Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Prüfungsgebühren

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Pilates-Lehrer in Berlin

Pilates-Lehrer werden in Berlin – systematisches Körpertraining für Fortgeschrittene

Übersicht
Bild

890 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

7 Präsenztage (78 UE) + Selbststudium zur Prüfungsvorbereitung (24 UE)
Gesamt: 102 UE

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikat

Bild

70 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Absolvieren Sie unsere Ausbildung zum Pilates-Lehrer am Standort Berlin und lehren Sie das systematische Körpertraining von Joseph H. Pilates für fortgeschrittene Teilnehmer. Das wohltuende, aber dennoch kraftvolle Workout trainiert sowohl Körper als auch Geist. Mit dieser Trainingsmethode werden gezielt Muskelgruppen aktiviert, entspannt und gedehnt. Die Ausbildung vermittelt Ihnen ein umfassendes Repertoire an Pilates-Übungen, die Sie als ganzheitliches Training lehren können. Das umfangreiche Wissen dient Ihnen zur Vorbereitung Ihrer Pilates-Stunden mit verschiedenen Schwerpunkten für unterschiedliche Zielgruppen. Dabei aktivieren und kräftigen Sie die den Körper Ihrer Kunden und/oder dehnen gezielte Areale. Erweitern Sie Ihre bisherige Kompetenz als Trainer und lernen Sie neben den Pilates Grundlagen auch Methoden mit höherem Schwierigkeitsgrad sowie das Trainieren mit Kleingeräten kennen. Ermöglichen Sie Ihren Kunden den Einstieg in das nächste Pilates Level. Der Abschluss als Pilates-Lehrer ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskursen, die nach §20 SGB V anerkannt werden.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

Modul 1 – Pilates-Trainer

Das Modul 1 dient der Grundlagenausbildung zum Pilates Trainer. Sie erhalten hier fundiertes Wissen über die Anatomie und elementare Übungen für Pilates Stunden mit dem Level Anfänger bis Mittelstufe. Des Weiteren stehen die besondere Atemtechnik und ergänzende praktische Übungen im Mittelpunkt. Sie erhalten kompaktes Theoriewissen sowie praktische Anleitungen und schaffen sich damit die perfekte Grundlage für die Erweiterung Ihrer Qualifikation zum Pilates-Lehrer. Mehr Informationen unter Link.

Modul 2

Thematischer Schwerpunkt dieses Moduls ist die Erweiterung Ihrer Trainerkompetenzen und die Vertiefung anatomischer sowie physiologischer Grundlagen. Schaffen Sie sich einen Überblick in die Haltungsanalyse und erlernen Sie passend dazu praktische Übungen für fortgeschrittene Teilnehmer. Zusätzlich werden Ihnen geeignete Hilfsmittel und Kleingeräte nähergebracht unter Berücksichtigung der korrekten Anwendung bei Pilates Übungen. Durch den Einsatz von Rolle, Ball und/oder Ring, können Sie Ihre Kursstunde abwechslungsreich gestalten und ein entspanntes/angespanntes Erlebnis für Ihre Kunden kreieren.

Modul 3

Das dritte und letzte Modul setzt sich mit dem Handling unterschiedlicher Zielgruppen auseinander. Die Basis liegt in der Erweiterung Ihrer Kenntnisse über prä- und postnatales Pilates sowie in der Primärprävention. Aufgrund dieser Tatsache ist ein erweitertes Wissen erforderlich, welches in theoretischen und praktischen Einheiten erlernt wird. Das Modul ermöglicht Ihnen die Anerkennung Ihrer Kurse bei Krankenkassen. Dafür stellen wir Ihnen das Kursprogramm bei der AHAB-Akademie vor und weisen Sie fachgerecht ein. An dieser Stelle geben wir Ihnen alle notwendigen Informationen, die Sie für die Durchführung, die Anmeldung und die Anerkennung von Präventionskursen gemäß §20 SGB V benötigen. Darüber hinaus kommen Tipps für einen erfolgreichen Start als Pilates-Lehrer in punkto Marketing und Business nicht zu kurz.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Schriftliche Prüfung: Überprüfung der erworbenen Kompetenzen für die gewählte berufliche Weiterbildung.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel