Bild
Bild

Alles im Preis inklusive

  • Lehrunterlagen

  • Prüfungsgebühren

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Pilates-Lehrer

Die Ausbildung zum Pilates-Lehrer trainiert Sie in einer sehr wirkungsvollen und systematischen Trainingsmethode. Werden Sie Pilates-Lehrer und trainieren Sie das Körpertraining für Anfänger bis Fortgeschrittene.

Übersicht
Bild

890 €

Hier klicken um zu sehen, was alles im Preis inklusive ist!

Bild

7 Präsenztage (78 UE) + Selbststudium zur Prüfungsvorbereitung (24 UE)
Gesamt: 102 UE

UE=Unterrichtseinheiten

Bild

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikat

Bild

70 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Als Lehrer für Pilates mit Hochschulzertifikat lehren Sie das systematische Körpertraining von Joseph H. Pilates in dieser Ausbildung. Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Bieten Sie als Pilates-Lehrer dieses ganzheitliche körperliche Training an und erlernen Sie bei dieser Ausbildung ein umfangreiches Repertoire an Pilates-Übungen. 

Ob ruhig/dehnende oder aktive/kräftigende Stunden machen Sie zu einem flexiblen Trainer für Pilates speziell für Ihre Zielgruppe vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Diese anerkannte Ausbildung qualifiziert Sie zu einem fachkundigen Trainer in Sachen Pilates mit und ohne Geräteeinsatz. Neben dem grundlegenden Wissen über Anatomie und Trainingslehre sowie Stundenaufbau wird hier in einem großem Praxisteil die Methoden- und Übungskompetenz für Sie als Pilates-Lehrer umfangreich erweitert. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Ausbildung ist die Haltungsanalyse und die Korrekturen während des Trainings. So können Sie zukünftig als kompetenter Trainer in Ihren Gruppenkursen überzeugen. Gezieltes Feedback und die richtige Motivation Ihrer Kunden werden Ihnen nachhaltig den Erfolg als Trainer sichern. Das gezielte Training von Muskeln und Muskelgruppen können Sie auf Ihre verschiedenen Kunden und deren Leistungslevel anpassen und einsetzen. 

Werden Sie Pilates-Lehrer und erlernen Sie neben den Grundübungen auch Pilatesmethoden mit höherem Schwierigkeitsgrad sowie das Trainieren mit Pilates-Kleingeräten. Trainieren Sie Ihre Kunden auf höchstem Niveau. Als Highlight dieser Ausbildung erhalten Sie von uns ein fertiges Kurskonzept sowie eine Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen, welches bei den Krankenkassen als Präventionskurskonzept anerkannt ist. Damit können Sie sofort Ihren ersten Präventionskurs starten. Mit unserer Ausbildung zum Pilates-Lehrer sind Sie in der Prävention und Gesundheitsförderung vielseitig einsetzbar und können Ihren Kunden eine professionelle Trainingsberatung in Sachen Pilates anbieten.

Übersicht der Inhalte

Drucken

Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Themenübersicht
Ausführliche Inhaltsbeschreibung

Modul 1 – Pilates-Trainer

Der Pilates-Trainer ist die Grundausbildung im Pilates und vermittelt Ihnen fundiertes Grundlagenwissen über die Anatomie sowie Grundübungen für eine Stunde mit dem Level eins. Erlernen Sie die spezielle Atemtechnik sowie praktische Übungen für das Trainieren Ihrer Kunden mit dem Level Anfänger bis Mittelstufe. Hier werden Ihnen die kompletten Inhalte der Ausbildung zum Pilates-Trainer vermittelt. Damit schaffen Sie die Grundlage für die Erweiterung Ihrer Qualifikation zum Pilates-Lehrer. Mehr Informationen unter Link.

Modul 2

In diesem Modul erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Pilates um die Themen der weiterführenden Anatomie sowie Physiologie. Sie erhalten einen Einblick in die Haltungsanalyse und jede Menge praktische Übungen im gehobenen Level. Dabei werden Ihnen umfangreiche Hilfsmittel und Kleingeräte vorgestellt sowie der Umgang damit durch viele Übungen. Auch hier wird der Fokus auf das richtige Handling mit Fehlern und Korrekturen gelegt. Erweitert wird Ihr Wissen über Schmerzursachen in der Lenden-Becken-Hüftregion. Gestalten Sie Ihre Pilates-Stunde kreativ und abwechslungsreich durch den Einsatz von Rolle, Ball und/oder Ring und machen Sie die Stunde für Ihre Kunden zu einem entspannt-angespannten Erlebnis für mehr Wohlbefinden.

Modul 3

Bereiten Sie sich mit diesem Modul auf Ihre ganz unterschiedlichen Zielgruppen vor. Dabei erweitern Sie hier Ihre Kenntnisse um pre- und postnatales Pilates sowie Pilates in der Primärprävention. Dafür ist erweitertes Wissen erforderlich, was Sie hier in der Theorie erlernen und mit Übungen selbst ausprobieren. Durch dieses Modul erhalten Sie die Möglichkeit eine Anerkennung Ihrer Kurse bei den Krankenkassen zu erhalten. Hier stellen wir Ihnen das Kursprogramm der AHAB-Akademie vor und weisen Sie ein. Erfahren Sie alles über die Durchführung von Präventionskursen. Mit diesen Informationen werden Sie vorbereitet für die richtige Anmeldung und Anerkennung Ihrer Kurse gemäß §20 SGB V. Dabei kommen Tipps für den erfolgreichen Start als Trainer in Sachen Marketing und Business nicht zu kurz.

Voraussetzung
 

Praktische Vorerfahrungen sind für die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung notwendig.

Abschluss
 

Lehrprobe: Praktische Kompetenzüberprüfung inklusive Feedback.

Schriftliche Prüfung: Überprüfung der erworbenen Kompetenzen für die gewählte berufliche Weiterbildung.

Das könnte Sie auch interessieren

Bildungslevel:

Mehr Infos

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel