Bild

Bitte beachten Sie, dass unser Kundenservice vom Do 8.12. bis Fr 9.12. von 8 – 15 Uhr erreichbar ist. Ab Montag stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt für Rückfragen und Beratung zur Verfügung.
Bild 030 986019970 // Bild kundenservice(at)ahab-akademie.de // Bild Montag-Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr

Bild

Alles im Preis inklusive

  • Fachbuch

  • Dozenten mit langjähriger Erfahrung

  • hochwertige Ausbildungsstätten

  • fertiges Kurskonzept

  • lebenslanges Zertifikat

  • keine Zusatzgebühren

  • Handouts und Präsentationen

Ausbildung zum Yoga-Lehrer

Yoga mit viel Praxisanteil, Trends und Weisheiten - die umfangreiche Gesamt-Ausbildung

Übersicht
Bild

1.990 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

17 Präsenztage

Bild

Zertifikat

Bild

170 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite

AN FOLGENDEN STANDORTEN

Berlin   Köln

Beschreibung

Yoga ist seit einigen Jahren klar auf Erfolgskurs und dabei weit mehr als ein Trend! Yoga ist ein vielseitiges System für persönliches Wachstum in allen Lebensbereichen. Durch die Yoga-Praxis wird Harmonie auf allen Ebenen hergestellt - eine Grundbedingung für ganzheitliche Gesundheit und anhaltendes Wohlbefinden. Die Yoga-Lehrer-Ausbildung der AHAB-Akademie zeichnet sich durch einen großen Praxisanteil aus und zielt darauf ab, die Teilnehmer in hohem Maße zu befähigen, selbstständig Yoga zu leben und zu unterrichten. Gespeist aus verschiedenen Yogatraditionen (z.B. Hatha- und Ashtanga Vinyasa Yoga) gemischt mit trendigen Yogastilen (z.B. Vinyasa Flow Yoga, Yin Yoga) in Kombination mit klassischen und modernen Schriften wird fundiertes und gleichzeitig zeitgemäßes Yoga vermittelt. Wir lassen Sie wachsen! Durch die intensive Auseinandersetzung mit den Methoden, Techniken, Weisheiten und durch das Kultivieren eines bewussten Lebensstils wird dem Teilnehmer die Kraft des Yogas in seiner Essenz und auf allen Ebenen vermittelt. Dabei bewahren wir den Realitätsbezug und geben Ihnen Tools an die Hand, erfolgreich Ihr Business aufzubauen und als Yogalehrer professionell durchzustarten. Die Ausbildung orientiert sich an den Richtlinien der europäischen Yoga Alliance.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

EINFÜHRUNG IN DIE URSPRÜNGE UND PHILOSOPHIE DES YOGA

Die Entwicklung des Yogas bildet den Schwerpunkt dieses Themenkomplexes. Der Teilnehmer erhält erste Einblicke in die Geschichte des Yogas und setzt sich unter anderem mit dem achtgliedrigen Yogaweg nach Patanjali auseinander. Durch das Praktizieren von Yogaübungen wird Harmonie auf körperlicher und geistiger Ebene hergestellt – eine Grundbedingung für ganzheitliche Gesundheit und anhaltendes Wohlbefinden. Neben Ihren praktischen Vorkenntnissen können Sie mit der Ausbildung als Yoga-Lehrer Ihre Kompetenzen sinnvoll erweitern. Erlernen Sie bei der Ausbildung umfangreiche Übungen aus der Asana-Praxis. Neben der Bewegung spielt die spezielle Atemtechnik im Yoga eine sehr wichtige Rolle. Diese Atemtechniken ermöglichen erst die korrekte und damit effektive Durchführung der Übungen im Yoga. Lernen Sie alles dazu hier in diesem Teil der Ausbildung. Weiterhin werden Ihnen hier geführte Meditationsübungen nahegelegt, die Sie als gelungenen Abschluss Ihrer Yoga-Stunde verwenden können.

ANATOMIE UND TRAININGSLEHRE

Yoga bedeutet ganzheitliches üben. Sie sollten daher über Anatomie-Kenntnisse verfügen, um unerwünschte Probleme bei z.B. chronischen Fehlstellungen zu vermeiden. Ihre Kunden verlassen sich dabei auch auf Ihr Urteil, ob Yoga die richtige Übung für sie ist. Den „Standardkunden“ gibt es nicht. Wir vermitteln hier Grundwissen zur Anatomie des Menschen.

UNTERRICHTSPRAXIS

Hier kommt der große Praxisteil. Paarweise und in Kleingruppen wird das Anleiten und Korrigieren in der Rolle des Yoga-Lehrers geübt. Der Fokus liegt dabei auf Technik, Ausrichtung und Atmung.

INTENSIVES PRAKTISCHES ÜBEN

Körperhaltungen für Teilnehmer verschiedener Level und Asanagruppen werden angeleitet durch den Dozenten (Selbsterfahrung) geübt. Jeder Teilnehmer übt dabei in seinem individuellen Level und kann mit Tipps aus erster Hand seine Heimpraxis erweitern.

PRAXIS-WORKSHOP

Beispielhafte Yogastunden zu verschiedenen Themengebieten (z.B. Rückbeugen, Armbalancen etc.) vertiefen die eigene Yogapraxis und zeigen Schwerpunkte für mögliche spätere Stundenbilder auf. Die Praxis-Workshops werden angeleitet durch den Dozenten (Selbsterfahrung).

BERUFSSTART

Marketing und Organisation sind wichtige Aspekte für angehende Yoga-Lehrer, um das eigene Business direkt erfolgreich zu beginnen. Dabei wird auch die Nutzung von Social Media Kanälen thematisiert. Ebenso werden die Rechte und Pflichten für den Start als Yoga-Lehrer (z.B. Rente, Rechnungslegung etc.) behandelt.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrung notwendig, empfohlen werden regelmäßige Besuche von Yogastunden

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Schriftliche & Praktische Prüfung: Überprüfung der erworbenen Kompetenzen für die gewählte berufliche Weiterbildung.

Qualitätssiegel