Bild

Ausbildung zum Babyschwimm-Trainer

Übersicht
AHAB-Akademie GmbH
4.4 / 5.0 - 505 Bewertungen 96 % Weiterempfehlung
Preis

279 €

Dauer

2 Präsenztage (24 UE)

Abschluss

Zertifikat

Fortbildungspunkte

20 Fortbildungspunkte

Ratenzahlung

Bildungsurlaub ist möglich

Voraussetzung Praktische Vorerfahrungen
Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung zum Babyschwimm-Trainer leiten Sie zukünftig Ihre eigenen Babyschwimm-Kurse. Werden Sie erfolgreicher Trainer für die ganz Kleinen.

Mit der Ausbildung zum Babyschwimm-Trainer leiten Sie zukünftig Ihre eigenen Babyschwimm-Kurse. Das Thema Babyschwimmen ist in aller Munde. In jedem Schwimmbad werden Kurse für Babyschwimmen angeboten. Das gemeinsame Schwimmen im Wasser ist für Eltern und Baby ein großes Vergnügen. Hier geht es insbesondere um die Förderung der Beweglichkeit und der Wassergewöhnung des Babys. Dieser frühe Kontakt mit dem Element Wasser fördert die Motorik und damit das Immunsystem ebenso wie die sozialen Kontakte – bei den Eltern und ihrem Baby. An den Babyschwimm-Trainer werden dabei besondere Anforderungen gestellt. Als Babyschwimm-Trainer leiten Sie diese Kurse für Babys und gewöhnen diese an das Wasser und leichte Wassergymnastik. In der Ausbildung erhalten Sie umfangreiches Wissen über die Entwicklung der Kleinsten sowie den Aufbau von Kursen und Methoden sowie spezielle Griff-Techniken für die Übungen im Wasser. Werden Sie zum Experten für Babyschwimmen und leiten Sie entsprechend diese besondere Zielgruppe. Mit viel Spaß und dem richtigen Gefühl für das Element Wasser werden Sie zum erfolgreichen Babyschwimm-Trainer.

Wir weisen darauf hin, dass zum Erhalt des Zertifikates ein Hospitationsnachweis an einem Babyschwimm-Kurs eingereicht werden muss!

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zum Babyschwimm-Trainer

Theorie und Praxis

Babyschwimmen

  • Konzept der Frühstimulation
  • Entwicklung im 1. Lebensjahr
  • Grundsätze des sicheren Badens

Pädagogische Ansprüche des Kursangebots

  • Kursleiter
  • Eltern-Kind-Arbeit, Elternrolle
  • Infoabend
  • Schwimmbadbesuch vorbereiten

Kursaufbau und Planung

  • Konzept zum Babyschwimmen
  • methodisch-didaktische Grundlagen
  • 10-Wochen-Kursplan
  • Praxis und Durchführung einer Kurseinheit
  • Spielideen zur Sinneswahrnehmung
  • Grifftechniken
  • Übungen in der Badewanne
  • Betreten des Schwimmbeckens und Vorbereitungsübungen
  • Halteweisen und Übungen in Bauch- und Rückenlage
  • Sprung ins Wasser und Tauchen

Prüfung

  • Lehrprobe
  • Hospitationsnachweis über 10 UE bei einem Babyschwimmkurs (Nachweis einreichen)
Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt