Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Zugang zu digitaler Lernplattform inkl. Unterlagen

  • Pädagogische Betreuung

Ausbildung zum Mental Coach in Stuttgart

Coachen Sie zukünftig mit der Ausbildung zum Mental Coach in Stuttgart die mentale Stärke und arbeiten Sie effektiv in Unternehmen oder mit Einzelpersonen zusammen. Die Nachfrage ist so hoch wie nie - Ziele erreichen und damit beruflichen & privaten Erfolg sichern.

Übersicht
Bild

499 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

Dauer 
Lehrgangsdauer ca. 4 Monate
4 Präsenztage (40 UE) + Selbstlernphasen (147 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat

Bild

Förderung durch die Arbeitsagentur ist möglich

Bild

40 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Nach der Ausbildung zum Mental Coach in Stuttgart sind Sie in der Lage, Ihren Kunden bei der herausfordernden Zielerreichung unterstützend zur Seite zu stehen. Nicht nur der Spitzensport fragt diese Art der Spezialisten nach, auch Unternehmen und Privatpersonen. Sie führen Interventionen durch, bei denen Sie die Maßnahmen individuell auf Ihre Kunden und deren jeweilige Situation und mentale Verfassung abstimmen. Die Ausbildung erweitert grundlegend Ihre Coaching-Kompetenzen, damit Sie zukünftig verdeckte Ressourcen bei Ihren Kunden fördern. Durch den hohen Praxisanteil üben wir mit Ihnen Themen wie Gesprächsführung, Erkennen von Problemursachen und Zusammenhängen, Zielfindung, Optionen der Verhaltensänderung, Problemlösestrategien, Motivationsaufbau und vieles mehr. Durch die Vermittlung von psychologischen Inhalten erhalten Sie ein tiefgreifendes Verständnis für mentale Techniken und können so Ihre Kunden besser beurteilen, motivieren und individuelle, zielorientierte Maßnahmen entwerfen. Die Ausbildung ermöglicht Ihnen, Menschen mit den Belastungen und Herausforderungen ihres Alltags besser umzugehen.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

GESUNDHEITS- UND VERHALTENSPSYCHOLOGIE

Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Theorien und welchen Einfluss diese auf das Gesundheitsverhalten und Bestrebungen zu Verhaltensänderungen von Menschen haben.

PÄDAGOGIK

Die Bedeutung des Pädagogikbegriffs wird klar definiert, um anschließend in die wichtigsten Lerntheorien und -typen einzusteigen. Die Grundfunktionen des Gedächtnisses und daraus ableitbare didaktische Konsequenzen werden ebenfalls beleuchtet.

GESPRÄCHSFÜHRUNG

Um Gruppen genauso kompetent beraten zu können wie Einzelpersonen, vermitteln wir Ihnen fachliches und methodisches Wissen zur Gesprächsführung.

SPORTPSYCHOLOGIE

Menschliche Psyche hängt stark mit der Leistungsfähigkeit zusammen und wirkt auf diese ein. Dieses Thema erörtern wir genauso wie Motivation, Selbstwirksamkeit und Aufbau mentaler Stärke.

GRUNDLAGEN DES COACHINGS

Beratung und Coaching sind spezielle Formen der Interaktion, die sich auf konkret anwendbare Strategien und Techniken stützen, welche Sie in praktischen Aufgaben umsetzen. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zu Anwendungsfeldern, Ablauf und unterschiedliche Formen und Zielgruppen.

BERATUNGSFORMEN

Die Beratungsformen werden vorgestellt und definiert. Mögliche kommunikative Problematiken werden besprochen, damit Sie diese zukünftig als solche erkennen.

BEZIEHUNGSEBENEN

Da es verschiedene Beziehungsebenen zwischen Berater und Kunden gibt, ist es für Sie wichtig zu wissen, wie Sie diese unterscheiden.

PHASEN IM BERATUNGSPROZESS

Die grundlegenden Phasen des Beratungsprozesses werden Ihnen anhand des GROW-Modells vermittelt, welches gleichzeitig als Vorschlag dient, wie eine Coaching-Sitzung ablaufen könnte.

ERSTKONTAKT UND VORBEREITUNG EINES BERATUNGSGESPRÄCHS

Ein wichtiger Schritt ist die Einleitung des Erstkontaktes. Sie lernen in dieser Sequenz, welche Inhalte und Formalia in einen Vertrag zwischen Ihnen und Ihren Kunden gehören und entwerfen anhand dieses Wissens eine eigene Vorlage für einen psychologischen Vertrag.

SEQUENZEN UND SITUATIONEN EINES COACHINGS/BERATUNG

Eine praktische Übung zeigt Ihnen die wichtigen Phasen in einem Coaching bzw. in einer Beratung. Auch wie Sie eine Beziehung zu Ihren Kunden aufbauen und ihnen relevante Informationen korrekt vermitteln um mit ihm in Kooperation Lösungen für die Problemstellung zu finden, erklären wir Ihnen.

DAS ZIEL BESTIMMT DEN WEG

Dieses Modul befasst sich mit der Analyse der Problemstellung Ihrer Kunden um die Ausgangssituation für Ihr Coaching bestimmen zu können. Sie setzen Ihren Kunden dabei SMARTe Ziele und helfen ihnen, diese durch selbstwertdienliche Zuschreibungen und konstruktives Feedback zu erreichen.

FALLARBEIT

Da jede Sitzungswoche sich von der vorherigen unterscheidet, erläutern wir Ihnen deren Differentiatoren anhand von Rollenspielen und Fallbeispielen.

EVALUATION DES COACHINGS

Ein Coaching sollte sich immer verschiedenen Formen der Evaluation bedienen, da diese genauso individuell ausfallen wie Ihre Kunden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, wann Sie welche Form anwenden. Zur Überprüfung Ihrer gesteckten Ziele fertigen Sie Checklisten an.

THEORIE UND PRAXIS DES MENTALEN TRAININGS

Die relevantesten Techniken des Mentalen Trainings erfahren Sie hier sowohl in der Theorie als auch in der Praxis, um später eigenständig Szenarien zu entwickeln, die den Einsatz der verschiedenen Techniken voraussetzen. So stellen Sie selbst den Transfer von den psychologischen Grundlagen des Mentalen Trainings für die Änderung des Gesundheitsverhaltens her.

MENTALE STÄRKE

Mentale Stärke generieren Sie dann, wenn Sie ungeachtet irgendwelcher Bedingungen an Ihrer oberen Leistungsgrenze bleiben können. Die vier Basisdimensionen emotionale Flexibilität, Stärke, Spannkraft und emotionales Engagement werden in diesem Modul vertieft. Wenden Sie das Training systematisch an, erfahren Sie wie wandelbar und ausbaufähig mentale Stärke sein kann.

MENTALE ARBEIT MIT DEM KLIENTEN

Mentales Training unterstützt das Erlernen, die Veränderung und die Verbesserung von kognitiven Fertigkeiten. Diese sind niemals separat anzusehen, sondern immer in Verbindung miteinander.

INTERVENTIONSSTRATEGIEN

Auch andere Berufsgruppen wenden das Mentale Training gerne innerhalb Ihrer Aufgabenbereiche an. So findet es beispielsweise in der (Sport-)Psychologie innerhalb der Bewältigungsstrategien wie dem Umgang mit Ängsten besondere Wertschätzung. Als Coach führen Sie auf diesem Gebiet die kognitive Umstrukturierung durch, bei der Sie die negativen Gedankengänge Ihrer Kunden durch geistige und emotionale Strategien in positive verwandeln. Diese Methode hilft Ihnen ebenfalls bei fundierten Beratungsgesprächen.

Präsenztermine im Fernlehrgang

 Mental-Coach

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Einsendeaufgaben: Überprüfung des Lernerfolges in der Selbststudiumsphase (obligatorisch, unbenotet).

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt