Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Chemnitz

Die richtige Auswahl der geeigneten Methoden zur Stressprävention erlernen Sie in der Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Chemnitz. Unterstützen Sie zukünftig Ihre Kunden individuell beim richtigen Umgang mit Stress.

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (32 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Als Absolvent der Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer in Chemnitz leisten Sie einen positiven Beitrag in der Stressprävention sowie im optimalen Umgang mit Stress. Durch den zunehmenden Leistungs- und Zeitdruck im Beruf, aber auch im privaten Umfeld, steigen die Zahlen stressbedingter Erkrankungen. Als Stressmanagement-Trainer wirken Sie z.B. Burnout-Syndromen oder Depressionen präventiv entgegen und vermitteln dabei verschiedene präventive Verhaltensweisen sowie Methoden der Stressbewältigung. Dabei bereiten Sie Ihre Kunden ganz individuell auf den Umgang mit Stress vor und leisten professionelle Unterstützung. Durch welche Faktoren Stress überhaupt erst ausgelöst wird, ist ebenfalls Bestandteil dieser Ausbildung. Die hier erworbenen Fach- und Methodenkompetenzen ermöglichen Ihnen die Tätigkeit als Trainer im Stressmanagement. Damit zeigen Sie Ihren Kunden auf, wie Sie Stress im Berufs- und Privatleben effizient bewältigen können und welche Strategie dabei am besten funktioniert. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Ergänzung zu Ihren bereits vorhandenen Kursleiterlizenzen im Autogenen Training und/oder Progressiver Muskelrelaxation. Gemeinsam mit Ihren Einzelkunden oder Gruppen entwickeln Sie Strategien, fördern Entspannung und setzen Ziele in Bezug auf Stressbewältigung. Das umfangreiche Verständnis über physiologische und psychologische Auswirkungen von Stress ermöglicht Ihnen die erfolgreiche Arbeit als Stressmanagement-Trainer.

Im Rahmen der Ausbildung werden Sie in ein komplettes Kursprogramm eingewiesen und sind damit umgehend in der Lage ihr erworbenes Wissen erfolgreich in der Praxis anzuwenden. Darüber hinaus erhalten Sie ein Kurskonzept und eine Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen. Dieses Konzept ist gemäß §20 SGB V bei den Krankenkassen anerkannt und ermöglicht Ihnen bei entsprechender Grundqualifikation das Anbieten von Präventionskursen im Stressmanagement. Starten Sie jetzt!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

STRESSTHEORETISCHE MODELLE

Neben dem Grundlagenwissen zu Stress erhalten Sie eine Begriffsabgrenzung und eine Übersicht über mögliche Folgen. Anschließend findet eine Vorstellung relevanter wissenschaftlicher Disziplinen statt, die sich mit dem Stressprozess perspektivisch und charakteristisch befassen.

STRESSREAKTIONEN

Sie befassen sich hier mit wissenschaftlichen neurobiologischen Grundlagen der Stressreaktion mit den körperlichen Konsequenzen von langanhaltendem Stress, um diese später als Trainer zu erkennen, zu analysieren und zu reduzieren. Umfangreiches Grundlagenwissen hilft Ihnen dabei, die richtige Wahl der Bewältigungsmethode zu treffen. Daneben wird das Burnout-Syndrom erläutert, welches als Folge von anhaltender Belastung als Krankheitsbild etabliert ist. Die Definition des Begriffs und die Analyse des Stadiums Ihrer Kunden tritt dabei in den Vordergrund.

BEWÄLTIGUNGSSTRATEGIEN IM MULTIMODALEN STRESSMANAGEMENT

Stressmanagement unterteilt sich in verschiedene Arten, wie etwa das instrumentelle, kognitive und palliativ-regenerative, welche wir Ihnen abgrenzend vorstellen. Stress lässt sich an diversen Merkmalen erkennen und an Folgen für Körper und Geist festmachen. Deshalb zeigen wir Ihnen vielfältige Strategien und Methoden zur erfolgreichen Bewältigung und Vorbeugung von Stress. Auch die Vorstellung einiger Kurskonzepte findet hier Aufmerksamkeit, da diese Ihnen später helfen, Ihre eigenen Kurse aufzubauen und zu gestalten.

METHODEN ZUR STRESSKOMPETENZENTWICKLUNG

Jeder geht anders mit Stress um, weshalb es wichtig ist, anhand bestimmter Persönlichkeitsmerkmale die verschiedenen Stresstypen voneinander abzugrenzen, damit Sie als Stressmanagement-Trainer immer die optimale Bewältigungsstrategie ausarbeiten können. Dazu zeigen wir Ihnen anhand diverser Krankheitsbilder, auf welche Bewertungsmuster und Verhaltensstrategien Sie zurückgreifen können. Sie erweitern Ihre Kompetenzen um Ressourcen der Persönlichkeit, kognitiv-emotionale Bewertungsmuster und Spannungsregulation, wobei Sie zielführend Techniken wie Gedankenstopp, positive Selbstinstruktion, formelhafte Vorsatzbildung und Entspannungsmethoden einsetzen. Zielsetzung und Problemlösung bringen wir Ihnen ausführlich bei.

KURSAUFBAU

Eine gute Übungsanleitung bedarf immer Kompetenz und Empathie. Wir geben Ihnen Anhaltspunkte und Empfehlungen zu Aufbau und Gestaltung Ihrer eigenen Kurse, denn neben persönlichen Aspekten sind auch andere Rahmenbedingungen nicht zu vernachlässigen, wie etwa die richtige Wahl der Lokation, des Equipments, der Kursgröße und der Teilnehmer. Um Ihren Erfolg zu kontrollieren und Ihren Kunden ein gutes Gefühl zu vermitteln, beenden Sie Ihre Kursstunden mit konstruktiven Feedbackrunden. Hierfür erhalten Sie ein entsprechendes Regelwerk von uns. Auch das motivierende Anleiten der Übungen ist entscheidend, da Ihre Kunden die Übungen zwei- bis dreimal täglich in ihren Alltag integrieren sollen, um ein optimales Trainingsergebnis zu erzielen. Da wir Ihnen das AHAB-Kursprogramm ganzheitlich vorstellen, gewährleisten wir Ihnen damit die Anerkennung bei der Krankenkassenzulassung.

Voraussetzung
 

Kursleiterausbildung in der Progressiven Muskelrelaxation oder im Autogenen Training. Senden Sie uns Nachweise anderer Ausbildungsinstitute bitte in digitaler Form per Mail zu (kundenservice@ahab-akademie.de).

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Angebot

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel