Bild

Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation in Bielefeld

Übersicht
Preis

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Dauer

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Abschluss

Zertifikat

Fortbildungspunkte

30 Fortbildungspunkte

Zusatzleistung

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Voraussetzung

keine Vorerfahrung notwendig

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Leiten Sie zukünftig als Kursleiter Ihre Entspannungskurse in Progressiver Muskelrelaxation und erweitern Sie in der Ausbildung in Bielefeld entsprechend Ihre Kursleiter-Kompetenzen. Unsere anerkannte Ausbildung ermöglicht die Durchführung von Präventionskursen.

In der Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation in Bielefeld lernen Sie, wie Sie zukünftig Entspannungskurse in diesem Bereich anbieten und leiten können. Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein Verfahren, welches sich durch das bewusste An- und Entspannen bestimmter Muskelgruppen charakterisiert. Das Ziel ist ein tiefer Entspannungszustand des Körpers. Durch das willentliche Anspannen und Loslassen können die eigene Körperwahrnehmung und innere Unruhe positiv beeinflusst werden. Im Rahmen der Ausbildung lernen Sie Übungen zur Progressiven Muskelrelaxation kennen, die Ihre Kunden widerstandsfähig gegen Verspannungen und Überlastungsstress machen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass PMR die Gesundheit bei regelmäßiger Anwendung stärken kann. Vor allem das vegetative Nervensystem profitiert von dieser Entspannungsmethode und wirkt sich beruhigend auf den Herzschlag, die Atmung, den Blutdruck, die Verdauung und den Stoffwechsel aus. Darauf aufbauend erwerben Sie grundlegendes Wissen über Stress und Entspannung sowie Kompetenzen für die Anleitung eines Kurses und dessen Methodik.

Durch Ihr entsprechendes Fach- und Methodenwissen können Sie Ihre Kunden systematisch an die Übungen heranführen, anleiten und sich über Erfahrungen austauschen. Des Weiteren erhalten Sie ein ganzheitliches Kursprogramm, mithilfe dessen Sie umgehend in Ihre ersten eigenen Stunden mit Progressiver Muskelrelaxation starten können. An dieser Stelle werden Sie zudem umfangreich in die Durchführung von Präventionskursen eingewiesen und bekommen diesbezüglich ein fertiges Kurskonzept. Dieses ist als Präventionskurskonzept bei den Krankenkassen anerkannt. Bei entsprechender Grundqualifikation können Sie nach dem Abschluss der Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation Ihre eigenen Präventionskurse planen, anbieten und durchführen.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt