Bild

Bitte beachten Sie, dass unser Kundenservice vom Do 8.12. bis Fr 9.12. von 8 – 15 Uhr erreichbar ist. Ab Montag stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt für Rückfragen und Beratung zur Verfügung.
Bild 030 986019970 // Bild kundenservice(at)ahab-akademie.de // Bild Montag-Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr

Bild

Alles im Preis inklusive

  • Dozenten mit langjähriger Erfahrung

  • fertiges Kurskonzept

  • Fachbuch

  • lebenslanges Zertifikat

  • keine Zusatzgebühren

  • Handouts und Präsentation

Ausbildung zum Yoga-Trainer

Die Gruppe fit machen mit stärkenden Yogaübungen - Ihre ideale Ergänzung als Trainer

Übersicht
Bild

389 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

3 Präsenztage

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite

DEUTSCHLANDWEITE SCHULUNGEN

Berlin   Hamburg   München   Köln   Dortmund   Nürnberg   Hannover   Leipzig   Stuttgart  Frankfurt

Beschreibung

Yoga als Gruppenfitnesskurs erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Zahlreiche Fitnessstudios bieten Yogakurse für Frauen und Männer verschiedener Level und Altersgruppen an. Als Yoga-Trainer sind Sie in der Lage abwechslungsreiche Yogastunden für verschiedene Zielgruppen zu unterrichten, die den neuesten methodischen und didaktischen Standards entsprechen. Yoga ist jener innere Zustand, in dem die seelisch-geistigen Vorgänge zur Ruhe kommen. Der Mensch und seine Gesundheit werden hierbei ganzheitlich betrachtet. Als Yoga-Trainer unterstützen Sie aktiv die Entwicklung des menschlichen Potentials auf allen Ebenen. Yoga verbindet effektiv Bewegung mit Atmung und Konzentration. Durch das Praktizieren von Yogaübungen wird Harmonie auf körperlicher und geistiger Ebene hergestellt – eine Grundbedingung für ganzheitliche Gesundheit und anhaltendes Wohlbefinden. Bringen Sie Ihre Teilnehmer als Yoga-Trainer zu mehr Ausgeglichenheit und besserem Körperbewusstsein. Neben Ihren praktischen Vorkenntnissen aus dem Fitnessbereich können Sie mit der Ausbildung als Yoga-Trainer Ihre Trainerkompetenzen sinnvoll erweitern. Erlernen Sie bei der Ausbildung umfangreiche Übungen aus der Asana-Praxis, um die Übungsstunden energetisierend und entspannend gestalten zu können. Durch die Einweisung in ein Studio-Kursprogramm sind Sie sofort in der Lage in Ihre erste Yoga-Stunde als Trainer zu starten. Mit dem Abschluss dieser Ausbildung als Yoga-Trainer bauen Sie Ihre Trainerkompetenzen aus.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

YOGASPEZIFISCHE ANATOMIE

Yoga bedeutet ganzheitliches Training. Sie als Yoga-Trainer sollten daher über Anatomie-Kenntnisse verfügen, um unerwünschte Probleme bei z.B. chronischen Fehlstellungen zu vermeiden. Ihre Kunden verlassen sich dabei auch auf Ihr Urteil, ob Yoga die richtige Sportart für sie ist. Den „Standardkunden“ gibt es nicht. Wir vermitteln hier Grundwissen zur Anatomie des Menschen.

STUNDENAUFBAU DER ASANA-PRAXIS

Ein Teilbereich des Yogas ist die Asana-Praxis. Dabei werden insbesondere die Körperhaltungen und Bewegungen betrachtet. Der bewegungsorientierte Ansatz hierbei steht für Sie in diesem Teil im Fokus. Der Aufbau einer Stunde kann in verschiedenen Asanas erfolgen, die Ihnen hier näher erläutert werden. Ob stehend oder sitzend – hier erfahren Sie die verschiedenen Möglichkeiten von Asana-Techniken für den abwechslungsreichen Aufbau einer Stunde.

BERUFSBILD DES YOGA-TRAINERS

Ein erfolgreicher Yoga-Trainer sind Sie nicht allein durch viel Theorie und jede Menge Praxis. Die Anforderungen an einen Trainer wie Sie sind heute vielfältig. Was müssen Sie beachten, um ein erfolgreicher Trainer auf diesem stark umkämpften Trainermarkt zu sein. 

METHODIK UND DIDAKTIK

Vermittlung von Kenntnissen zur Durchführung eines sportlichen Trainings mit der Zielsetzung des Erhalts und der Optimierung gesundheitlicher Bedingungen. Erlernen der Grundlagen für die Entwicklung zielgerichteter, kundenorientierter Stundenziele. Mit den richtigen Methoden die formulierten Lehrziele umsetzen. Lernen Sie wesentliche Aspekte der erfolgreichen und wirkungsvollen Vermittlung von Inhalten. 

ERARBEITEN EINES ÜBUNGSKATALOGES

Hier werden Ihnen eine Vielzahl an Übungen vorgestellt. Dabei zeigen wir Ihnen einen ganzen Übungskatalog mit den unterschiedlichen Übungen für die verschiedenen Phasen einer Kursstunde. Aus diesen Übungen können Sie sich dann Ihre eigene Kursstunde schnell und abwechslungsreich gestalten.

COACHING

Hier werden die beiden besonderen Interaktionsformen Beratung und Coaching behandelt. Neben Anwendungsfeldern, Ablauf, unterschiedlichen Formen und Zielgruppen, liegt der Schwerpunkt auf konkret anwendbaren Strategien und Techniken, die anschließend in der Praxis erprobt werden können.

ADJUSTMENTS

Legen Sie Hand an als Trainer und unterstützen Sie Ihre Kunden bei der Durchführung von Varianten und Variablen der Pilatesübungen.

PRAKTISCHES ÜBEN DES UNTERRICHTENS

Jede Menge Asana-Praxis, Übungen zu den Atemtechniken und Meditation erleben Sie hier in diesem Teil der Ausbildung. Neben den theoretischen Grundlagen und Übungen können Sie hier Ihr erlerntes Wissen praktisch anwenden und dabei Ihre Trainerkompetenzen erweitern und verbessern.

EINWEISUNG IN EIN EXEMPLARISCHES KURSPROGRAMM

Neben den theoretischen und praktischen Abschnitten dieser Ausbildung bekommen Sie von uns in diesem Teil ein exemplarisches Kursprogramm ausgehändigt, was Ihnen den sofortigen Start in Ihre erste Stunde ermöglicht.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrung notwendig

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Qualitätssiegel Qualitätssiegel