Bild

Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Berlin

Übersicht
Preis

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Dauer

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Abschluss

Zertifikat

Fortbildungspunkte

30 Fortbildungspunkte

Zusatzleistung

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Voraussetzung

Kursleiterausbildung in der Progressiven Muskelrelaxation oder im Autogenen Training. Senden Sie uns Nachweise anderer Ausbildungsinstitute bitte in digitaler Form per Mail zu (kundenservice@ahab-akademie.de).

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Die richtige Auswahl der geeigneten Methoden zur Stressprävention erlernen Sie in der Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Berlin. Unterstützen Sie zukünftig Ihre Kunden individuell beim richtigen Umgang mit Stress.

Nach der Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer wissen Sie, dass Stress weder aus Beruf noch aus Alltag noch wegzudenken ist. Deshalb fühlen sich immer mehr Menschen chronisch überfordert angesichts der Ansprüche, die an sie gestellt werden. Die Ausbildung beinhaltet verschiedene präventive Verhaltensweisen und Methoden, mit denen Sie Ihre Kunden zukünftig individuell bei der Stressbewältigung unterstützen können. Wir geben Ihnen wichtige Einblicke in stressauslösende Faktoren und umfangreiches Fach- und Methodenwissen zur Stressbewältigung in Beruf und Privatleben, damit Sie entsprechenden Stresssituationen die passenden Methoden in der Anwendung zuordnen können. Dies wird eine Ihrer wichtigsten Aufgaben sein, da Sie Ihre Techniken individuell auf Ihre Kunden abstimmen werden müssen. Durch die Standbeine im Bereich des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelrelaxation vervollständigen Sie Ihre Kompetenzen als Kursleitung. Später können Sie entscheiden, ob Sie Gruppen oder Einzelpersonen coachen und dabei unterstützen, deren Entspannung zu fördern indem Sie Strategien entwickeln und Ziele setzen. Mit dem hier erlangten Verständnis für physiologische und psychologische Auswirkungen von Stress und die umfangreiche Einführung in unser Kursprogramm können Sie sofort damit anfangen, erfolgreich als Stressmanagement-Trainer zu arbeiten. Zusätzlich dürfen Sie mit Abschluss der Ausbildung Präventionskurse anbieten, die nach §20 SGB V anerkannt werden.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt