Bild

Alles im Preis inklusive

  • Übungskatalog

  • Skripte

  • Prüfungsgebühren

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Zugang zu digitaler Lernplattform inkl. Unterlagen

  • Pädagogische Betreuung

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Präventions- und Gesundheitssportlehrer

Übersicht
Bild

1.290 €

Bild

Dauer 
Lehrgangsdauer ca. 9 Monate
12 Präsenztage (134 UE) + Selbstlernphasen (516 UE)

Bild

Hochschulzertifikat

Bild

Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Bild

120 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Bild

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

+++ Ab dem 15.12.2018 sind die Ausbildungen "Faszien-Trainer" und "Pilates-Trainer" enthalten. +++

Diese Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft, da der Präventions- und Gesundheitssport elementarer Bestandteil auf dem Gesundheitsmarkt ist.

Nicht nur im Fitnessbereich sondern auch im betrieblichen Umfeld wird das Thema Gesundheitssport immer wichtiger. Allein mit solchen Kursangeboten haben die Krankenkassen bereits Millionen Menschen erreicht und die Tendenz ist weiter steigend. Mit der Ausbildung zum Präventions- und Gesundheitssportlehrer erlernen Sie ein umfangreiches Repertoire an Kursleiter-Kompetenzen für den präventiven Bereich. 

Als Präventions- und Gesundheitssportlehrer begleiten Sie Ihre Kursgruppe im Prozess der individuellen Gesundheitsförderung und sind dabei Motivator und Trainer in einem und vermitteln dabei die wichtigsten Säulen der Gesundheitsförderung. Sie planen Übungsprogramme und führen Kurse und bewegungspräventive Maßnahmen durch. Dabei vermitteln Sie Freude an der Bewegung und fördern Bewegungssinn, Körpergefühl und Gesundheitsbewusstsein. Lernen Sie fundierte fachpraktische und theoretisch-didaktische Fähigkeiten, damit Sie Bewegungsangebote in der Prävention leiten können.

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss des Fernlehrgangs zum Präventions- und Gesundheitssportlehrer nicht als Grundqualifikation nach § 20 SGB V genügt. Diese muss wie bei allen unserer Aus- und Weiterbildungen extern absolviert worden sein.

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zum Präventions- und Gesundheitssportlehrer

Basiswissen

  • Physische und psychische Gesundheitsförderung
  • Funktionelle Anatomie
  • Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-System und Erkrankungen
  • Trainingslehre
  • Grundlagen und Methoden des Fitnesstrainings
  • Gesundheits- und Verhaltenspsychologie
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Grundlagen des Coachings
  • Sportpsychologie

Trainerkompetenzen

  • Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik

    Etablieren Sie sich als Core-Trainer und erweitern Sie Ihre Kompetenzen mit dieser Ausbildung um ein spezielles Wirbelsäulentraining, mit dem Sie erfolgreich in Sportstudios Gruppenkurse anbieten und mit Ihren Kunden ein Core-Training durchführen können.

  • Rückenschullehrerer

    Erlernen Sie mit dieser Ausbildung zum Rückenschullehrer alle theoretischen Grundlagen und jede Menge Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur. Geben Sie zukünftig anerkannte Präventionskurse für Ihre Kunden.

  • Cardiofitness-Trainer

    Das Cardiofitness-Training gehört zu dem wichtigsten Element in der bewegungsfokussierten Gesundheitsförderung. Werden Sie zu einem Spezialisten im effektives Herz-Kreislauf-Training.

  • Faszien-Trainer

    Mit unserer Ausbildung zum Faszientrainer können Sie zukünftig Faszientraining für mehr Gesundheit, Prävention und Regeneration Ihrer Kunden ergänzend anbieten. Sie nachhaltig die Leistung und Gesundheit Ihrer Kunden!

  • Pilates-Trainer

    Integrieren Sie mit dieser Ausbildung zukünftig als Trainer und Leiter von Gruppenkursen effektive Pilates-Übungen und schaffen Sie damit ein ausgeglichenes und vielfältiges Kursprogramm für Ihre Kunden.

Prüfung

  • mündliche und schriftliche Prüfung (online)
  • Lehrproben in den praktischen Modulen
  • Einsendeaufgaben
Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt