Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Übungskatalog

  • Skripte

  • Prüfungsgebühren

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Zugang zu digitaler Lernplattform inkl. Unterlagen

  • Pädagogische Betreuung

Ausbildung zum Personal Trainer in Köln

Professionelles Fitnesstraining & Gesundheitsförderung als Personal Trainer in Köln

Übersicht
Bild

1390 € / Fernlehrgang

3990 € / Vollpräsenz

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

Variante Fernlehrgang: 
Lehrgangsdauer ca. 9 Monate
10 Präsenztage (100 UE) + Selbstlernphasen (462 UE)

Variante Vollpräsenz:
32 Präsenztage (317 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Bild

Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Bild

Variante Fernlehrgang:
100 Fortbildungspunkte

Variante Vollpräsenz:
300 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild linke SeiteKursbild rechte SeiteKursbild rechte Seite

Präsenzphasen im Präsenzlehrgang sind an den folgenden Standorten verfügbar

Bitte beachten Sie, dass bei Angeboten mit Selbstlernphasen evtl. weitere Präsenzorte zur Verfügung stehen. Sehen Sie dazu Präsenztermine im Fernlehrgang.

Beschreibung
Full HD

Sichern Sie sich Ihren beruflichen Erfolg durch die Ausbildung zum Personal Trainer in Köln und starten Sie mit professionellem Fitnesstraining sowie aktiver Gesundheitsförderung durch. Die Lizenz bietet Ihnen die Möglichkeit deutschlandweit auf dem Markt zu arbeiten. Dabei profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der AHAB-Akademie und setzen sich positiv von anderen Personal Trainern in diesem Business positiv ab. Die Ausbildung stellt die Aneignung fundamentalen Wissens mit praktischen Übungseinheiten in den Vordergrund, um Ihnen alles Notwendige für Ihren zukünftigen Beruf zu vermitteln. Der Bedarf an professionellen Trainern ist nach wie vor hoch und gewinnt zunehmend Bedeutung. Deshalb ist der Abschluss dieser Ausbildung Ihr erfolgreicher Berufsstart als Personal Trainer. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit beschäftigen Sie sich detailliert mit der individuellen Gesundheitsförderung, Fitnessverbesserung und persönlichen Zielerreichung Ihrer Klienten. Hierfür bedienen Sie sich bereits gemachter Erfahrungen sowie neuem theoretischen und praktischen Kenntnissen. Neben der Grundlagenausbildung der B-Lizenz, spezialisieren Sie sich auf weitere Trainingsbereiche, wie dem Functional- und Manual Resistance Training. Andere thematische Schwerpunkte sind Regenerations- und Faszientraining. Fernab der Trainingseinheiten, können Sie Ihre Klienten auch rund um das Thema Ernährung beraten und konkrete Pläne aufstellen. Des Weiteren sind Coachingkompetenzen, Methoden der Interaktion und Verhaltenspsychologie wichtige Aspekte in der intensiven Zusammenarbeit mit Ihren Kunden und werden deshalb eingehend in dieser Ausbildung erläutert. Werden Sie jetzt ein erfolgreicher Personal Trainer und begleiten Sie Ihre Klienten auf dem Weg zu einem nachhaltig gesunden Lebensstil durch individualisiertes Sport- und Fitnesstraining!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

FUNKTIONELLE ANATOMIE

Für eine professionelle Arbeit als Personal Trainer sind anatomische Grundlagen ein wichtiger Aspekt, um nicht nur den Bau, sondern auch die Funktionen des passiven sowie aktiven Bewegungssystems zu verstehen. Zudem wird auf die Rolle des zentralen und peripheren Nervensystems eingegangen. In diesem Modul entwickeln Sie ein Verständnis für das Zusammenspiel der oben genannten Aspekte und Ihrer Tätigkeit als Trainer.

TRAININGSLEHRE

Das Ziel ist es, die Leistung Ihrer Kunden zu steigern und/oder deren Gesundheit zu erhalten sowie zu optimieren. In diesem Teil der Ausbildung vermitteln wir Ihnen daher Kenntnisse zur Durchführung eines sportlichen Trainings und Sie erlernen Grundlagen für das Aufstellen zielgerichteter, kundenorientierter Trainingspläne.

ERKRANKUNGEN DES MUSKEL-SKELETT-SYSTEMS

Durch Muskel-Skelett-Erkrankungen kommt es häufig zu Arbeitsunfähigkeit. Betroffen sind dabei die aktiven und passiven Komponenten des Bewegungsapparates, die mit Beeinträchtigungen und Störungen einhergehen. Mögliche Folgen sind Schmerzsyndrome sowie schmerzbedingte und mechanische Funktionseinbußen. Zu berücksichtigen sind aber auch Veränderungen der Knochendichte und Knochenstruktur.

HERZ-KREISLAUF-SYSTEM UND ERKRANKUNGEN

Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Tabakkonsum sind Risikofaktoren, die sich negativ auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf auswirken. Wissenschaftliche Studien belegen ein erhebliches Präventionspotential im Bereich von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als präventiv wirksam haben sich Veränderungen in der Lebensweise und übergreifende verhältnisbezogene Strategien erwiesen. In diesem Modul lernen Sie nicht nur Begrifflichkeiten in Bezug auf Ihre Trainertätigkeit kennen, sondern erlernen auch die Grundlagen und Zusammenhänge der Funktionalität des kardiovaskulären Systems. Da präventive Maßnahmen zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen, haben Sie gute Chancen als Cardiofitness-Trainer erfolgreich zu arbeiten.

GRUNDLAGEN UND METHODEN DES FITNESSTRAININGS

Als Personal Trainer haben Sie die Verantwortung Ihre Kunden in deren Zielvorstellungen zu beraten und betreuen. Dabei leiten Sie den geplanten Trainingsprozess individuell und methodisch sinnvoll. Im Zusammenhang dessen agieren Sie kundenorientiert und bewältigen die an Ihre Rolle geknüpften Anforderungen fachkompetent. Im Zentrum Ihrer Tätigkeit steht das Planen, Realisieren und Bewerten von Trainingsplänen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Modul versorgt Sie mit den Grundsätzen der didaktischen und Methodischen Begleitung Ihres Klienten und zeigt Ihnen die funktionelle Trainingsunterweisung an den Geräten auf.

SPORTPSYCHOLOGIE

In diesem Modul wird der Zusammenhang zwischen menschlicher Psyche und Konsequenzen für die Leistungsfähigkeit näher beleuchtet. Weitere Themen wie Motivation, Selbstwirksamkeit und Aufbau von mentaler Stärke werden außerdem besprochen.

GRUNDLAGEN DER GESPRÄCHSFÜHRUNG

Methodik und Fachwissen sind notwendige Grundlagen in der Gesprächsführung von Einzel- und Gruppenberatungen, welche in diesem Modul thematisiert werden.

GRUNDLAGEN DER ERNÄHRUNG

Eine gesunde Ernährung ist die Basis für ein gesundes Leben. Dementsprechend hat unsere Ernährung einen wichtigen Einfluss auf bestimmte Stoffwechselvorgänge im Körper. Dabei ist sie z.B. für die Energieversorgung zuständig und übt damit einen erheblichen Effekt auf den gesamten Organismus aus. Hier lernen Sie alles rund um die Grundlagen der Ernährung und die damit verbunden Abläufe sowie Zusammenhänge, damit Sie Ihren Kunden konkrete Ernährungstipps mit an die Hand geben können.

Diagnostik, Analyse und Trainingssteuerung im Personal Training [Webinar]

In diesem Teil der Ausbildung stehen praktikable Analysemethoden für die richtige Abstimmung der Körpermanagement-Strategie Ihrer Kunden im Personal Training im Mittelpunkt.

FITNESSTRAINER B-LIZENZ

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist der Klassiker unter den Sport- und Fitnessausbildungen und ein idealer Einstieg in die Fitnessbranche. Sie erwerben kompetentes Fachwissen, um als qualifizierter Trainer auf der Studiofläche arbeiten zu können. Außerdem führen Sie Eingangstests und Probetrainings fachkompetent durch, vermitteln den richtigen Umgang an Trainingsgeräten und gestalten die Belastung individuell auf den Kunden zugeschnitten. Grundlage hierfür sind aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die in der Ausbildung gelehrt werden. Begleiten und motivieren Sie Ihre Kunden auf der Trainingsfläche und werden zu einem erfolgreichen Mitarbeiter in Ihrem Fitnessstudio! Mehr Informationen unter Link.

FUNCTIONAL TRAINER B-LIZENZ

Mit der Functional Trainer B-Lizenz sind Sie in der Lage Ihre Kunden zielgerichtet mit effektiven Methoden zu trainieren. Funktionelles Training fordert den gesamten Körper unter ganzheitlichem Einbezug aller Muskelgruppen. Das Ziel ist die Optimierung von Bewegungsabläufen, die Stärkung von Muskelgruppen sowie der Ausgleich von individueller Schwächen, z.B. in Form muskulärer Dysbalancen. Diese Ausbildung festigt Ihre bisherigen grundlegenden Fitnesstrainer Kenntnisse und spezialisiert sich auf den Wissensausbau von Functional Training. Sie erlernen bestimmte Methoden des Screenings, können die Schwachstellen Ihrer Kunden ausfindig machen und folglich durch Functional Training Methoden vermindern oder sogar beseitigen. Durch funktionelles Training optimieren Sie die Bewegungsqualität Ihrer Kunden nachhaltig und tragen so zur Zufriedenheit derer bei. Eine Spezialisierung als Functional Trainer steigert Ihre Chancen auf dem Fitnessmarkt. Mehr Informationen unter Link.

MANUAL RESISTANCE TRAINER

Manual Resistance Training bietet eine wichtige Alternative zum klassischen Krafttraining und verzichten dabei ganz auf Trainingsgeräte. Durch gezielte Druck- und/oder Zugwiderstände mit den Händen können Sie die Muskulatur Ihrer Kunden dehnen sowie kräftigen und das statisch oder dynamisch. Da kein zusätzliches Equipment notwendig ist, können Sie flexibel und individuell auf jede Trainingssituation eingehen. Manual Resistance Training kann als Ergänzung zum regulären Training dienen oder aber als eigenständige Trainingsmethode verwendet werden. Mit der Ausbildung erhalten Sie einen umfangreichen Übungskatalog mit zahlreichen Beispielen für das Training zu Hause oder unterwegs. Im Vordergrund stehen funktionelle Übungen für die grundlegenden Muskelgruppen des menschlichen Körpers. Mehr Informationen unter Link.

REGENERATIONSTRAINER

Regeneration ist ein wichtiger Parameter im sportlichen Training. In diesem Teil der Ausbildung lernen Sie Maßnahmen zur Regeneration und Kompensation kennen, die sich positiv auf die Leistungsfähigkeit und Prävention von Verletzungen Ihrer Kunden auswirken kann. Ergänzen Sie Ihre bisherigen Fähigkeiten und coachen Sie Ihre Kunden individuell, d.h. entwickeln Sie spezielle Konzepte, die zur Nachhaltigkeit optimaler Regeneration beitragen. Nutzen Sie Ihr theoretisches Wissen und setzen Sie es in der praktischen Trainingsarbeit um. Mehr Informationen unter Link.

FASZIENTRAINER

Durch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse tritt das Thema Fasziengesundheit immer mehr in den Fokus. Gemeinsam mit den aktiven und passiven Einheiten des Bewegungsapparates formen Faszien einen nicht trennbaren Komplex. Faszien helfen uns Muskelkraft zu nutzen und somit Bewegungen zustande zu bringen. Außerdem üben sie eine stützende Funktion auf den Körper und unsere Organe aus. Als Faszientrainer bringen Sie die gesundheitsfördernden Effekte des Trainings in die Fitnessstudios und an Ihre Kunden. Im Rahmen dessen sollten Sie Faszientraining zu einem wichtigen Bestandteil in der individuellen Trainingsplanung werden lassen. Sorgen Sie nachhaltig für eine höhere Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Mehr Informationen unter Link.

ERNÄHRUNGSBERATER

Die richtige Ernährung spielt eine tragende Rolle für den Erhalt von Gesundheit und Wohlbefinden. Ernährungsberater vermitteln Ihren Kunden daher geeignete Essgewohnheiten unter der Verwendung von gesundheitsförderlichen Lebensmitteln für eine ausgewogene Ernährung. Die Grundlagen der Ernährungslehre werden in diesem Modul umfassend thematisiert und Sie erlernen, wie Sie Probleme in der Ernährung Ihrer Kunden identifizieren können. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist sowohl die methodische Kompetenz als auch der korrekte Umgang mit Kunden. Erlernen Sie die richtige Bearbeitung und Behandlung von bestimmten Lebensmitteln sowie wissenswertes über ernährungsbedingte Erkrankungen. Das zuvor erarbeitete theoretische Wissen, soll in der Praxis anhand einer Ernährungsanamnese, einer Anleitung zur Führung eines Ernährungsprotokolls sowie Nährwertetrendanalysen erprobt werden. Sensibilisieren Sie Ihre Kunden im Einzel- oder Gruppengespräch für eine nachhaltige gesunde Ernährung! Mehr Informationen unter Link.

GESUNDHEITS- UND VERHALTENSPSYCHOLOGIE

Es existieren verschiedenste Theorien, die unterschiedliche Einflüsse auf das Gesundheitsverhalten und die Bestrebungen zur Verhaltensänderungen bei Menschen stützen. Im Rahmen des Moduls stellen wir Ihnen weitere praxisrelevante Hintergrundtheorien in Bezug auf das Gesundheitsverhalten von Menschen und deren Einfluss auf gesundheitsfördernde Maßnahmen vor. 

GRUNDLAGEN DES COACHINGS

Anwendungsfelder, Ablauf und die unterschiedlichen Formen und Zielgruppen werden eingehend betrachtet. Der Schwerpunkt liegt allerdings auf den speziellen Interaktionsformen Coaching und Beratung, die Ihnen durch konkret anwendbare Strategien und Techniken erklärt werden, damit Sie diese anschließend in der Praxis korrekt anwenden können.

Kundeninteraktion und Verhaltens­änderung im Personal Training [Webinar]

Für die erfolgreiche Umsetzung und Realisation der geplanten Verhaltensmaßnahmen zeigen wir Ihnen konkrete Methoden zur Interaktion mit Kunden auf, die Sie in der praktischen Arbeit als Personal Trainer nutzen können.

Businessplanung und Marketing im Personal Training [Webinar]

Um Ihr Personal Trainer Business erfolgreich führen zu können, bedarf es Fähigkeiten im Vertrieb und Marketing, aber auch in der Buchhaltung. Diese Prozesse erfordern Zeit, Organisation, Vorbereitung und eine detaillierte Planung damit Sie sich auf Ihre eigentliche Dienstleistung fokussieren können. In diesem Modul erlernen Sie daher die grundlegenden Verkaufstechniken, Strategien zur Angebotsunterbreitung und Generierung von Abschlüssen. Das übergeordnete Ziel eines Personal Trainings Unternehmens ist es, nicht nur Kunden zu gewinnen, sondern diese vor allem zu halten. Ein erfolgreicher, kundenorientierter Prozess richtet sich danach aus, ein unverwechselbares PT-Angebot zu schaffen, erfolgreich auf der Suche nach neuen Kunden zu sein, diese zu werben und anschließend zu binden. Für ein effektives Marketing, sollten Sie sich als Personal Trainer daher mit den Bedürfnissen Ihrer Kunden identifizieren sowie das eigene Produkt oder die eigene Dienstleistung daran orientieren. Außerdem bedienen Sie sich der vier P’s des Marketing (Product, Price, Place, Promotion).

Präsenztermine im Fernlehrgang

Faszien-Trainer

Functional Trainer B-Lizenz

Regenerationstrainer

Ernährungsberater

Manual Resistance Trainer

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Einsendeaufgaben: Nur Fernlehrgang: Überprüfung des Lernerfolges in der Selbststudiumsphase (obligatorisch, unbenotet).

Schriftliche & Mündliche Prüfung: Überprüfung der erworbenen Kompetenzen für die gewählte berufliche Weiterbildung. 3h schriftliche Prüfung und 0,5h mündliche Prüfung.

Lehrprobe: Functional Trainer B-Lizenz, Manual Resistance Trainer, Regenerationstrainer, Faszientrainer

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel