Bild

Bild 030 338419800 // Bild info(at)ahab-mfg.de // Bild Montag-Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr

Bild

Erfolgsorientierter Umgang mit negativen Emotionen

Inhouse-Angebot

Übersicht
Bild

1.490 €

Bild

2 Tage | 09:00–17:00 Uhr | 20 UE

Bild

Fortbildungsnachweis

Zusatzleistung

Interesse? Fragen?

Wir beraten Sie gerne unter:

030 / 3384 1980 42

info(at)ahab-mfg.de

Kursbilder

Bundesweit nach Kundenwunsch

Beschreibung

Auch wenn Emotionen sogar nachweislich organische Veränderungen bewirken, beeinflussen sie in erster Linie spürbar unsere Aufmerksamkeit, unser Denken und unser Verhalten. Allein vier unserer sechs Grundemotionen haben dabei eine negative Prägung: Wut, Trauer, Ekel und Angst. Überraschung kann sowohl positiv als auch negativ wirken, nur die Freude ist ein ausschließlich positives Gefühl. Dennoch sind Emotionen nicht als überwiegend schlecht zu bewerten, denn meist ermöglichen sie uns ein schnelles und der Situation angemessenes Handeln. Aber wenn sie stark und unbewusst wirken und wir die Kontrolle über sie verlieren, machen sie uns Probleme. Gerade im Arbeitsalltag wird dann häufig emotional unangemessen reagiert, was unterschiedlichste Auswirkungen haben kann. Ziel des Seminars ist es, Emotionen bewusster wahrzunehmen, besser zu verstehen und zu lernen, sie so zu steuern, dass sie einem nützlich sind. Durch das Erfassen, Verstehen und Akzeptieren eigener und fremder Emotionen, erwerben die Teilnehmer mehr Sicherheit und Gelassenheit im Auftreten und im Umgang mit Menschen. Sie können auf Situationen angemessen und kontrolliert reagieren, dass auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit möglich ist.

Zielgruppe
 

Mitarbeiter und Führungskräfte mit emotional belastenden Arbeitsaufgaben

Methode
 

Vortrag, Erfahrungsaustausch, Analyse, Gruppenarbeit, Übungen, Selbstreflexion und Selbstexperiment, Feedback

Besonderheiten
 

Refresher-Kurse möglich.

Dieses Thema ist auch als Workshop oder Vortrag möglich.

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Themen:

  • Mentales Training – Stärke entsteht im Kopf
  • Positiver Umgang mit Stress – Belastungen am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich meistern

 

Lehrplan
 

  • Wie entstehen und wirken Emotionen?

    • Neurophysiologische Vorgänge
    • Subjektives Erleben
    • Beobachtbares Ausdrucksverhalten

  • Körperliche, psychische und verhaltenssteuernde Komponenten von Emotionen
  • Negative Emotionen

    • Intensität und Bewusstwerden
    • Umgang und Nutzung
    • Vermeidungsstrategien
    • Techniken zum Umdeuten und Unterbrechen