Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Sturzprophylaxe-Trainer in Hamburg

Übersicht
Bild

259 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

2 Präsenztage (24 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

20 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Bild

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Sturzprophylaxe und Gleichgewicht fördern - trainieren Sie zukünftig mit Ihren älteren Kunden und absolvieren Sie die Ausbildung als Sturzprophylaxe-Trainer in Hamburg.

Im Rahmen der Ausbildung zum Sturzprophylaxe-Trainer in Hamburg lernen Sie, wie Sie die Sturzprävention und das Gleichgewicht gerade älterer Kunden fördern können. Als Spezialist in diesem Bereich helfen Sie Stürze und somit auch Verletzungen zu vermeiden und die Gesundheit in den Vordergrund zu stellen. Gerade bei älteren Menschen ist die Angst vor einer sturzbedingten Schädigung hoch.

Darauf aufbauend setzen Sie sich mit anatomischen sowie physiologischen Grundlagen auseinander und erleben praxisnah das Training von Kraft, Multitasking und Gleichgewicht. Basierend auf der Sturzprophylaxe vermitteln Sie insbesondere Übungen, die Ihre Kunden einfach in den Alltag integrieren können und die Eigenständigkeit und Mobilität unterstützen. Ihr Wissen über Risikofaktoren und die persönliche Beratung Ihrer Kunden ergänzen Ihr Trainerprofil optimal. Um nach der Ausbildung erfolgreich als Sturzprophylaxe-Trainer arbeiten zu können, werden Sie in das Kursprogramm der AHAB-Akademie eingewiesen. Die Qualifikation ermöglicht Ihnen vielseitige Einsätze im Bereich der Sturzprävention, z.B. in Sportvereinen und Rehabilitationseinrichtungen.

Des Weiteren bekommen Sie ein ausgearbeitetes Kurskonzept und eine Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen. Dieses Konzept ist bei den Krankenkassen nach §20 SGB V bereits anerkannt. Mit entsprechender Grundqualifikation und dem Abschluss dieser Ausbildung dürfen Sie Präventionskurse in der Sturzprävention anbieten. Werden Sie jetzt Sturzprophylaxe-Trainer in Hamburg!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt