Bild

Ausbildung zum Entspannungspädagogen

Übersicht
AHAB-Akademie GmbH
4.5 / 5.0 - 243 Bewertungen 100 % Weiterempfehlung
Preis

1490 €

Dauer

Lehrgangsdauer ca. 4 Monate
13 Präsenztage + Selbststudium

Abschluss

Hochschulzertifikat + Einzelzertifikate

Fördermöglichkeiten

Förderung durch die Arbeitsagentur möglich

Fortbildungspunkte

130 Fortbildungspunkte

Ratenzahlung

Ratenzahlung ist möglich

Ratenzahlung

Bildungsurlaub ist möglich

Voraussetzung keine Vorerfahrung notwendig
Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung
Full HD

Werden Sie mit dieser Ausbildung der Experte für Entspannungstechniken, Stressmanagement und Mentales Training!

Geben Sie als Entspannungspädagoge Hilfe zur Selbsthilfe für Ihre Kunden und vermitteln Sie kompetent die geeignete Stressbewältigungsstrategie. Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil im Gesundheitsbereich und ist ein effektiver Ausgleich für die Belastungen im Alltag oder als Gegenpart zur Belastung im Trainingsprozess. Körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefgreifenden Regeneration und regt die Selbstheilungskräfte sowie das Immunsystem an. In der Ausbildung zum Entspannungspädagogen werden Sie in den effektiven Entspannungsmethoden des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelrelaxation geschult. Mit dem breiten Repertoire an Entspannungstechniken aus dieser Ausbildung legen Sie einen wichtigen Grundstein zur individuellen Stressbewältigung bei Ihren Kunden. Das Mentale Training in dieser Ausbildung bereitet Sie auf kompetente Beratungsgespräche und Coachings vor, die in den Prozess der Gesundheitsförderung bei Ihren Kunden ganz selbstverständlich dazu gehören und den persönlichen Erfolg bei Ihren Kunden sichern wird. Mit den Fertigkeiten als Mental Coach im Rahmen der Ausbildung zum Entspannungspädagogen fördern Sie zukünftig die Arbeit an sich selbst und motivieren Ihre Kunden zu mehr Selbstwahrnehmung und Selbstregulierung. 

In unserer Ausbildung zum Entspannungspädagogen erhalten Sie von uns fertige Kurskonzepte sowie eine umfangreiche Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen, die bei den Krankenkassen als Präventionskonzept anerkannt sind: Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation und Stressmanagement. Das Mentale Coaching rundet Ihr Profil als Entspannungspädagoge ab. Helfen Sie als Entspannungspädagoge Ihren vielfältigen Kunden dabei, die Herausforderung und Belastungssituationen zukünftig besser zu meistern. 

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zum Entspannungspädagogen

Inhalte

Basiswissen

  • Gesundheits- und Verhaltenspsychologie
  • Pädagogik
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Grundlagen des Coachings

Entspannung

Coaching

Abschluss

Lehrproben in den praktischen Modulen

Einsendeaufgabe (im Modul Mental Coach)

Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt