Bild

Ausbildung zum Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik / Core-Trainer in Köln

Übersicht
Preis

259 €

Hier klicken um zu sehen, was alles

Dauer

2 Präsenztage (24 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Abschluss

Zertifikat

Fortbildungspunkte

20 Fortbildungspunkte

Zusatzleistung

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Voraussetzung

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Etablieren Sie sich als Core-Trainer und erweitern Sie Ihre Kompetenzen um spezielles Wirbelsäulentraining, um mit dieser Ausbildung in Köln erfolgreich in Sportstudios Gruppenkurse anbieten zu können und Ihre individuellen Kunden zu trainieren.

Legen Sie mit der Ausbildung zum Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik / Core-Trainer in Köln einen wichtigen Grundstein in der Prävention wirbelsäulenbedingter Beschwerden. Das sogenannte Core bildet die Basis in unserem Körper. Ist diese nur unzureichend ausgebildet, kann es zu Störungen, wie muskulären Dysbalancen, oder Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule kommen. Aufgrund dessen soll das Core-Training zur Verbesserung der Körperstabilität und der Koordination beitragen. Dabei werden insbesondere die Muskeln zwischen Zwerchfell und Hüfte betrachtet. Nicht nur im Fitnessstudio, sondern auch im Präventionssport ist diese Trainingsform mittlerweile ein fester Bestandteil der Gesundheitsförderung. Aufgrund des zunehmend sitzenden Lebensstils der westlichen Gesellschaft nehmen Rückenprobleme stetig zu. Ihr zukünftiges Einsatzgebiet erstreckt sich daher nicht nur in den Sportstudios, sondern auch in Unternehmen und ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskursen als Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik. Werden Sie zu einem festen Bestandteil der Gesundheitsbranche! Die praxisnahe Ausbildung vermittelt Ihnen einen umfassenden Übungspool für das Einzel- und Gruppentraining. Darüber hinaus entwickeln Sie ein Verständnis für Störungen und Erkrankungen der Wirbelsäule sowie deren Präventionsmöglichkeiten durch spezifische Übungen. Hinsichtlich dessen erlernen Sie den Umgang und den Einsatz von Trainingshilfsmitteln, wie Gymnastikbälle und -bänder, Balancebälle und -pads. Als Core-Trainer stärken Sie die Rücken Ihrer Kunden und führen durch einen fachkompetenten Kurs mit dem Fokus auf Wirbelsäulengymnastik. Für die erfolgreiche Planung Ihrer ersten eigenen Kursstunden, erhalten Sie ein vorgefertigtes Kurskonzept sowie eine Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen. Dieses Konzept bietet Ihnen die Zusatzqualifikation für Präventionskurse nach §20 SGB V und ist bei den Krankenkassen bereits als solches anerkannt. Profitieren Sie von dem vielfältigen Einsatzgebiet in der Fitness- und Gesundheitsbranche und starten Sie jetzt mit der professionellen Beratung Ihrer Kunden im Bereich Wirbelsäulengymnastik / Core-Training!

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt