Bild

Alles im Preis inklusive

  • Skript

  • Lebenslang gültiges Zertifikat

  • Handouts und Präsentation

  • Fertiges Konzept für §20-Anmeldung (inkl. relevante digitale Unterlagen)

Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation

Übersicht
Bild

389 €

Bild

3 Präsenztage (32 UE)

Bild

Zertifikat

Bild

30 Fortbildungspunkte

Bild

Bildungsurlaub für Berlin, NRW und Baden-Württemberg möglich. Andere Bundesländer auf Anfrage.

Bild

keine Vorerfahrung notwendig

Ratenfinanzierung möglich

Erklärvideo: Präventionskurse nach §20 SGB V anbieten

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Leiten Sie zukünftig als Kursleiter Ihre Entspannungskurse in Progressiver Muskelrelaxation und erweitern Sie in dieser Ausbildung entsprechend Ihre Kursleiter-Kompetenzen. Unsere anerkannte Ausbildung ermöglicht die Durchführung von Präventionskursen.

Die Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation schult Sie in dieser sehr effektiven Entspannungsmethode und ermöglicht Ihnen als Trainer das Leiten von eigenen Präventionskursen. Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein effektives Entspannungsverfahren, bei dem durch bewusste Ent- und Anspannung bestimmter Muskelgruppen ein tiefer Entspannungszustand des gesamten Körpers erreicht wird. Durch diesen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung wird die Körperwahrnehmung verbessert und körperliche Unruhe vermindert. Lernen Sie als Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation Übungen kennen, die die schrittweise Entspannung der Muskulatur und somit einhergehendes körperliches Ruhegefühl bei Ihren Kunden auslösen kann. Durch mentale Stärke lassen sich Belastungssituationen Ihrer Kunden besser meistern. In der Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation erwerben Sie grundlegendes Wissen über Stress und Entspannung sowie Kompetenzen für die Kursleitung und Methodik. Erweitern Sie Ihre Trainerkompetenzen um diese Entspannungsmethode und leiten Sie Ihre Kunden entsprechend in den Kursen an. 

Mit der entsprechenden Fach- und Methodenkompetenz können Sie Ihren Kunden die Übungen erklären und sie entsprechend anleiten sowie über deren Empfindungen sprechen. Durch die Einweisung in ein komplettes Kursprogramm sind Sie sofort in der Lage als Kursleiter in Progressiver Muskelrelaxation zu starten. Als ein Highlight dieser Ausbildung erhalten Sie von uns ein fertiges Kurskonzept sowie eine umfangreiche Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen, das bei den Krankenkassen als Präventionskonzept bereits anerkannt ist. Damit können Sie nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung mit entsprechender Grundqualifikation sofort Ihren ersten Präventionskurs in Progressiver Muskelrelaxation anbieten. 

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation

Inhalte

Physiologische Grundlagen der Stressreaktion

  • Nervensystem und Stressreaktion
  • Folgen von Dauerstress und Ebenen des Stresserlebens

Grundlagen der Entspannungsreaktion

  • Psychologische und physiologische Grundlagen von Entspannung
  • Funktionsweise von Entspannungsverfahren

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

  • Wirkungsweise
  • Einflüsse aktueller Erkenntnisse auf das PMR-Konzept
  • Medizinischer und präventiver Einsatz

Übungsdurchführung

  • Progressive Muskelrelaxation (Kurz- und Langform)
  • Vergegenwärtigungstechniken

Kursaufbau

  • Rahmenbedingungen
  • Aufbau einer Unterrichtseinheit
  • Lehrkompetenz eines Kursleiters
  • Einweisung in das Kursprogramm 8 x 90 min
  • Feedbackrunden leiten
  • Transfer in den Alltag gewährleisten
  • Präventionskurse und Anerk. gem. § 20 SGB V

Abschluss

Lehrprobe

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt