Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Berlin

Die richtige Auswahl der geeigneten Methoden zur Stressprävention erlernen Sie in der Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Berlin. Unterstützen Sie zukünftig Ihre Kunden individuell beim richtigen Umgang mit Stress.

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Nach der Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer wissen Sie, dass Stress weder aus Beruf noch aus Alltag noch wegzudenken ist. Deshalb fühlen sich immer mehr Menschen chronisch überfordert angesichts der Ansprüche, die an sie gestellt werden. Die Ausbildung beinhaltet verschiedene präventive Verhaltensweisen und Methoden, mit denen Sie Ihre Kunden zukünftig individuell bei der Stressbewältigung unterstützen können. Wir geben Ihnen wichtige Einblicke in stressauslösende Faktoren und umfangreiches Fach- und Methodenwissen zur Stressbewältigung in Beruf und Privatleben, damit Sie entsprechenden Stresssituationen die passenden Methoden in der Anwendung zuordnen können. Dies wird eine Ihrer wichtigsten Aufgaben sein, da Sie Ihre Techniken individuell auf Ihre Kunden abstimmen werden müssen. Durch die Standbeine im Bereich des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelrelaxation vervollständigen Sie Ihre Kompetenzen als Kursleitung. Später können Sie entscheiden, ob Sie Gruppen oder Einzelpersonen coachen und dabei unterstützen, deren Entspannung zu fördern indem Sie Strategien entwickeln und Ziele setzen. Mit dem hier erlangten Verständnis für physiologische und psychologische Auswirkungen von Stress und die umfangreiche Einführung in unser Kursprogramm können Sie sofort damit anfangen, erfolgreich als Stressmanagement-Trainer zu arbeiten. Zusätzlich dürfen Sie mit Abschluss der Ausbildung Präventionskurse anbieten, die nach §20 SGB V anerkannt werden.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

STRESSTHEORETISCHE MODELLE

Der Begriff Stress wird definiert, die Auswirkungen behandelt und umfangreiches Grundlagenwissen rund um das Themengebiet vermittelt. Wir stellen Ihnen die zentralen Stresstheorien unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen vor, die den Stressprozess durch abweichende Perspektiven unterschiedlich charakterisieren.

STRESSREAKTIONEN

Nun geht es in die Wissenschaft, denn wir erläutern Ihnen neurobiologische Grundlagen der Stressreaktion und körperliche Konsequenzen durch kurz- und langfristige Stressbelastung. Als Stressmanagement-Trainer sind Sie in der Lage, dies genau zu erkennen, zu analysieren und schließlich auch reduzieren zu können und treffen so die korrekte Wahl in der Stressbewältigungsmethode. Wir geben Ihnen umfangreiches Grundlagenwissen zur Stressdefinition und dem Burnout-Syndrom, welches sich als Folge anhaltender Belastung durch Stress etabliert hat. Diese Kenntnisse helfen Ihnen später bei der Analyse des Stadiums Ihrer Kunden.

BEWÄLTIGUNGSSTRATEGIEN IM MULTIMODALEN STRESSMANAGEMENT

Hier werden die Merkmale, an denen Stress zu erkennen ist näher beleuchtet und gezeigt, welche Folgen das für Körper und Seele haben kann. Dazu erhalten Sie vielseitige Bewältigungsmethoden um Stress effektiver vorzubeugen. Weiter erhalten Sie einige Kurskonzepte, die Sie später als Ideengrundlage für Ihre eigenen Einheiten verwenden können. Dies beinhaltet Informationen über instrumentelles, kognitives und palliativ-regeneratives Stressmanagement.

METHODEN ZUR STRESSKOMPETENZENTWICKLUNG

Da Sie auf unterschiedliche Stresstypen treffen werden, ist es wichtig, diese anhand unterschiedlicher Persönlichkeitsmerkmale zu differenzieren, da diese individuell mit Stress umgehen. Wir zeigen Ihnen verschiedenen Bewertungsmuster und Verhaltensstrategien, die Sie bei Ihren Kunden zum Einsatz bringen können. Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über bestimmte Erkrankungen und erweitern Ihre Trainerkompetenzen um Ressourcen der Persönlichkeit, kognitive-emotionale Bewertungsmuster und Spannungsregulation. Sie lernen Techniken wie den Gedankenstopp, die positive Selbstinstruktion, formelhafte Vorsatzbildung und Entspannungstechniken gezielt anzuwenden, wobei Sie Konsequente Ziele setzen und Problemlösungen innerhalb des Trainings durchzuführen.

KURSAUFBAU

Durch gute Anleitungen der Übungen, Kompetenz und Empathie stehen Sie als Kursleiter überzeugend im Fokus. Wir geben Ihnen Beispiele für den gestalteten Aufbau Ihres Kurses und informieren Sie, auf welche persönlichen Aspekte und Rahmenbedingungen Sie dabei achten sollten. Dies umfasst Themen wie die Wahl der Lokation, des Equipments, die bestmögliche Gruppengröße und die Auswahl der Teilnehmer an Ihrem Kurs. Sie erhalten wichtige Ansatzpunkte und Empfehlungen von uns, um die Übungen so anzuleiten, dass Ihre Kunden diese zwei- bis dreimal täglich in Ihren Alltag integrieren. Abschließend führen wir Sie in konstruktive Feedbackmethoden ein, für die entsprechende Regeln gelten und mit denen Sie Ihren Erfolg kontinuierlich kontrollieren können. Auch eine umfangreiche Vorstellung unseres eigenen Kursprogrammes erfolgt in diesem Modul, mit welchem Sie später bei der Krankenkassenzulassung anerkannt werden.

Voraussetzung
 

Kursleiterausbildung in der Progressiven Muskelrelaxation oder im Autogenen Training. Senden Sie uns Nachweise anderer Ausbildungsinstitute bitte in digitaler Form per Mail zu (kundenservice@ahab-akademie.de).

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt