Ihr Wissen über Schritte, Positionen und Bewegungsformen ab, sodass Sie diese nach Abschluss sinnvoll in Ihre eigenen Kursstunden einbauen zu wissen.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt