Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

Ausbildung zum Regenerationstrainer in Berlin

Regeneration im Sport – die ideale Ergänzung für Fitness- und Personaltrainer in Berlin

Übersicht
Bild

149 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

1 Präsenztag (10 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

10 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Die Ausbildung zum Regenerationstrainer am Standort Berlin widmet sich den wichtigsten Maßnahmen und Empfehlungen für eine professionelle Regeneration Ihrer Fitness und Personal-Training Kunden. Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit Ihrer Kunden zu steigern und präventiv Verletzungen vorzubeugen. Das optimale Verhältnis von Belastung und Erholung ist daher ein unerlässlicher Faktor in der Trainingsplanung und -steuerung. Zu diesem Zweck erlernen Sie zielgerichtete Regenerationsstrategien, die Ihren Kunden helfen sich nach Trainingsbelastungen ausreichend zu erholen und infolgedessen Adaptationsvorgänge zu beschleunigen. Nutzen Sie diese Ausbildung als ideale Ergänzung zu Ihrer bisherigen Trainertätigkeit! Im Vordergrund steht das individuelle Coaching und die Entwicklung von Konzepten, die nachhaltig für eine optimale Regeneration sorgen. Aus diesem Grund lernen Sie neben den Grundlagen der Regeneration auch zahlreiche Methoden für die Praxis Ihrer Trainingsarbeit kennen. Sie erhalten von uns exemplarische Trainingspläne, die Ihnen den Einstieg ins Regenerationstraining mit Ihren Kunden erleichtern. Werden Sie ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Regeneration im Sport- und Fitnessbereich!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

BELASTUNG UND BEANSPRUCHUNG IM SPORT

Gegenstand des Moduls ist die Vermittlung von Grundlagenwissen über Belastungen beim Sport und der damit einhergehenden Beanspruchung des gesamten Organismus. Sie entwickeln ein Verständnis für Belastungsfaktoren und erhalten Handlungsempfehlungen in punkto passiver und aktiver Regeneration.

ERMÜDUNG

Das bewusste Hervorrufen von Ermüdung ist ein wesentlicher Bestandteil der Superkompensation und wird nicht nur in Ausdauersportarten angewandt, sondern auch bei Schnelligkeits- und Hypertrophietraining. Dieser Teil der Ausbildung beschäftigt sich mit den Faktoren, die für die Ermüdung verantwortlich sind und welchen Einfluss sie auf den Organismus und einzelne Muskelgruppen ausüben. Als Regenerationstrainer können Sie Ermüdungserscheinungen erkennen, deren Ursprung ausfindig machen und gezielt reagieren.

REGENERATIONSPROZESSE

Im Fokus stehen hier die Kenntnisse über das Maß an Regenerationszeit- und -maßnahmen im Freizeit- und Leistungssport. Wir stellen Ihnen konkrete Trainingspläne zur Verfügung, die Ihnen bei der Beurteilung der Regenerationslänge- und Zeit für Ihre jeweilige Zielgruppe helfen.

TRAININGSORGANISATION

Das optimale Verhältnis von Belastung und Erholung ist ein wesentlicher Faktor in der Trainingsplanung und -steuerung. Ein individuell angepasster Trainingsplan ist daher unabdingbar und sollte neben den Trainingsübungen auch die richtigen Regenerationsphasen beinhalten. Die Organisation des Trainings stellt für Sie nach diesem Modul kein Problem mehr dar.

Regenerations- und Kompensationstraining (Rekom)

Dieses Modul konzentriert sich auf die vielfältigen Maßnahmen, die Sie im Training und der damit zusammenhängenden Regenerationsphasen einsetzen können. Dazu zählen Massagen, Wärme- und Kälteanwendungen, aber auch die aktive Erholung in Form von Kompensationstraining. Weitere Mittel und Wege der Regeneration erhalten Sie in diesem Modul.

ERNÄHRUNG UND REGENERATION

Die Ernährung ist neben der Regeneration ebenfalls ein leistungsbestimmender Faktor. Bei der Trainingsplanung sollte daher ein zusätzliches Augenmerk auf die korrekte Nährstoffzufuhr gelegt werden. Was genau zu beachten ist und wo die Unterschiede liegen, erfahren Sie in diesem Modul. Unterstützen Sie die Regenerationsprozesse Ihrer Kunden durch eine ausgewogene/spezifische Ernährung.

 

 

PSYCHISCHE REGENERATION

Psychische Belastungen und Stress können sich auch körperlich bemerkbar machen und zu Leistungseinbußen führen. Der Ausgleich bzw. die psychische Regeneration muss daher im Sinne der Leistungssteigerung betrachtet werden. Lernen Sie hier deshalb die Ziele der psychischen Regeneration kennen und deren Einfluss auf den menschlichen Organismus.

Regenerationspläne

Dehnen gehören sowohl im Leistungs- als auch im Freizeitsport für eine ganzheitliche Regeneration dazu. Lernen Sie in diesem Modul trainingsspezifische Maßnahmen und Methoden kennen, wie Mobilisationstechniken von Bändern, Muskeln und umliegenden Gewebe sowie den richtigen Einsatz von Hilfsmitteln.

 

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung zu empfehlen.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel