Bild

Ausbildung zum Resilienztrainer für Kinder

Übersicht
AHAB-Akademie GmbH
4 / 5.0 - 59 Bewertungen 85 % Weiterempfehlung
Preis

279 €

Dauer

2 Präsenztage (20 UE)

Abschluss

Zertifikat

Fortbildungspunkte

20 Fortbildungspunkte

Voraussetzung

Ausbildung zum Resilienztrainer. Senden Sie uns Nachweise anderer Ausbildungsinstitute bitte in digitaler Form per Mail zu (kundenservice@ahab-akademie.de).

Kursbild linke SeiteKursbild rechte Seite
Beschreibung

Hier erlernen Sie effiziente Maßnahmen zur Stärkung individueller Ressourcen von Kindern mit dem Ziel, den Umgang mit Fehlbelastungen und damit die gesunde Entwicklung von Kindern zu verbessern.

Mit der Ausbildung zum Resilienztrainer für Kinder erwerben Sie eine wichtige Kompetenz für die Gesundheitsförderung unserer Kleinen. Die Resilienzforschung konzentriert sich nicht mehr nur auf gesundheitliche Risikofaktoren, sondern primär auf wichtige Schutzfaktoren. Die Bedeutung von Resilienz, also der seelischen Widerstandsfähigkeit, hinsichtlich der psychischen Gesundheit von Kindern und deren Entwicklung konnte in verschiedenen Studien nachgewiesen werden. Diese Widerstandsfähigkeit ist nicht angeboren. Sie wird primär in der Kindheit angeeignet und ist lebenslang trainierbar.

In der Ausbildung lernen Sie kindgerechte Maßnahmen zur Förderung der Resilienzfaktoren kennen. Sie erwerben Wissen über wirksame Unterstützungsmöglichkeiten im Aufbau und in der Stärkung von Schutzfaktoren des Kindes. Dabei werden auch die sich verändernden Lebensbedingungen von Kindern berücksichtigt. Mithilfe vieler praktischer Beispiele werden Sie in der Lage sein, Kinder auf individueller Ebene nachhaltig zu fördern. Dazu zählen u.a. die Stärkung der Selbstwirksamkeit und Selbststeuerung, Selbst- und Fremdwahrnehmung, sozialen Kompetenz sowie aktiver Problemlöse- und Stressbewältigungsstrategien. Um den Transfer in den Alltag zu gewährleisten, werden Ihnen im Rahmen der Ausbildung Möglichkeiten der Einbeziehung der Eltern und viele Praxisbeispiele aufgezeigt.

Darüber hinaus stellen wir Ihnen ein komplett ausgearbeitetes und zertifiziertes Kurskonzept zur Verfügung, auf dessen Grundlage Sie direkt eigene Kurse für Kinder durchführen können. Das erworbene Zertifikat ist zudem als Zusatzqualifikation für Präventionskurse anerkannt. Mit entsprechender Grundqualifikation können Sie das Resilienztraining als Präventionskurs für Kinder zwischen 8-12 Jahren anbieten, der von den Krankenkassen anerkannt wird.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die bereits erfolgreich absolvierte Resilienztrainer Ausbildung.

Übersicht der Inhalte

Ausbildung zum Resilienztrainer für Kinder

Inhalte

Resilienzförderung beim Kind 

  • Resilienzforschung
  • Risiko- und Schutzfaktorenkonzept
  • Resilienzfaktoren und Förderbereiche

Methodik und Didaktik 

  • Organisation und Aufbau der Kurseinheiten für Kinder (10 Termine)
  • Maßnahmen zur Stärkung von Resilienzfaktoren
  • Kennenlernen und Erproben von Strategien
  • Transfer in den Alltag
  • Zusammenarbeit mit den Eltern

Einweisung in Kursprogramme 

  • Resilienztraining für Kinder
  • Präventionskurse und Anerk. gem. §20 SGB V (8-12 Jahre)
  • Teilnehmerunterlagen für Kinder und Eltern

Abschluss

Lehrprobe

Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Kontakt