Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Zugang zu digitaler Lernplattform inkl. Unterlagen

  • Pädagogische Betreuung

Ausbildung zum Mental Coach in Nürnberg

Coachen Sie zukünftig mit der Ausbildung zum Mental Coach in Nürnberg die mentale Stärke und arbeiten Sie effektiv in Unternehmen oder mit Einzelpersonen zusammen. Die Nachfrage ist so hoch wie nie - Ziele erreichen und damit beruflichen & privaten Erfolg sichern.

Übersicht
Bild

499 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

Dauer 
Lehrgangsdauer ca. 4 Monate
4 Präsenztage (40 UE) + Selbstlernphasen (147 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat

Bild

Förderung durch die Arbeitsagentur ist möglich

Bild

40 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite

Präsenzphasen sind an den folgenden Standorten verfügbar

Bitte beachten Sie, dass bei Angeboten mit Selbstlernphasen evtl. weitere Präsenzorte zur Verfügung stehen. Sehen Sie dazu Präsenztermine im Fernlehrgang.

Beschreibung

In Nürnberg lernen Sie in der Ausbildung zum Mental Coach wie Sie Ihre Kunden effektiv bei der Zielerreichung und deren Herausforderungen unterstützen können. Da die Nachfrage kontinuierlich nach dieser Berufsgruppe nicht nur im Spitzensport sondern auch in Unternehmen und bei Privatpersonen steigt, können Sie Ihr Portfolio hervorragend mit dem Abschluss zum Mental Coach erweitern. Sie werden Interventionen durchführen, bei denen Sie die Maßnahmen individuell auf Ihre Kunden, deren Situation und mentale Verfassung zuschneiden, um anschließend helfend bei der Umsetzung dieser Maßnahmen zur Verfügung zu stehen. Dabei fördern Sie verdeckte Ressourcen Ihrer Kunden und lernen durch vielfältige Übungen in simulierten Coaching-Situationen praktische Kompetenzen in Bereichen wie Gesprächsführung, Erkennen von Problemursachen und Zusammenhängen, Zielfindung, Optionen der Verhaltensänderung Problemlösungsstrategien und Motivationsaufbau. Weiter erhalten Sie eine umfassende Einführung in psychologische Inhalte, um Ihr Verständnis für die mentalen Techniken zu erweitern. Sie helfen Menschen durch die Ausbildung zum Mental Coach nachhaltig dabei, Herausforderungen und alltägliche belastende Situationen besser zu meistern.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

GESUNDHEITS- UND VERHALTENSPSYCHOLOGIE

Wir vermitteln Ihnen verschiedene Theorien, die das Gesundheitsverhalten und die Bestrebungen zur Verhaltensveränderung von Menschen beeinflussen.

PÄDAGOGIK

Ist der Pädagogikbegriff definiert, geht das Modul auf die wichtigsten Lerntheorien und -typen ein. Auch die Grundfunktionen des Gedächtnisses und daraus ableitbare didaktische Konsequenzen werden thematisiert.

GESPRÄCHSFÜHRUNG

Methodisches und fachliches Wissen der Gesprächsführung ist für die Durchführung von Einzel- und Gruppenberatungen unabdingbar.

SPORTPSYCHOLOGIE

Wir zeigen Ihnen, wie sich die menschliche Psyche auf die Leistungsfähigkeit auswirken kann und behandeln Themen wie Motivation, Selbstwirksamkeit und Aufbau von mentaler Stärke.

GRUNDLAGEN DES COACHINGS

Beratung und Coaching gelten als besondere Interaktionsformen, die Ihren Schwerpunkt in konkret anwendbaren Strategien und Techniken setzen, welche Sie in praktischen Übungen umsetzen werden. Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über die Anwendungsfelder, den Ablauf und die Formen und Zielgruppen.

BERATUNGSFORMEN

Verschiedene Beratungsformen werden vorgestellt und voneinander differenziert. Dabei werden mögliche Probleme innerhalb der Kommunikation besprochen, damit Sie diese zukünftig frühzeitig erkennen.

BEZIEHUNGSEBENEN

Da es verschiedene Beziehungsebenen zwischen Berater und Kunde gibt, ist es wichtig, dass Sie diese zu unterscheiden wissen.

PHASEN IM BERATUNGSPROZESS

Durch das GROW-Modell lernen Sie nicht nur die verschiedenen Phasen des Beratungsprozesses, sondern erhalten auch einen Vorschlag, wie eine Coaching-Sitzung ablaufen könnte.

ERSTKONTAKT UND VORBEREITUNG EINES BERATUNGSGESPRÄCHS

Der Erstkontakt im Coachingprozess ist entscheidend, weshalb es ebenso wichtig ist, dass Sie sich mit den formellen Inhalten von Verträgen zwischen Ihnen und Ihren Kunden auskennen. Sie entwickeln deshalb selbstständig einen Entwurf für einen psychologischen Vertrag.

SEQUENZEN UND SITUATIONEN EINES COACHINGS/BERATUNG

Die praxisnahe Übung vermitteln Ihnen die wichtigsten Phasen innerhalb des Coachings bzw. einer Beratung. Mit diesem Wissen ermöglichen wir Ihnen, eine Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen, ihnen relevante Informationen korrekt weiterzugeben und mit ihnen zusammen lösungsorientiert zu arbeiten.

DAS ZIEL BESTIMMT DEN WEG

Die Analyse der Situation und Problematik Ihrer Kunden steht in diesem Modul im Vordergrund, weil Sie daraus die Ausgangslage Ihres Coachings ableiten und die SMARTe Zielsetzung einleiten. Bei der Umsetzung dieser Ziele unterstützen Sie Ihre Kunden durch selbstwertdienliche Zuschreibungen und konstruktives Feedback.

FALLARBEIT

Mit Fallarbeiten und Rollenspielen zeigen wir Ihnen den Ablauf der verschiedenen Sitzungswochen.

EVALUATION DES COACHINGS

Da es verschiedene Formen der Evaluation gibt, ist es wichtig, dass Sie einschätzen können, welche Sie wann bei Ihren Kunden einsetzen. Dabei werden Ihnen Checklisten zur Überprüfung der Ziele helfen.

THEORIE UND PRAXIS DES MENTALEN TRAININGS

Die wichtigsten Techniken des Mentalen Trainings werden in Theorie und Praxis vorgestellt, damit Sie anschließend eigenständig Szenarien entwerfen können, in denen diese ihre Anwendung finden. Somit sichern Sie sich den Transfer von den psychologischen Grundlagen des Mentalen Trainings für die Änderung des Gesundheitsverhaltens.

MENTALE STÄRKE

Mentale Stärke erreicht man dann, wenn man sich ungeachtet äußerer Bedingungen immer noch an der oberen Leistungsgrenze bewegen kann. Emotionale Flexibilität, Stärke, Spannkraft und emotionales Engagement sind ihre vier Basisdimensionen, die sich durch systematisches Training als wandelbar und ausbaufähig erweisen.

MENTALE ARBEIT MIT DEM KLIENTEN

Kognitive Fertigkeiten sind durch Mentales Training erlernbar, veränder- und verbesserbar. Die Fertigkeiten stehen dabei stets in Abhängigkeit zueinander und sind deshalb niemals alleinstehend zu betrachten.

INTERVENTIONSSTRATEGIEN

Mentales Training wird auch in anderen Berufsgruppen vielfältig genutzt: in der (Sport-)Psychologie beispielsweise wendet man Sie innerhalb der Bewältigungsstrategien wie dem Umgang mit Ängsten an. Als Coach bedienen Sie sich der sog. kognitiven Umstrukturierung, mit der Sie negative in positive Gedankengänge umwandeln. Durch die hier erlernten geistigen und emotionalen Strategien ist es Ihnen zudem möglich, Ihren Kunden eine fundierte Beratung zu bieten.

Präsenztermine im Fernlehrgang

 Mental-Coach

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Einsendeaufgaben: Überprüfung des Lernerfolges in der Selbststudiumsphase (obligatorisch, unbenotet).

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel