Bild

Ausbildung zum Faszientrainer

Übersicht
Preis

279 €

Dauer

2 Präsenztage (20 UE)

Abschluss

Zertifikat

Fortbildungspunkte

20 Fortbildungspunkte

Ratenzahlung

Bildungsurlaub ist möglich

Voraussetzung keine Vorerfahrung notwendig
Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Mit unserer Ausbildung zum Faszientrainer können Sie zukünftig Faszientraining für mehr Gesundheit, Prävention und Regeneration Ihrer Kunden ergänzend anbieten. Eine sinnvolle Ergänzung und Spezialisierung für Sie als Fitness- und Personal Trainer.

Die Ausbildung zum Faszientrainer stellt die aktuellen Studienergebnisse rund um das Thema Fasziengesundheit in den Mittelpunkt. Früher unbewusst trainiert, dann lange Zeit vergessen und jetzt durch aktuelle Studienergebnisse im Fokus: die Fasziengesundheit. Faszien bilden zusammen mit den aktiven und passiven Strukturen des Bewegungsapparates eine untrennbare Einheit. Ohne die Faszien könnten wir die Kraft unserer Muskeln überhaupt nicht nutzen, denn es käme keinerlei Bewegung zustande. Die Faszien stützen also u.a. den Körper, schützen die Organe, leiten die Kraft der Muskeln auf die Knochen, speichern Wasser und dienen sogar der Immunabwehr. In der Ausbildung erlernen Sie die Bedeutung der Faszien für das Funktionieren der Muskeln und für eine optimale Bewegungskoordination. Gesunde und funktionierende Faszien besitzen aber auch einen großen Einfluss auf den Heilungsprozess nach Verletzungen sowie auf die Regeneration nach einem erschöpfenden Training. Für professionelle Trainer steht fest: Übungen für die Faszien müssen das Sportprogramm ergänzen, weil sich Faszientraining langfristig auszahlt. Die damit verbundenen Effekte in Bezug auf Leistungssteigerung, Prävention und Ästhetik dürfen Ihren Kunden nicht vorenthalten werden. Mit Faszientraining fördern Sie nachhaltig die Leistung und Gesundheit Ihrer Kunden! Deshalb schenken Sie den Faszien in der individuellen Trainingsplanung die Aufmerksamkeit, die diese verdienen. Die Körper Ihrer Kunden werden es Ihnen danken.

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zum Faszientrainer

Theorie und Praxis

  • Anatomisch-physiologische Grundlagen

    • Bindegewebe
    • Faszien als Verbindungs- und Kraftübertragungskomponente
    • Faszienzugbahnen

  • Körperwahrnehmung
  • Crosslinks
  • Faszientraining

    • Ziele des Trainings
    • Gewährleistung der Faszienfunktion

  • Self Myofascial Release und Mobility-Training
  • Übungsprogramme

    • Rücken
    • Nacken-, Arme-, Schultern
    • Hüfte
    • Füße

Prüfung

  • Lehrprobe
Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt