Bild

Bild 030 338419800 // Bild info(at)ahab-mfg.de // Bild Montag-Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr

Bild

Burnout-Kompetenz - Der ganzheitliche Ansatz zum Schutz Ihres Teams

Inhouse-Angebot

Übersicht
Bild

1.690 € / Tag

Bild

2 Tage | 09:00–17:00 Uhr | 20 UE

Bild

Fortbildungsnachweis

Zusatzleistung

Interesse? Fragen?

Wir beraten Sie gerne unter:

030 / 3384 1980 42

info(at)ahab-mfg.de

Kursbilder

Bundesweit nach Kundenwunsch

Beschreibung

Die Leistungsträger in Unternehmen stellen sich täglich Herausforderungen mit einem besonders hohen persönlichen Engagement und sehen in ihrer Bewältigung oft eine wichtige Lebensaufgabe. Doch objektive Belastungsfaktoren, Stress und persönliche Lebensumstände können bei jedem Menschen die individuelle Widerstandsfähigkeit überfordern. „Plötzlich“ ist der Zustand des Ausgebranntseins erreicht, und wenn sich die charakteristischen Merkmale des Burnouts manifestiert haben, ist eine schnelle Lösung nicht mehr möglich. Eine mehrmonatige Regeneration wird notwendig oder eine dauerhafte Arbeitsunfähigkeit tritt ein. Burnout vorzubeugen bedeutet jedoch, dass Regenerationsphasen in den Alltag eingebaut werden müssen! Um das vielfältige Geflecht, das zu Burnout führen kann, rechtzeitig zu erkennen, gilt es, den eigenen Lebensstil und das Arbeitsumfeld entsprechend zu durchdenken und zu gestalten. Hierzu werden im Seminar die fachliche Kompetenz zur Gestaltung eines „Lebens in Balance“ sowie Konzepte und Werkzeuge zur Selbst- und Arbeitsorganisation vermittelt. Die Teilnehmer erfahren auch, wie sie möglicherweise von Burnout gefährdete Mitarbeiter erkennen und sie vorbeugend unterstützen können.

Zielgruppe
 

Führungskräfte, Betriebsräte/Personalvertretungen, Gesundheitsmanager/ -verantwortliche, Personalleiter/ Personalreferenten, Externe Berater

Methode
 

Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit, Übungen, Selbstreflexion und Fremdreflexion, Perspektivwechsel, Fragebögen

Besonderheiten
 

Refresher-Kurse möglich.

Dieses Thema ist auch als Workshop oder Vortrag möglich.

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Themen:

  • Work-Life-Balance-Konzepte im Unternehmen etablieren
  • Regenerieren wie die Profis – Lernen aus dem Leistungssport

 

Lehrplan
 

  • Persönliche, soziale, organisations­psychologische und gesellschaftliche Ursachen von Burnout
  • Objektive und subjektive Belastungsgrenzen
  • Der Stressmechanismus und seine Wirkungen
  • Stadien der „Burnout-Spirale“: Warnsymptome der Anfangsphase
  • Diagnose und Fragebögen sowie Behandlungsmethoden
  • Selbstverantwortung und Methoden der Verhaltensänderung
  • Präventive Maßnahmen

    • z.B. partizipativer Führungsstil, Salutogenese, professionelle Entspannungstechniken
    • Regeneration durch Bewegung

  • Die vier Säulen der Burnout-Prävention:

    • Förderung positiver Kommunikation
    • Stärkung eigener Ressourcen
    • Anerkennung und Wertschätzung
    • Selbstmanagement