Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept

Ausbildung zum Yoga-Trainer in Hamburg

Stärkende Yoga Übungen – die ideale Ergänzung als Trainer in Hamburg

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage (30 UE)

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Mit der Ausbildung zum Yoga-Trainer im nördlichen Hamburg ergänzen Sie Ihr Repertoire als Instructor um die stärkenden Yoga Übungen. Die ursprünglich in Indien entstandene Praxis festigt Körper sowie Geist und stellt ein ideales Pendant zu den herkömmlichen Gruppenfitnesskursen im Studioalltag dar. Nutzen Sie diese Ausbildung und integrieren Sie vielfältige Yogaübungen in Ihr Trainingsangebot! Schwerpunktmäßig beschäftigen Sie sich mit der korrekten Anleitung des Sonnengrußes und der Vermittlung von Stand- und Sitzposition (Asanas) aus dem Hatha-Yoga. Darüber hinaus erlernen Sie Wissenswertes über die Hintergründe des Yoga und die unterschiedlichen Stile. Im praktischen Teil der Ausbildung üben und eignen Sie sich ein Bewegungsrepertoire an, welches Sie zukünftig sinnvoll und strukturiert in Ihre Yoga Kurse integrieren können. Leiten Sie Ihre Kunden zu mehr Wohlbefinden und besserem Körperbewusstsein! Neben Ihren praktischen Vorkenntnissen aus dem Fitnessbereich können Sie mit der Ausbildung zum Yoga-Trainer Ihre Trainerkompetenzen wertvoll erweitern. Im Rahmen dessen steht die Schulung methodischer und didaktischer Fähigkeiten beim Anleiten sowie Korrigieren im Vordergrund. Darüber hinaus erhalten Sie ein vorgefertigtes Kurskonzept und Handouts, die Ihnen den Start in Ihre ersten Yoga-Stunden erleichtern. Möchten Sie mehr über Yoga erfahren und Ihre Techniken verbessern? Dann starten Sie jetzt mit der Ausbildung zum Yoga-Trainer als ideale Ergänzung zu Ihren bisherigen Tätigkeiten!

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

YOGASPEZIFISCHE ANATOMIE

Yoga ist eine ganzheitliche Praxis, weshalb Sie als Trainer über die anatomischen Grundlagen des menschlichen Körpers verfügen sollten. Mithilfe dieses Wissens, können Sie z.B. chronische Fehlstellungen erkennen und vermeiden bzw. verbessern. Ihren Kunden schenken Ihnen dadurch Vertrauen und werden regelmäßig in Ihre Classes zurückkehren.

STUNDENAUFBAU DER ASANA-PRAXIS

Asanas sind Teilbereiche des Yoga, die überwiegend ruhige Körperhaltungen und Bewegungen beinhalten. In dieser Einheit der Ausbildung steht der bewegungsorientierte Ansatz im Mittelpunkt. Der Stundenaufbau kann dabei in verschiedenen Asanas erfolgen, die hier näher betrachtet werden. Für die abwechslungsreiche Gestaltung Ihrer Class erlernen Sie verschiedene Möglichkeiten der Asana-Techniken kennen, stehend oder sitzend.

BERUFSBILD DES YOGA-TRAINERS

Die Erwartungen und Anforderungen an einen Yoga-Trainer sind heutzutage sehr vielfältig. Um ein erfolgreicher Trainer zu werden, bedarf es mehr als nur theoretisches Wissen und praktische Erfahrungen. Was genau, erfahren Sie in diesem Modul.

METHODIK UND DIDAKTIK

Erlangen Sie Kenntnisse, die zur Durchführung eines sportlichen Trainings mit der Zielsetzung Leistungssteigerung sowie dem Erhalt und der Optimierung gesundheitlicher Bedingungen, dienen. Lernen Sie die mit den richtigen Methoden die wesentlichen Aspekte der erfolgreichen und wirkungsvollen Vermittlung von Inhalten kennen und formulierte Lehrziele umzusetzen.

ERARBEITEN EINES ÜBUNGSKATALOGES

In dieser Einheit werden Ihnen zahlreiche Übungen vorgestellt, die zusätzlich in einem Übungskatalog festgehalten sind. Mithilfe dessen können Sie die verschiedenen Phasen eines Yoga-Kurses füllen sowie effektiv und abwechslungsreich gestalten.

COACHING

In diesem Modul beschäftigen Sie sich mit den beiden Interaktionsformen Beratung und Coaching. Neben Anwendungsfeldern, Ablauf, unterschiedlichen Formen und Zielgruppen, liegt der Schwerpunkt auf konkret anwendbaren Strategien und Techniken, die anschließend in der Praxis erprobt werden können.

ADJUSTMENTS

Hier lernen Sie den Umgang mit taktilen Reizen, um Ihre Kunden bei der Durchführung von Varianten und Variablen der Yogaübungen zu unterstützen.

Praktisches Üben des Unterrichtens aller Stundenabschnitte der Asana-Praxis

Neben den theoretischen Grundlagen steht hier die praktische Anwendung im Vordergrund. Sie erlernen die Asana-Praxis, Übungen zu Atemtechniken und Mediationen, um Ihre Trainerkompetenzen zu festigen sowie zu erweitern.

EINWEISUNG IN EIN EXEMPLARISCHES KURSPROGRAMM

Zusätzlich erhalten Sie ein beispielhaftes Kursprogramm, dass Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer ersten Stunden nach der Ausbildung erfolgreich unterstützt.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel