Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Resilienz-Trainer in Berlin

Wie Sie Resilienz und damit Widerstandsfähigkeit stärken erfahren Sie in der Ausbildung in Berlin - Sie als Resilienz-Trainer sind zukünftig vielseitig einsetzbar. Werden Sie Experte in der Resilienzförderung Ihrer individuellen Kunden.

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (30 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Mit der Ausbildung zum Resilienz-Trainer in Berlin besitzen Sie einen umfangreichen Schatz an Kenntnissen rund um die Stärkung der psychischen Gesundheit durch präventive Maßnahmen. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ausprägung von psychologischen und psychosozialen Schutzfaktoren dazu beitragen, die wichtige Funktion von Einstellungs- und Verhaltensänderungen erfolgreich umzusetzen und beizubehalten. Dementsprechend wirkt die Aktivierung der Resilienzfaktoren gesundheitsfördernd und präventiv und verbessert die Fähigkeit von Menschen, sich für ein gesundheitsförderndes Lebensumfeld einzusetzen. Die AHAB-Akademie hat deshalb ein eigenes Resilienz-Trainingsprogramm entwickelt und evaluiert (<a href="https://www.ahab-akademie.de/resilienz-training/" target="_blank" title="zur Website" data-htmlarea-external="1">LOOVANZ</a>. Das Resilienz-Trainingsprogramm für Erwachsene). Sie helfen Ihren Kunden dabei, sensibel und zielgerichtet ihre eigenen Ressourcen zu stärken und sich selbst so eine gesunde psychische Lebensführung zu ermöglichen. Dabei sollen gleichzeitig gesundheitliche Risiken und Belastungen weitestgehend minimiert werden Sie erhalten im Rahmen dieser Ausbildung nicht nur das notwendige Hintergrundwissen zum Resilienz-Konzept, sondern auch eine umfangreiche Einweisung in das LOOVANZ-Trainingskonzept.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

EINFÜHRUNG IN DAS RESILIENZKONZEPT

Das Modul fixiert sich auf die Information über Resilienz-Konzepte und einen kurzen ersten Themenüberblick. Zusätzlich erhalten Sie einen Fragebogen, mit dem Sie Ihre eigenen individuellen Ausprägungen der Resilienz-Faktoren bestimmen können.

RESILIENZFAKTOREN: LÖSUNGSORIENTIERUNG

Es besteht eine Abhängigkeit zwischen lösungsorientiertem Denken und Handeln und der persönlichen Einstellung. Deshalb sollen Sie sich in diesem Modul mit Ihren Erwartungen an die Zukunft beschäftigen und darüber nachdenken, welche weiteren Ziele Sie noch verfolgen. Dies dient der Verdeutlichung der Abhängigkeit zwischen den persönlichen Fähigkeiten und der Erreichung gesetzter Ziele. Außerdem zeigt es, dass die eigene Situation stets beeinflussbar ist und man auf die persönlichen Kompetenzen vertrauen kann, solange man offen für Veränderungen ist und Rückschläge als Herausforderung sieht.

RESILIENZFAKTOREN: OPTIMISMUS

Optimismus kann gezielt zur effektiven persönlichen Ressourcennutzung. Das resultiert aus der Erkenntnis, dass aus belastenden Situationen oder Krisen zukünftig trotzdem etwas Positives und Gutes entstehen kann. Das Glas ist stets halb voll und niemals halbleer.

RESILIENZFAKTOREN: OPFERROLLE VERLASSEN UND ROLLENVERHALTEN

In diesem Modul richten Sie Ihre Aufmerksamkeit in erster Linie auf sich selbst, indem Sie Ihre Rolle in der Gruppe identifizieren und sich aktiv mit bestehenden Rollenkonflikten auseinandersetzen, um diese zu Ihrem Wohl zu verändern. Selbstvertrauen kann „erlernt“ werden.

RESILIENZFAKTOREN: VERANTWORTUNGSÜBERNAHME

Hier geht es darum, Verantwortung für die eigene Situation, Konsequenzen und das eigene Handeln zu übernehmen. Sie entwickeln eine Kontrollüberzeugung und führen eingetretene Ereignisse auf Ihr eigenes Handeln zurück. Dabei wird das Ziel der Überzeugung verfolgt, dass alle Situationen beinfluss- und steuerbar sind und sich Ereignisse kontrollieren lassen.

RESILIENZFAKTOREN: AKZEPTANZ

Um eine belastende Situation oder Krise erfolgreich zu bewältigen, braucht es stets den ersten Schritt: die Akzeptanz. Nur wenn Sie eine belastende Situation bzw. Krise erkennen und auch akzeptieren, können Sie aktiv werden und dagegen steuern. Dabei ist wichtig zu wissen, dass Situationen, die nicht als Krise oder Belastung wahrgenommen werden, sich auch zu keiner auswirken und durch die Akzeptanz dieser Gewissheit erlangt man emotionale Gelassenheit.

RESILIENZFAKTOREN: NETZWERKORIENTIERUNG

Das soziale Netzwerk aus Freunden und Familie sorgt in schwierigen Situationen und Krisen für den nötigen Halt, Unterstützung und Hilfe. Allein dass die Möglichkeit der Hilfe durch dieses Netzwerk besteht, trägt dazu bei, psychische Belastungen zu mildern und die psychischer Widerstandsfähigkeit zu stärken.

RESILIENZFAKTOREN: ZUKUNFTSORIENTIERUNG

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Deshalb ist es mit neu gefundener Motivation viel einfacher, die Zukunft zu strukturieren. Sie sollen hier erkennen, dass Sie immer die Wahl und verschiedene Optionen haben, um in Aktion zu treten. Es wird verdeutlicht, dass eine nach den persönlichen Möglichkeiten zielorientiert gestaltete Zukunft beherrschbarer wird und ermöglicht, Krisen mit mehr Energie zu bewältigen.

MENTALES TRAINING FÜR HÖHERE STRESS-RESILIENZ

Der Mittelpunkt ist die Erkenntnis, dass die Gesundheit im Allgemeinen und die körperliche und psychische Gesundheit im Speziellen einen wichtigen eigenen Resilienz-Faktor darstellen, da sie im Zusammenhang stehen. Ein gesunder Geist macht es einfacher, den Körper gesund zu halten und umgekehrt.

LOOVANZ-KURSPROGRAMM MIT 10 UE A 60 MIN UND ALTERNATIVE VERMITTLUNGSMETHODEN

Sie erhalten eine umfangreiche Einführung in das von der AHAB-Akademie entwickelte Resilienz-Programm. Anhand konkreter Kurskonzepte können Sie sich für Ihr eigenes Resilienz-Training orientieren. Wir üben mit Ihnen ausführlich alle Einheiten und Sie dürfen selbst einzelne Sequenzen anleiten, um durch konstruktive Feedbackrunden Ihre Kursleiterkompetenzen zu erweitern. Zusätzlich geben wir Ihnen Ideen und Anregungen für eine abwechslungsreiche und individuelle Trainingsgestaltung innerhalb eines Methodenkoffers.

Voraussetzung
 

keine Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe. Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel