Datenschutzeinstellungen

Mit dem Klick auf „Bestätigen“ erlauben Sie uns, entsprechend Ihrer Auswahl, die Verwendung von Cookies, Pixeln und ähnlichen Technologien. Wir nutzen diese Technologien zum Betrieb unserer Webseite, zur Speicherung Ihrer Präferenzeinstellungen oder auch zu Statistik- und Marketingzwecken (z.B. Anzeige personalisierter Inhalte). Die Daten, die wir darüber in Erfahrung bringen, können an Dritte (z.B. Google, Facebook, Instagram) zu Marketingzwecken weitergegeben werden. Sie können Ihre Einstellung jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Richtlinie (enthalten in der Datenschutzerklärung. Darin gibt es auch Infos dazu, wie wir Ihre Daten für erforderliche Zwecke verwenden, z.B. zur Sicherheit und Zuverlässigkeit, Interaktion mit unser Webseite).

Bild

§20-Hinweis

Ab 01.01.2021 müssen Zertifizierungen für §20 Kurse mit deutlich höheren Ausbildungsumfängen im PRÄSENZUNTERRICHT rechnen und damit höhere Kosten einplanen. Nutzen Sie die EINMALIGE CHANCE bis zum 31.12.2020 in eines von unseren §20 SGB 5 anerkannten Kurskonzepten eingewiesen zu werden. Egal ob als 100% Online-Learning, Livestream- oder Präsenzausbildung!

Mehr Infos

x

Anerkannte(r) KursleiterIn für § 20 Präventionskurse werden!

Bis 31.12.2020 sind auch für die Zertifizierung Ausbildungen im Livestream oder Online-Learning zugelassen und vollumfänglich in der Zukunft anerkannt!!

Das benötigen Sie aktuell dafür:

  • Sie müssen zur Anerkennung Ihrer Grundqualifikation zur Durchführung von § 20 SGB 5 Präventionskursen einen handlungsfeldbezogenen staatlich anerkannten Berufs- oder Studienabschluss absolviert haben.
  • Sie müssen eine Einweisung in das Präventionskurskonzept (Zusatzqualifikation) nachweisen.
  • Erworbene Lizenzen im Livestream oder Online-Learning, die bis zum 31.12.2020 erworben wurden, sind in einer Ausnahmeregelung auch in der Zukunft bis zum 31.12.2020 vollumfänglich anerkannt! Sichern Sie sich diese einmalige Möglichkeit und buchen Sie eine entsprechende Online-Variante bei uns!

Das ändert sich ab dem 01.01.2021:

  • Sie müssen als Anerkennung Ihrer Grundqualifikation zur Durchführung von § 20 SGB 5 Präventionskursen einen handlungsfeldbezogenen staatlich anerkannten Berufs- oder Studienabschluss absolviert haben.
  • Zusätzlich müssen Sie für das jeweilige Handlungsfeld nachweisen:
    • fachwissenschaftliche,
    • fachpraktische und
    • fachübergreifende Kompetenzen
    • Im Handlungsfeld Stressmanagement sind das bspw. 720 Stunden! Diese können auch im Rahmen Ihrer Studiums (max. 60%) und durch zusätzliche Qualifizierungsmaßnahmen (40%) an staatlich anerkannten Aus- Fort- und Weiterbildungsanbietern (was die AHAB-Akademie ist!) erworben worden sein .
  • Sie benötigen zusätzlich eine Einweisung in das durchzuführende Kurskonzept, worin i.d.R. mindestens 90h je Kurskonzept im Präsenzunterricht vorgeschrieben werden (aktuell sind das zwischen 18-32 Unterrichtseinheiten).

Alle Informationen zu den neuen Anforderungen ab 01.01.2021 dazu finden Sie im Leitfaden Prävention


100% ONLINE-LERNEN


Lernen, wann und wo man will!

Die AHAB-Akademie geht ONLINE! Ab sofort bieten wir unseren Kunden 100% Online-Angebot! Viele unserer Produkte sind nun auch in online-basierten Lernmethoden Livestream und Online-Learning buchbar, um Ihnen so die maximale Flexibilität für Ihren Ausbildungswunsch gewährleisten zu können und Ihnen in der aktuellen gesellschaftlichen Lage die Möglichkeit zu bieten, sich auch ohne körperliche Anwesenheit und einer Ansteckungsgefahr durch den Corona-Virus fortzubilden und Ihre gewünschte Lizenz zu erhalten.

In unseren Livestreams binden Sie sich von zu Hause über Ihr elektronisches Gerät in das Seminar ein und erleben die Ausbildung mit dem Dozenten vor der Kamera genauso, als wenn Sie die Veranstaltung vor Ort wahrgenommen hätten.

Bei unseren Angeboten im Online-Learning erschließen Sie sich die Ausbildungsinhalte über unsere Lernplattform. Dort erarbeiten Sie sich Ihr Wissen mit freier Zeiteinteilung über professionell gestaltete Lernwege mit praxisbezogenen Videosequenzen, Arbeitsmaterialien sowie Präsentationen und der Überprüfung durch variantenreiche Onlinetestfragen.

Beide Methoden schließen eine praktische Kompetenzüberprüfung mit ein. Nach dem Hochladen einer selbst aufgezeichneten Video- oder Audiodatei (Lernplattform it‘s learning) wird Ihre Lehrprobe von unseren Fachbereichsleitern, nach den vorher kommunizierten Kriterien, bewertet. Sie erhalten damit ein persönliches Feedback und können Ihre neu erworbenen Kompetenzen sicher anwenden.

Vorteile und Merkmale unserer neuen Online-Angebote

  • Zeitunabhängig

    Starten und Lernen, wann man will!

  • Ortsunabhängig

    Lernen, wo Sie möchte! Von zu Hause aus und ohne Anreise!

  • Zugang zur AHAB-Mediathek

    Sie bekommen für 9 Monate einen kostenfreien Zugang zu unserer Online-Datenbank bestehend aus vielen aufgezeichneten Online-Vorträgen, Lehrvideos und Lehrbriefen zu vielfältigen Themen der Gesundheitsförderung und Prävention.

  • Pädagogische Betreuung

    Kundenservice und Fachbereichsleiter stehen Ihnen während und nach der Ausbildung für inhaltliche Fragen zur Verfügung.

  • Geld-Zurück-Garantie*

    Bei uns buchen Sie ohne Risiko! Die AHAB-Akademie gewährt Ihnen die Zufriedenheitsgarantie: Falls Sie mit Ihrem gebuchten Seminar nicht zufrieden sind oder die Prüfung nicht bestehen, erhalten Sie Ihr Geld zurück!

  • Lebenslange Lizenz

    Da die Qualität unserer Ausbildungen immer auf dem neuesten Stand und gleichzeitig standardisiert ist, brauchen Sie diese nicht teuer refreshen sondern erhalten eine lebenslange Lizenz von uns!

  • Digitale Unterlagen

    Sie erhalten alle relevanten Seminarunterlagen in Ihrem Online-Bereich digital zur Verfügung gestellt.

  • § 20-Zertifizierung

    Bis zum 31.12.2020 sind auch die online-vermittelten Präventionsthemen als Zusatzqualifikation für die Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zugelassen.

  • Inklusive Prüfungsgebühren

    Wir haben keine versteckten Kosten!

  • Prüfung

    Schriftliche Überprüfungen finden Online über unsere Lernplattform statt. Die eventuell notwendigen praktischen Prüfungen werden von Ihnen per Video oder Audio aufgezeichnet, über unsere Lernplattform hochgeladen und von unseren Fachbereichsleitern geprüft und bewertet.

  • Abschluss

    Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das gleiche Abschlussdokument wie in den präsenzbasierten Ausbildungen. Das Zertifikat wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Unsere Online-Angebote im Vergleich

Nutzen Sie Ihre Zeit und lernen Sie von zu Hause aus!

Livestreams

Nach erfolgreicher Anmeldung senden wir Ihnen einen Link zu, durch den Sie sich zur vorgegebenen Zeit in eine Kamera- und Ton-Übertragung einbinden, und das Seminar mit dem Dozenten genauso erleben können, wie Sie es auch vor Ort wahrgenommen hätten. Das geht problemlos über Ihr Handy, PC, Tablet oder TV.

Die vorgesehene Überprüfung Ihrer erlernten Fähigkeiten durch die vorgesehene Lehrprobe erfolgt im Anschluss, selbstständig per Videoaufzeichnung (bequem über Ihr Handy). Anderenfalls findet unser Kundenservice alternative Möglichkeiten. Sie bekommen von unseren Dozenten eine Aufgabe zugeteilt und nehmen diese mit Ihrer Handy- oder Tablet-Kamera auf. Anschließend können Sie das Video auf unserer Lern-Plattform (it’s learning) einfach hochladen. Wir werden dieses Video sichten und bei positiver Bewertung Ihnen Ihr Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung per E-Mail zusenden.

Unser Dozent steht in den Pausen- und Fragezeiten per Chat für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus werden in den Tagen danach unsere Fachbereichsleiter für Ihre eventuell weiteren inhaltlichen Fragen ebenfalls zur Verfügung stehen. Sie erhalten also die gleichen Möglichkeiten zum individuellen Fachaustausch, wie in einer Präsenzveranstaltung. Die für die Teilnahme notwendigen Seminarunterlagen bekommen Sie im Vorfeld in digitaler Form von uns zugeschickt.

Online-Learning

Unsere Seminare finden zu 100% online über unsere Lern-Plattform (it’s learning) statt. Das geht problemlos über Ihr Handy, PC, Tablet oder TV. Nach erfolgreicher Anmeldung senden wir Ihnen einen Link mit Ihrem persönlichen Login für die Lernplattform zu. Dort finden Sie die Ausbildungsinhalte über verschiedene Medien (Videos, Präsentationen, Lehrbriefe, Übungsprogramme, Fallbeispiele, aktuelle Informationsmaterialien und vieles mehr) dargestellt, passend zu jedem Lerntyp. Sie bekommen alle Übungen, Vorgehensweisen und Methoden anschaulich erklärt und können bei Bedarf so lange üben bis diese beherrscht werden. Sie durchlaufen einen wohldurchdachten Lernweg, ganz in Ihrem Tempo und Ihrem Lernfortschritt. Anhand der praktischen Zwischentests (Quiz- und Multiple Choice-Fragen) können Sie immer abgleichen, ob Sie die wichtigsten Punkte verstanden haben und weitermachen können. So können Sie Ihren eigenen Lernrhythmus finden und Ihre Ausbildung individuell absolvieren.

Zusätzlich stehen Ihnen unsere Lernbegleiter für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung. Natürlich können Sie sich auch mit anderen Lernenden mit unseren Chats austauschen und Aufgaben besprechen.

Die vorgesehene Abschluss-Überprüfung Ihrer erlernten Fähigkeiten erfolgt im Anschluss, selbstständig per Video- oder Audioaufzeichnung nach unseren Prüfungsvorgaben. Anschließend werden die Medien auf unserer Lern-Plattform (it’s Learning) einfach hochgeladen. Unsere Fachbereichsleiter sichten das Material und bei positiver Bewertung senden wir Ihnen Ihr Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung per E-Mail zu.

*Bei Unzufriedenheit: Dabei gilt der Verzicht auf das Zertifikat trotz bestandener Lehrprobe/Prüfung oder: bei Nichtbestehen der Prüfung nach dem 3. Versuch. Bei modularen Ausbildungen können Sie nur von den Einzel-Modulen zurücktreten und erhalten eine anteilige Erstattung. Auch hier gilt der Verzicht auf das Einzel-Zertifikat.

Kontakt